nachwuchs

vorige woche bei mir eingetroffen:

the spike, clip point.

ein super-teil um einen echt fairen preis.
läßt sich trotz über 5mm klingenstärke sauscharf schleifen (sharpmaker), ist nadelspitz, schaut mordsgefährlich aus und läßt sich trotzdem angenehm als neckie tragen.
uneingeschränkte empfehlung meinerseits!!
grüße
tuco
 

Nidan

Mitglied
Hi Tuco,

also daß man das Messer scharf machen kann glaub ich ja, aber mal im Ernst, kann man mit dem Teil auch was schneiden ? Bei der schmalen Klinge und ner Stärke von 5 mm ?

Ich will dir aber nicht den Spaß dran verderben, lustig schaut es auf jeden Fall aus.
 

teachdair

Mitglied
Schneiden

Schneiden lässt es sich nicht so gut damit, für die Salami und den Schinken eher ungeeignet.

Kostet glaub ich um die €45 bei Thomas Wahl
 

El Dirko

Mitglied
Also ich habe auch so ein Teil, als Tanto allerdings. Schneiden geht schon. Klar, nicht so gut wie mit einer normalen Klinge, die Winkel sind schon sehr steil.
Was ich viel schlimmer an dem Ding finde ist die Handlage, das Teil ist extrem dünn. Man muss deshalb schon arg zupacken wenn man etwas ansruchsvolles schneiden will, von Stechen will ich garnicht reden dazu ist die Klingenform zwar ideal aber der Griff so garnicht. Es besteht die Gefahr in die Klinge zu rutschen.
Ach ja, die super feine Spitze ist bei mir abgestumpft als ich das ding mal in Holz gestoßen habe, (Dabei ist die Klinge nur ca. 1-2 mm eingedrungen.) sprich die Sptze ist zu fein ausgeschliffen das hält nicht lange.
Das mit dem angenehm tragen stimmt absolut. Das Preisleistungsverhältnis (45€) finde ich noch ok aber auch nicht gerade spitze. Kaufen würde ich das Messer trotzdem wieder weil es mir optisch sehr gefällt.
Gruß
El
 

Thomas Wahl

Mitglied
@ teachdair!

Stimmt! :D kostet 45.-Euro. Habe noch eines mit normaler Klingenspitze da.

@ alle:
Wenn man dem Ding eine Riffelung für den Daumen verpassen würde, wär's schon "Stichtauglicher".... :haemisch:
Ansonsten finde ich's auch irgendwie lustig. Zum Beispiel als Neckknife hinter einer Kravatte versteckt....
 

El Dirko

Mitglied
:super: Top Idee! Das Ding wird zu 90% vom Daumen gehalten ein feines Checking sollte Wunder wirken. Ich werde mal überlegen wie ich das da reinkriege. :D

Danke für den Tip! (Hätte ich auch selber drauf kommen können. :))
Gruß
El
 

HeroHamster

Mitglied
Ja, sieht sehr gut aus – habe ich auch schon einmal ins Auge gefasst.
Erinnert immer an den Bestseller „Die Nadel“ von Ken Follet – dort wird ja von dem Agenten auch ein Stilett verwand.
Damit man nicht abrutscht sollte man vielleicht einen kurzen Fangriemen verwenden.

Thorsten
 

HeroHamster

Mitglied
@ Haudegen
Sind auch nicht verkehrt diese Scalpel-Messer.
Jedoch finde ich die Klinge zu kurz.
Ist vielleicht praktischer als ein Spike, sieht aber nicht so schön aus - wie ich zu mindest finde.

Thorsten
 
Hallo zusammen,

das hätte ich auch noch was Nettes:

WURF.JPG


Hab ich bei sgian auf der Seite gefunden mit einem Verweis auf pvk.com

Das Messer hab ich auf pvk.com nicht gefunden, daher kann ich zum Preis nichts sagen, aber interessant sieht das Teil allemal aus, praktisch eher weniger.

Vielleicht kann sgian ja mal was dazu sagen oder irgendeiner, der es evtl. besorgen kann.

VG
Alex
 

Fenrir

Mitglied
Vielleicht kann sgian ja mal was dazu sagen
He Leute, beschreit es nicht! :waaah:
Über die anderen Teile lässt sich ja wenigstens vortrefflich streiten. Das Scalpel von Haudegen find' ich schon ziemlich klasse, aber der Brieföffner da oben in "Stainless" ist eher albern. Sieht aus wie ein Werbegeschenk und jeder Schraubendreher ist sinnvoller. :hintern:
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas Wahl

Mitglied
Hi!

@ tombi99:
So einen "Brieföffnet habe ich noch irgendwo in einer Schublade rumliegen. In einer kleinen und großen Version. Ist ziemlich günstig zu kriegen.
Ich guck das Ding mittlerweile eher als Ramsch an. Schärfen kannste es nicht, ist nur spitz. Die Klinge bietet der Hand nicht viel Halt. Ist einfach nur ein Brieföffner mit Unterarmhalter. Ist ganz geschickt, wenn man mal von einem Briefumschlag überraschend angegriffen wird. :angst: :D
 

le.freak

Premium Mitglied
Original geschrieben von Thomas Wahl


Ist einfach nur ein Brieföffner mit Unterarmhalter. Ist ganz geschickt, wenn man mal von einem Briefumschlag überraschend angegriffen wird. :angst: :D

na super, und dann befreist du mit deinem martialischen werkzeug hinterher noch eine vom umschlag gefangene rechnung :argw:
 

Hannibal 8

Mitglied
Ich kann gar kein Bild vom Spike sehen :confused:

Klingenstärke 5mm :confused:

Mein Black Jack Small hat auch ne Stärke von 5mm und damit lässt sich alles super schneiden :D
 

Tierlieb

Mitglied
Aber die Klinge ist wohl nicht nur einen Zentimeter breit, oder?
Alles eine Sache von Dreiecksgleichungen und so. Von wegen Winkel Gamma nimmt bei fester Basis AB ab, je größer die Höhe auf C ist.

Oder anders: Je breiter die Klinge bei gleicher Stärke, desto klener der Schnittwinkel.

MfG, Tierlieb
*der garantiert irgendwelche Ironie-Anzeiger ignoriert hat*