Neu Messer Magazin

x-blades

Mitglied
Hallo Mitglieder des Messerforums,

mein Name ist Lars Lehner und ich bin der "Neue" in der Redaktion des Messer Magazins. Einige von euch habe ich bereits beim Messermacher Treff von Wolf Borger getroffen.

Wenn Ihr Fragen und Anregungen (auch Kritik) habt, werde ich natürlich versuchen diese immer zu beantworten. Leider kann es aber auch zu Verzögerungen kommen, da ich neu bin und viel zu tun habe.

Mit freundlichen Grüssen

Lars Lehner

Redaktion Messer Magazin
 

Claymore

Mitglied
Hallo Lars,

willkommen im Forum.
Wir kennen uns schon, ich bin der Typ mit den vielen rohen Damastbrocken und Klingen :D.

Auf das du auch viel interessantes hier erfährst.

Bis Samstag dann und vergess mir mein 'Baby' nicht
;)



gruß


Peter
 

AxelKleitz

Mitglied
Ja, willkommen und viel Spass im Job.

Ich habe auch gerade eine neue Stelle angetreten und als die Stelle im MM angeboten wurde habe ich auch mal kurz drüber nachgedacht.

Also viel Spass und gute Recherchen wünscht:

AXEL
 

x-blades

Mitglied
Kritik

Hallo "HankER",

vielen Dank für die freundliche Begrüßung.

Die besagten Seiten habe ich mir gestern bereits ausgedruckt und sorgfältig gelesen.
Kritik muss es und soll es auch geben.

Leider ist es aber wahr, dass Butterfly Messer in den Augen der Politik und Polizei nicht gern gesehene Objekte sind. Das ist eben einmal so. Mit solchen Diskussionen könnte man Bände füllen.

Ich werde mich gerne später nochmal mit diesem Thema befassen, wenn ich mit der Arbeit fertig bin.

Allerdings fand ich die Beleidigungen mancher Kritiker zum neuen MM unnötig.
Dies ist ein Diskussionsniveau auf dem ich keine Kritik entgegen nehme. Denn Beleidigungen haben in einer sachlichen Diskussion nichts verloren.

Lars Lehner

Redaktion Messer Magazin
 

DeadlyEdge

Mitglied
Auch von mir willkommen!
Ich freue mich darauf, eine produktive Zusammenarbeit zwischen Forum und Zeitschrift mitverfolgen zu können.
(Ich war der mit dem Eisenkohlenstoffdiagramm auf dem T-Shirt und dem komischen Akzent :D )
Gruß,
Martin
 

AchimW

Mitglied
MM

Sehr geehrter Herr Lehner,

dazu hätte ich aber gerne eine Klarstellung. Welchen Beitrag/Kommentar in der genannten Diskussion haben Sie denn als Beleidigung aufgefasst und welchen nicht? Und auf welches Niveau müssen wir als Kunden uns denn heraufbegeben, um die Ehre zu erhalten, mit Ihnen diskutieren zu dürfen? Und welche Form der Kritik ist Ihnen denn genehm und niveauvoll genug, um angenommen zu werden?

Vielen Dank vorab für die Erläuterungen.

Achim
 

x-blades

Mitglied
Achim W

Und das sind Beleidigungen, wie Zitat:"... dem Verfasser in den A**ch getreten..!". Diese Beleidigungen halte ich für unnötig.

Ich möchte mich hier nicht streiten, dass ist alles.

Hoffe auf interessante Diskussionen.
 

x-blades

Mitglied
Martin

Hallo Martin,

klar kann ich mich noch an Dich erinnern.

Ist Dein Messer schon gehärtet worden? Endergebnis in Ordnung? Hoffe schon.
 

TimM.

Mitglied
"Danke für die milden Verschärfungen"

OK, das aufgeführte Zitat entspricht mit Sicherheit nicht einer ordentlichen Diskussionsweise, aber dass es kontraproduktiv ist, sinnlose Einschränkungen des eigenen Hobbies öffentlich geradezu zu bejubeln, dürfte wohl offensichtlich sein.
 

