Necknife

heiko häß

Mitglied
Auch auf die Gefahr hin langsam zu nerven.
Hier nochmal was zum anschauen.
Das Messer habe ich für meine Freundin gemacht.
Gesamtlänge 145mm
Klinge 3mm RWL34 67mm lang
Griff Ebenholz,Malachit,Perlmut
Die Scheide hat mir Robert Ehrle aus Wangen gemacht.
 

Anhänge

  • neck.jpg
    neck.jpg
    31,6 KB · Aufrufe: 574

Nidan

Mitglied
Nerv bitte weiter !!

Hi Heiko,

Klasse Messer :super ! Nicht zu klein, aber trotzdem noch sehr gut zum überallhin mitnehmen.

Und die Scheide ist auch super gemacht, die paßt perfekt dazu, ist die grüne Einlage aus Straußen-Leder ?
 

Indexler

Mitglied
Hallo Heiko !

Echt ein kleines feines Teil:super: Gefällt mir sehr gut .
Auch die Scheide ist echt schön, auch wenn Du sie nicht selber gemacht hast .
Hoffentlich hat Deine Freundin auch Freude daran, wenn nicht dann kannst es ja dann mir schenken:D ich würde mich sehr freuen:glgl:
Gruß Thomas
 

Tolstoi

Mitglied
hallo Heiko,

das Messer sieht echt klasse aus. Vor allem die Malachiteinlagen finde
ich toll. Die gibt es ja auch bei vielen anderen Messern, wobei ich
jetzt bei meiner Frage wäre.
Wo bekommt man so etwas her, was kostet das, und wie schwierig ist die Verarbeitung ?
Ich möchte vielleicht auch mal was in der Richtung machen, und wäre Dir dankbar wenn du mir da weiterhelfen könntest.

Gruß Tolstoi
 

heiko häß

Mitglied
Malachit

@ Tolstoi
Bei dem Malachit handelt es sich um rekonstruirtem Stein.Verarbeiten läßt sich das Zeug eigentlich ganz gut.Beim Bohren mußt du etwas vorsichtig sein damit es nicht ausbricht.Ich habe mir mal eine größere Platte bei Jürgen Schanz gekauft.Er war der billigste.
Wolf Borger und Messer-Börse(Tel.:08407/930315) führen das Material auch.Genauer Preis weiß ich jetzt nicht mehr.
Gruß Heiko
 

heiko häß

Mitglied
Danke euch für die positive Reaktion.Eigentlich dachte ich das Messer in dieser Größe nicht sonderlich ankommen,wurde aber eines besseren belehrt.Die nächsten Teile dieser Art schwirren schon in meinem Kopf rum.
Gruß Heiko