Mohawk 2 von Schicksers Messerscheune im Test

Papi-Dirk

Mitglied
Mohawk 2 von Schicksers Messerscheune im Test

Habe heute mein Mohawk 2 von Schicksers Messerscheune bekommen , und wollte kurz ein ersten Eindruck vermitteln.

Die Daten:

Die Klinge ist aus BS1 also einem rostfreien Stahl, und flach ausgeschliffen.

Klingenlänge: 115 mm (also noch legal zu tragen :super:)
Grifflänge: 110 m
Gesamtlänge: 225 mm
Klingenbreite: 40mm (vor dem Griff)
Stärke: 4mm

Der Griff besteht aus rosa sehr gut verarbeitetem Canvasmicarta und hat eine verdeckte Fangriemenöse.Der Griff wurde ich Denke auch mit grünem Micarta unterlegt und mit schönen grünen Mosaikpins befestigt.Alles sehr sauber verarbeitet.Er liegt sehr gut in der Hand es gibt keine scharfen kanten .

Die Klinge ist schön Spiegelblank aus leicht zu schärfenden BS1 Stahl und kommt Rasurscharf.Die Haare auf meinem Arm flogen nur so weg.
Bei ein paar ersten Hack versuchen konnte man ohne die Klinge zu beschädigen Daumendicke Äste abhacken.:super:
Die Klinge ist sehr sauber verarbeitet und wurde mit viel Liebe poliert.

Das Holster ist TIP TOP die verschiedenen Tragemöglichkeiten und der Trapper loock sehen echt Toll aus .Ichbin am Überlegen ob ich dem Messerchen eine gefüterte Kydex Scheide spendiere nur so zum Spass.
Was meint ihr Kydex in rosa oder Schwarz ???

Das ganze Design des Messers ist sehr gut durchdacht ein echter alles könner.

Fazit:

Wer auf Messer mit breiten Klingen steht ,und es auch in der Öfentlichkeit tragen will kommt an dem Mohawk nicht vorbei.Das Messer hatt ein Top Preis Leistungs verhältniss und mann sieht ihm an das es mit viel Liebe nur in Kleinserie gefertigt wird.Ich geb es nicht mehr her :p.Bei mir kommt es aber auch nicht in eine Vitriene ,sondern es muss wie mein Extrema Ratio RAO 185 Arbeiten Arbeiten Arbeiten.

So und hier noch ein paar Fotos :

00119ebc124JPG.jpg


01d4d8ede8JPG.jpg


Ist auch schon als Hintergrundbild auf meinem PC ;)

1c9aa2634JPG.jpg


25533cf8cJPG.jpg


Die Mosaikpins mal aus der Nähe :super:

40500f516JPG.jpg


Hier der Griff nochmal von unten


5d4284e1fJPG.jpg


Die Klingen Beschriftung und der Indianerkopf ( einfach schöööön gemacht ;) )

62a977bbfJPG.jpg

7bf2bbeb7JPG.jpg


9025c77c6JPG.jpg


Und hier der Vergleich mit meinem ER RAO 185

107d87e0d1JPG.jpg


Die Handlage wollen wir auch nicht vergessen ;)

11f0dcfc38JPG.jpg

12518fa889JPG.jpg

13a5ea879cJPG.jpg