AchimW

Mitglied
MM

Naja, das ist sicher nicht auf höchstem Niveau, aber wenn Sie schon wegen eines solchen Kinkerlitzchens eine Diskussion ablehnen, dann wünsche ich Ihnen viel Erfolg in der Unterwelt Journalismus. Da wird üblicherweise nicht zimperlich miteinander und vor allem nicht mit Anderen umgegangen.

Im Übrigen sind es die Journalisten, zugegebenermaßen sicher nicht die vom Messermagazin, die uns mit ihrer Schmieren-Berichterstattung in diese problematische Situation und die Gesetzgeber zu dieser unnötigen und schwachsinnigen Gesetzesänderung gebracht haben.

Achim
 

Nidan

Mitglied
Alo erstmal Willkomen im Forum .

Zu der Diskussion über den unsäglichen Leitartikel : Viele von uns haben sich halt einfach verraten und verkauft gefühlt und das von einer Seite von der es wirklich nicht zu erwarten war ! Da gehen dann die Emotionen schon ein wenig höher, gell ;)

Und daß wir hier normalerweise einen sehr gepflegten Stil pflegen kann ja jeder nachlesen. Es gehört also schon allerhand dazu die Leute hier so gegen sich aufzubringen !
 

x-blades

Mitglied
Achim W+Nidan

Hallo nochmal Herr Achim W,

ich möchte diese Diskussionen deswegen nicht gleich ablehnen. Ich finde das Messerforum sehr gut, da hier interesannte Berichte ablaufen. Naja, aber ist doch klar, dass man sich bei solch einer Wortwahl deswegen auf beiden Seiten nicht wohl fühlt. Passiert eben nun einmal, aber ich möchte so etwas eben vermeiden.

Vorbei ist vorbei.

Hallo Nidan,

vielen Dank.

Ich hoffe Ihr könnt mir auch alle ein wenig helfen mich im Messerforum zurecht zu finden.

Wirklich gute Website.

Habe bisher schon ein wenig gelesen.

Hier kann man viele interessante Beiträge lesen.

Mit freundlichen Grüssen

Lars Lehner
 

HankEr

Super Moderator
Wie Nidan es sagt ... :cool:

Mein obiges Posting, war nicht als Anfeindung gedacht, sondern nur als Hinweis darauf was manche seit einiger Zeit über einen Gewissen Aspekt Deines neuen Arbeitgebers halten und da will ich Dir in keinster Weise einen Vorwurf machen

Also Willkommen im Forum Lars! :)
 

heiko häß

Mitglied
Hallo Lars
Freut mich dich hier wieder zu treffen.Wir haben schon bei Wolf miteinander
gequatscht(Doppelmesser). Ich wünsche Dir viel Erfolg in deinem Job und ein
dickes Fell fürs Forum.
Gruß Heiko
 
Hallo Lars,

schön das Du denn Weg ins Forum gefunden hast. Wir kennen uns zwar nicht von Wolf, haben aber auch schon miteinander zu tun gehabt, Stichwort Blackjacks. Ist 'ne richtige Mafia diese Messersammler :), findest hier bestimmt viele Anregungen für Deinen Job.

Gruß,

Marco
 

x-blades

Mitglied
HankER und Heiko

Hallo HankER,

habe ich auch nicht als Solches empfunden.

Auf interessante Diskussionen!!!!:)

Hi Heiko,

alles klar?

Sagt mal, seit Ihr vom Messerforum auch alle in Solingen?

Hoffe man trifft sich da.
 

luftauge

Mitglied
Moin Lars !

Viel Spaß hier !
Das Gesagte musst Du nicht überbewerten, weil es in der Hitze der ganzen Diskussionen szg. das Fass zum Überlaufen gebracht hat,
es ging ja hauptsächlich um das Vorwort !

Gruß Andreas/L