Neue Kydexe

Nestor

Premium Mitglied gewerblich
Hi,

@ K:ddo - das ist ja wirklich sehr dezent...:glgl:

Leider hab ich diese Farbe noch nicht im Programm,
werde mich aber mal umhören, wo man sowas be-
kommt.

Die gängigsten Farben sind schwarz, rot, dunkelrot,
orange, blau, braun, grau und sand.


Nestor
 

Nestor

Premium Mitglied gewerblich
Hi,

hier eine Übersicht zu den gängigen Farben - die
Fotos sind mit einem Bildbearbeitungsprogramm
erstellt, kommen aber den echten Farben recht nah.

Eine Quelle für das "dezente" pink habe ich ebenfalls
gefunden...:hehe:


Nestor



 

Anhänge

  • KYDEX-BLAU.jpg
    KYDEX-BLAU.jpg
    162,6 KB · Aufrufe: 98
  • KYDEX-BRAUN.jpg
    KYDEX-BRAUN.jpg
    166,6 KB · Aufrufe: 84
  • KYDEX-COYOTE.jpg
    KYDEX-COYOTE.jpg
    176,4 KB · Aufrufe: 106
  • KYDEX-DUNKELGRAU.jpg
    KYDEX-DUNKELGRAU.jpg
    146,3 KB · Aufrufe: 153
  • KYDEX-GRAU.jpg
    KYDEX-GRAU.jpg
    165,2 KB · Aufrufe: 111
  • KYDEX-OLIV.jpg
    KYDEX-OLIV.jpg
    167,8 KB · Aufrufe: 121
  • KYDEX-ORANGE.jpg
    KYDEX-ORANGE.jpg
    182,2 KB · Aufrufe: 109
  • KYDEX-PINK.jpg
    KYDEX-PINK.jpg
    180,9 KB · Aufrufe: 124
  • KYDEX-ROT.jpg
    KYDEX-ROT.jpg
    181,2 KB · Aufrufe: 90
  • KYDEX-SAND.jpg
    KYDEX-SAND.jpg
    185 KB · Aufrufe: 110
Zuletzt bearbeitet:

Nestor

Premium Mitglied gewerblich
Hi,

one size fits all - na ja, fast...

Kydex-Clip für 1-Zoll-Lampen zur Befestigung am Schirm
einer Baseball-cap. Passend für Mule und Novatac -
andere Durchmesser und Längen sind problemlos zu
realisieren.

Da Kydex hitzeempfindlich ist und einige Lampen im
Betrieb heiß werden, gibt es keine Garantie für Form-
stabilität - Temperaturen bis 80° C sollten kein Problem
darstellen.


Nestor

 

Anhänge

  • Kydex-Klemme4.jpg
    Kydex-Klemme4.jpg
    162,1 KB · Aufrufe: 304
  • Kydex-Klemme5.jpg
    Kydex-Klemme5.jpg
    186,3 KB · Aufrufe: 164
  • Kydex-Klemme6.jpg
    Kydex-Klemme6.jpg
    184,7 KB · Aufrufe: 152
  • Kydex-Klemme1.jpg
    Kydex-Klemme1.jpg
    171,6 KB · Aufrufe: 343
Zuletzt bearbeitet:

Nestor

Premium Mitglied gewerblich
Hi,

hier etwas für Schrauber, Bastler und Knauba (wie
der Saarländer sagt): Der "Kydexman"...:glgl:


Nestor



 

Nestor

Premium Mitglied gewerblich
Hi,

heute frisch gebacken - Holster für einen "Zwerg".

Mit verschiedenen Lochabständen für unterschiedliche
Trageweisen - kann natürlich auch ohne Teklok in die
Tasche gesteckt werden - Gesamtlänge 168 mm mit
Holster.

Danke für´s reinschauen.


Nestor









 

Joo

Mitglied
Wow, die Kydexe sind echt beeindruckend.

Hast du einen Halter für eine 4D-Maglite?
Ziel wäre die 4D mittels einer vertikale Halterung an einer Wand (im Flur) zu befestigen.
Wenn wir schon dabei sind, für eine M30 und M21 wär's auch interessant.
 

Nestor

Premium Mitglied gewerblich
Hi,

interessante Idee - die Spangen für die Maglite sind leider
nur begrenzt für andere Lampen zu verwenden - hier ein
Vorschlag , bei dem alle verschiedenen Durchmesser ein-
fach zu realisieren sind.


Nestor



 

Elektron

Mitglied
Ich habe weder mit Kydex gearbeitet, noch besitze ich ein Kydex-Teil. Aber ist Kydex so formstabil, dass es die Mag auch über einen langen Zeitraum fest hält. (In der o.g. Form als Wandhalter.)

