Neu hier

Woodman

Mitglied
Hallo, ich wollte mich nur mal vorstellen. Ich bin seit gestern auch hier im Forum registriert, lese aber schon seit einiger Zeit mit. Ich freue mich schon auf angeregte Diskussionen.
Jetzt aber mal eine Frage an die Selbstbauer unter Euch. Welche Werkzeuge benötige ich, um ein Messer bauen zu können?
THX

Wood
 

Armin II

Mitglied
Hallo Woodman

Als Grundaustattung benötigst Du eine Bohrmaschine, diverse Bohrer, einen Schraubstock und einen Satz Feilen. Dazu noch Schleifpapier in verschiedenen Körnungen und viel Zeit und Geduld. Einfacher und schneller geht es natürlich mit einer BAndschleifmaschine.

Für den Anfang gibt es aber auch komplett vorgefertigte Klingen (z.B. 3-Lagenstahlklingen von Helle oder von Brusletto) zu kaufen. Da ist dann nur noch das anbringen des Griffes (also sehr wenig Metallbearbeitung) nötig

Viel Spass beim Feilen...
 

Matthias

Mitglied
Hallo Woodman,

viel Spaß im Forum. Kennst Dich ja schon aus, wenn Du schon eine Weile gelesen hast. Ich hab das genauso gemacht!
Antworten auf Deine Werkzeugfrage hast Du schon, Fachliteratur kann auch nicht schaden.
Die einschlägigen Titel sind ja bekannt, oder?

Grüße aus Esslingen,
Matthias.
 

Woodman

Mitglied
Hallo Armin II und Matthias,

an Armin II wie bekomme ich denn den Schliff sauber hin ohne Bandschleifer... Grade eine saubere Kante macht doch ein schönes Messer aus...

An Matthias, was gibt es denn für gute Lit???

THX

Wood
 

Armin II

Mitglied
Hallo Woodman

damit du den Schliff sauber hinbekommst musst du natürlich bei den vorhergehenden Arbeitsschritten, d.h. beim Feilen der KLinge ebenfalls sauber arbeiten und darauf achten, dass du gerade, ebene Flächen und keine gewölbte Oberfläche erhältst. Für den Feinschliff nimmst du dann Schleifleinen, beginnend mit Korn 120 oder 220. Das klebst Du mit doppelseitigem und möglichst dünnen KLebeband auf ebene Metall- oder Hartholzklötze auf. Damit bearbeitest Du die Klinge dann in Längsrichtung. Wenn Du keine Bearbeitungsspuren von der Feile mehr erkennen kannst wechselst Du die Körnung. Etwa in der Reihenfolge Korn 120, 220, 400, 600, 800, 1200. Mit der nächstfeineren Körnung arbeitest Du dann quer zur vorherigen, so siehst Du genau wann Du die Bearbeitungsspuren der vorhergehenden Körnung beseitigt hast. Also bei jedem Wechsel der Körnung auch die Bearbeitungsrichtung wechseln. Mit der letzten Körnung solltest Du dann in Längsrichtung arbeiten. Das Ganze machst Du so ca 5..10 Stunden...
cwm31.gif


Das ganze ist natürlich auch Übungssache....also schnell anfangen
biggrin.gif
biggrin.gif
 

Matthias

Mitglied
Hallo Woodman,

also mir ist es schon ganz peinlich, immer für das selbe Buch Reklame zu machen, man könnte ja meinen, ich bin beteiligt!
Schau doch am besten mal bei W. Borgers Homepage vorbei, der hat einiges an Lit im Programm. Überhaupt wäre es nicht schlecht, Dir Kataloge von Messermachern, welche auch Materialien vermarkten zu besorgen. Die haben alle auch Literatur. Borger, Woijtkowsky, Dobner zB. sind die welche ich kenne. Wenn Du die Adressen nicht hast, kann ich sie Dir mailen.

Grüße aus Esslingen,
Matthias.
 

Woodman

Mitglied
Hi Matthias,

ich bin am 27.01. bei Wolf Borger zum Seminar, mal sehen was er so sagt. Danach will ich es halt auf eigene Faust probieren...

THX

Wood
 

DeadlyEdge

Mitglied
Nochmalls willkommen in der Selbsthilfegruppe für Messersüchtige !
Wenn Du Dich im "Messermacher Treff"-Forum umschaust , kriegst du einen gewissen Überblick , was Werkzeuge und Maschinen betrifft , sowie auch eine menge Tips und Tricks , die meistens auf Erfahrung beruhen .
Viel Spaß im Forum !
Viel Spaß beim Seminar !
Viel Spaß mit dem eigenen Messer !
Martin
 

Wolfgang Dell

Mitglied
Hallo Woodman, herzlich willkommen und viel Spaß im Forum.
Ich hoffe für dich, daß du nicht auch von "bug" ergriffen wirst, der ist fast unheilbar!
Wolfgang
 

Woodman

Mitglied
Hallo Wolfgang, ich denke es ist bei mir schon zu spät... Ich hänge dem Virus Messer schon seit einiger Zeit an. Sehr zum Leidewesen meiner Frau... Aber bisher beschränkte es sich auf das Kaufen. Nun kommt aber das Bauen hinzu... Aber immerhin hat Sie mir den Kurs bei Wolf Borger geschenkt...

So far

Wood
 

Wolfgang Dell

Mitglied
Guten Morgen Woodman, sehe gerade daß du aus Stutensee kommst, dann kannst du ja auch bei Jürgen (Schanz) mal vorbeischauen, wenn der Zeit hat gibt er dir sicher auch mal ein paar Tipps. Sagst nen Gruß von mir.
Wolfgang
 

Woodman

Mitglied
Hallo Wolfgang, ich gehe ab und zu zu Ihn, aber ich werde wohl mal nach dem Kurs bei Wolf nochmal hingehen und mal ein paar Infos holen... Den Gruß richte ich ihm aus.

So far

Wood