Neck knife gesucht & Tanto vs. krumme Klinge

HeroHamster

Mitglied
Hallo liebe Messerfreunde,
ich suche ein gutes Neck knife, welches man sich z.B um den Unterarm schnallen kann.
Es sollte natürlich scharf und möglichst leicht sein.
Habt ihr da Vorschläge?

Über die Klingenform bin ich mir auch noch nicht im klaren: Wo liegt der Vorteil einer Tanto-Klinge?
Mir ist aufgefallen, dass eine leicht gebogene besonders leicht schneidet – was kann eine Tanto?


Thorsten



:cool:
 
Hallo.

Lies dir doch mal den F.A.Q Bereich durch, da werden die verschiedenen Klingenformen und ihre vor und Nachteile beschrieben.

Um so stärker eine Klinge gebogen ist, um so besser schneidet sie. Ein Tanto hat eine besonders bruchsichere Spitze, schneidet dafür aber vielleicht nicht ganz so gut. Aber da neck knives ja eh meist recht fipsieg sind, und relativ dick, wird einem wohl kaum die spitze abbrechen. Und zum schneiden sind die kleinen Dinger auchnicht das Gelbe vom Ei. Sie haben halt ihre Vorteile in der Grösse und im Gewicht, man kann sie überall mit hinnehmen.

Ich denke man sollte das nehmen, was man lieber leiden mag.
 

spyderbug

Mitglied
Hallo HeroHamster!

Vorteil einer Tantoklinge? Ich weiß nicht so recht, ich sehe nicht wirklich einen Vorteil. Die meisten Chiselgrind-Tantoklingen die ich bis jetzt im Handel gesehen habe, sind für Rechtshänder nicht zu gebrauchen, da der Anschliff auf der falschen seite (links) ist.

Die Schneideigenschaften einder Tantoklinge sind IMHO auch nicht sooo überragend.

Ich denke mal der Zweck bestimmt die Form. Wofür mochtest Du denn das Messer benutzen?

Grüße, Robert
 

HeroHamster

Mitglied
Tja, wofür ich das benutzen will, weiß ich noch garnicht so recht - einfach dabei haben: hin und wieder fallen ja Kleinigkeiten an.
Harte Belastungen muss es wohl nicht aushalten.

thorsten