Neue Folder von CS

neo

Mitglied
Hallo Schneidis,
hat schon einer einen von den neuen CS Foldern? Wenn ja, zufrieden etc.? Wo gibts die preisgünstig?
Gruß Neo
 

Aviator

Mitglied
Das Ti-Lite habe ich schon gesehen!!
GEEIILL!!!!! <IMG SRC="smilies/eek.gif" border="0"> <IMG SRC="smilies/eek.gif" border="0">
 

mactheknife

Mitglied
Wie ich schon in meinem bericht zur diesjährigen IWA schrieb, hatte ich dort die Gelegenheit die neuen folder von Cold Steel zu fingern.
Der Ti-Lite war saumäßig schlecht verarbeitet -der Liner schlug bis oben durch, weil er zu kurz war und die Klinge klapperte dementsprechend- und der in die Klinge integrierte Handschutz war extrem scharfkantig, so daß er schon wehtat.
Auf eine schlechte Kopie vom BM Axis Lock, wie er bei den Recon Foldern verwendet wird in Kombination mit AUS 8 Klingenstahl kann ich zu den Preisen aber locker verzichten.
 

lynx

Mitglied
Hab das TI-Lite vor ca 3 Wochen gekauft und muss etwas zur Verarbeitung sagen: So schlecht wie bei dem Vorserienmodell ist sie nicht. Von einem Klingenspiel ist nichts zu merken. Wie alle CS Messer Sauscharf! Die Optik ist wie bei einem ital. Auto. Die Griffschalen sind aus Ti-Druckguss und könnte etwas besser verarbeitet sein. Den scharfkantigigen Parierstangen muss ich mich anschliessen, die führen unangenehmerweise manchmal dazu, dass sich das Messer beim herausnehmen aus der Hosentasche halb öffnet.
Ansonsten aber ein klasse Messer (ich steh halt auf die Optik) <IMG SRC="smilies/spitze.gif" border="0">
 

Geist

Mitglied
Seit ich jetzt auch ein MT Folder meine eigen nenne und ich nur sagen kann: die Qualität ist einfach nur GEIL, kommen für mich ab jetzt keine "Mittelmass" Folder mehr in Frage.

Ciao Geist

[ 10-05-2001: Nachricht editiert von: Geist ]
 

bigbore

Mitglied
Original erstellt von lynx:
<STRONG>.....Den scharfkantigigen Parierstangen muss ich mich anschliessen, die führen unangenehmerweise manchmal dazu, dass sich das Messer beim herausnehmen aus der Hosentasche halb öffnet.
Ansonsten aber ein klasse Messer (ich steh halt auf die Optik) <IMG SRC="smilies/spitze.gif" border="0"></STRONG>

Hey - dieser Emmerson nennt das "Wave" <IMG SRC="smilies/zwinker.gif" border="0"> behaupted das sei Absicht, um das Messer beim Ziehen zu öffnen und verlangt ein Paar $ mehr dafür.

<IMG SRC="smilies/cwm42.gif" border="0"> <IMG SRC="smilies/cwm31.gif" border="0"> <IMG SRC="smilies/glglglgl.gif" border="0">
 

Hersir

Mitglied
yep, hab ein tilite und es funktioniert tatsächlich wie ein wave!

kein KLingenspiel!

Super teil!
 

mactheknife

Mitglied
Kein Klingenspiel?!
Ist ja auch kein Wunder: im Laden heute das Serienteil befingert und tatsächlich kein Spiel. Der Liner schlug nach 1x Schnicken fast bis oben durch und ließ sich anschließend nur mit Gewalt und Werkzeug wieder lösen. Supersach! <IMG SRC="smilies/cwm31.gif" border="0">
 

mactheknife

Mitglied
Klar kann es welche geben, die auch funktionieren. Nur bei denen, die ich in der Hand hatte, war das leider eben nicht der Fall.
Ich glaube auch, dass das beschriebene Problem konstruktionsbedingt ist.
Der Liner ist sehr kurz und hat dementsprechend viel Spannung. Habe bei keinem anderen Linerlock bisher einen so kurzen und radikal gebogenen Liner im Verhältnis zum Griff und der Klingenlänge gesehen.
 
U

uksplinter

Gast
Hoernig & Co. in Hamburg schickte das bestellte Ti-Lite zweimal nacheinander zurück, da man die Messer nur mit der Zange wieder schliessen konnte.
Ähnliches gilt ja schon für den Scimitar. Man bekommt ihn kaum mit zwei Händen geöffnet, geschweige denn mit einer. Da CS-Messer unabhängig vom Verwendungszweck immer auch für den Messerkampf konzipiert wurden, ist diese schlechte Qualität eigentlich unverständlich. Spyderco scheint mir in Sachen Qualität wesentlich besser zu sein.

P.S.: Ein einwandfrei verarbeitetes Ti-Lite kaufe ich mir sofort
.... denn sie wissen nicht, was sie tun !