`n paar fragen...... [zum polieren und reinigen von klingen]

`n paar fragen......

hi-ho!
ich hab`da ein paar fragen......
ich habe kleine kratzer auf der klinge. lassen sich kleine kratzer entfernen mit bestimmten mitteln?
ausserdem würde ich gerne wissen, WIE man eine klinge RICHTIG poliert........
ausserdem würde ich gerne wissen, wie man am besten ein messer reinigt nach “hartem gebrauch“. ich nehme dafür glasreiniger aus der gastronomie & fahre gut damit, aber vielleicht weiss ja jemand was besseres?!?

[Andreas: Titel erweitert]
 

WalterH

Mitglied
Kratzer entfernen: Kommt drauf an. Wenn das Messer beschichtet ist, kriegst Du sie logischerweise nicht wieder raus. Ist es perlgestrahlt, gehts auch nur durch erneutes Strahlen. Bei Stonewash probier mal einen Topfreiniger (keine Gewaehr, dass es hinterher noch gut aussieht :D ) und bei Spiegelpolitur hilft nur Polieren.

richtig polieren: maschinell mit der Schwabbelscheibe oder per Hand mit Schleifpapier. Erst 400, dann 600, 800 - wo Du anfaengst kommt auf die Tiefe der Kratzer an. Die Koernung geht bis 12000 runter (Micromesh), aber normalerweise hat man bei 800 schon ein recht gutes Finish.

Reinigung: Erst mit Wasser, Spuelmittel und Buerste, dann evtl. mit Glasreiniger, Aceton oder :super: Nevr Dull, also (grob) mit Loesungsmitteln. Zum Schluss evtl nen Tropfen Oel drauf.

Hoffe, das Helpt! :irre:

-Walter
 

Andreas

Mitglied
bisher habe ich meine messer immer mit balistol oder wd40 und einem lappen sauber bekommen, wenn sie richtig eingesaut waren.
für "den kleinen schmutz im alltag" einfach mit wasser und lappen gereinigt.
 

zorro_43

Mitglied
Spüli Rulz!

Heisses Wasser und Spüli reicht doch für fast alle Verschmutzungen.
Im Notfall (Kleberreste) Aceton.

Zum Polieren: Ein Gebrauchsmesser wird immer Kratzer haben, und es wird auch bald der eine oder andere tiefe Kratzer dabei sein.

Deshalb werde ich nicht versuchen ein Gebrauchsmesser immer wieder Kratzerfrei zu polieren.

Ich gehe vor dem regelmässigen Schärfen mit Chrompolitur über die Klinge um alles etwas zu glätten und ein bischen Glanz aufzulegen.
Das muss reichen!

Zorro
 
Original geschrieben von WalterH
... richtig polieren: ... aber normalerweise hat man bei 800 schon ein recht gutes Finish ... -Walter

Servus,

korrigiert mich, wenn ich irre, aber bei 800 ist doch mehr mattgeschliffen als poliert, oder?

VG
Alex
 

kababear

Mitglied
naja mit 800 hast du IMO schon ein schönes finish.. (mit 1000er hab ich ohne probleme hochglanz geschafft :))
 

Nidan

Mitglied
Jo das ist so ne Sache mit dem polieren, ich finish auch grad wieder mal und mich nerft`s *bähhh*

Also mit 800er Spiegelglanz zu bekommen, verweis ich allerdigs auch in`s Reich der Fabel, zumindest wenn man es mit der Hand macht ;) Aber schön ausschauen tut es trotzdem und ist auch viel praktischer als ne Spiegelklinge.
 

zorro_43

Mitglied
Kababear meint er hat mit einem Vorschliff in 1000 und danach an der Schwabbelscheibe Siegelglanz geschafft.
Das halte ich für normal!

Zorro
 

zorro_43

Mitglied
@Nidan: Jo das ist so eine Sache!
Für mich ist das polieren mit eine der schönsten Sachen bei der Metallbearbeitung!
Plötzlich (innerhalb weniger Stunden)wird aus einem Stück Flacheisen ein funkelndes Kunstwerk!
Wenn man das Ergebniss sieht - es lohnt sich!

Zorro
 

Nidan

Mitglied
Jo Zorro, aber das es eben stundenlang dauert, und dann doch wieder Kratzer drin sind und man wieder von vorn anfangen muß :(

Ich mach eigentlich alles andre an nem Messer lieber.

Achja , wenn kaba ne Schwabbel nimmt, schaut es schon ganz anders aus, das glaub ich.
 

Hannibal 8

Mitglied
Kratzer

Hallo!
Habe einige Messer die unter starken Kratzern auf der Klingenoberfläche leiden. Wie kann ich diese schonend beseitigen?
Gibt es irgendwelche Mittel oder muß man zur Schwabbelscheibe greifen?

Bin für jeden Tip dankbar! :)

[HankEr: mit älterem Thread zum Thema vereinigt]
 

freagle

Mitglied
@Hanibal

machbar ist grundsätzlich alles, bei deinen Messern kommts halt drauf an was sie für ein Finnish haben (satin,poliert,mattiert,gestrahlt) und ob du das gleiche Finnish wieder hesrstellen möchtest.

Wenn du aber tiefe Kratzer drin hast, (die man richtig spürt wenn man mit dem Daumennagel drüber gehst) kommst du ums erneute Abziehen mit versch. Körnungen nicht drumrum, da gibts sonnst keine Mittel für, eine Schwabbelscheibe hilft dir da auch nicht weiter.



freagle