Wären nicht zwei Verstrebungen rechts und Links sinnvoll?
 

Nestor

Premium Mitglied gewerblich
Ich habe weder mit Kydex gearbeitet, noch besitze ich ein Kydex-Teil. Aber ist Kydex so formstabil, dass es die Mag auch über einen langen Zeitraum fest hält. (In der o.g. Form als Wandhalter.)

Wären nicht zwei Verstrebungen rechts und Links sinnvoll?

Hi,

für die Schwergewichte könnte man Kydex in
2,4 mm Stärke nehmen - ich denke, da sind
keine Verstrebungen notwendig - falls doch,
wäre auch das formtechnisch kein Problem.

Aber für die Mags gibts ja die fertigen Klemmen...:steirer:


Nestor
 
Zuletzt bearbeitet:

Nestor

Premium Mitglied gewerblich
Hi,

Versuch macht kluch...:ahaa:

Hat mir keine Ruhe gelassen - hab ein Muster für
meine 3-C Maglite gebaut - funktioniert.





Um das Gewicht einer 4-D Mag zu simulieren, hab
ich eine 1-Literflasche hergenommen - funktioniert
auch - biegt sich allerdings 1-2 mm durch - aber das
könnte man mit einem steileren Winkel ausgleichen.

Macht sich auch gut mit der Surefire...





Nestor
 

Joo

Mitglied
Jungs, vielen Dank für den Link und den Prototypen.

Nestor, der Winkel ist wirklich easy-to-use. :super:

In Anlehnung an deine anderen Halter dachte ich aber eher an ein Modell ähnlich einem Fahrrad-Flaschenhalter.
Also unten ein Anschlag damit die ML nicht durchrutschen kann und seitlich jeweils eine Backe die die ML im Klemmgriff festhält.
Befestigung über einen schmalen Steg sowie bei dem Fahhradhalter, mit abgesenkten/vertieften Befestigungslöcher.

Ach ja, bin ab Morgen 1 Woche im Urlaub, melde mich dann wieder.
 

Nestor

Premium Mitglied gewerblich
Hi,


Zitat Joo:
In Anlehnung an deine anderen Halter dachte ich aber eher an ein Modell ähnlich einem Fahrrad-Flaschenhalter.
Also unten ein Anschlag damit die ML nicht durchrutschen kann und seitlich jeweils eine Backe die die ML im Klemmgriff festhält.

das wäre ja ein ziemlich langer "Flaschenhalter" für eine
4-D Mag - d.h. viiiiel Material - oder man müsste ihn in
Einzelteilen fertigen, die dann getrennt montiert werden.

Zitat Joo:
Befestigung über einen schmalen Steg sowie bei dem Fahhradhalter, mit abgesenkten/vertieften Befestigungslöcher.

Das wäre sicher auch realisierbar - allerdings sehe ich
dabei ein Problem - wer würde für einen Halter in Einzel-
anfertigung mehr Geld ausgeben als für eine 4-D Mag?


Nestor
 

Joo

Mitglied
Hi Nestor,

danke für die Anregungen.

Ich denke, ich bringe meine Idee in den nächsten Tagen mal zu Papier, scanne dieses im Büro ein und maile dir dann meine Modellvariante zu.

Gruß Joo
 

Nestor

Premium Mitglied gewerblich
Hi,

das MUST-HAVE der Saison:

Trenchcoat für LG-Renoir...:D

Das Modell ist noch nicht ausgeliefert - ich hoffe,
es passt, hatte das Original nicht zur Anprobe
zur Verfügung - schaun mer mal.








Nestor
 
Zuletzt bearbeitet:

Nestor

Premium Mitglied gewerblich
Hi,

für die Hüter von Gesetz und Ordnung:

der HANDCUFF-HOLDER

Hier stecken nicht nur die Handschellen drin, sondern
auch einiges an Entwicklungsarbeit - die Schellen sind
nicht symmetrisch und in der Regel sind es 2 Stück, d.
h. es gibt 4 verschiedene Möglichkeiten, die Schellen
einzustecken.



Um ein sicheres Ziehen/Versorgen auch in Stress-
situationen zu gewährleisten, muss das Holster so
konstruiert sein, das man die Schellen schnell ziehen
und beim Versorgen "einfach nur wegstecken" kann,
ohne darauf zu achten, ob beide Schellen nun links-
oder rechtsherum eingesteckt werden.







Nestor
 

Nestor

Premium Mitglied gewerblich
Hi,

falls mal etwas mehr Energie benötigt wird - wasserdichter
Transportbehälter mit BATCARRY-CLIP...




Nestor