modifizierter schanz folder

pick-up

Mitglied
das messer hab ich von stefan hier im forum gekauft und bei jürgen anodisieren lassen und die kratzoptik anbringen lassen. ich finds so noch besser wie vorher
 
Zuletzt bearbeitet:

crashlander

Mitglied
Dirk, das sieht ja super aus! Das Messer gewinnt tatsächlich noch dazu, wird sozusagen noch "classy".

Hm, vielleicht hätte ich es doch behalten sollen...
Na egal, ich freu mich für Dich!
 

pick-up

Mitglied
Original geschrieben von crashlander
Dirk, das sieht ja super aus! Das Messer gewinnt tatsächlich noch dazu, wird sozusagen noch "classy".

Hm, vielleicht hätte ich es doch behalten sollen...
Na egal, ich freu mich für Dich!

also ich muß sagen das es vorher schon echt super war. ich wollte es dann schleifen und bin dabei abgerutscht. dann hab ich das gute stück zu jürgen geschickt um es beseitigen zu lassen. als es dann bei ihm war hat filosofem seines gepostet und als ich das gesehen habe, hab ich gleich bei jürgen angerufen und die sachlage geklärt. eigentlich wollte ich ein dunkles rot haben, war aber laut jürgen nicht machbar. ist immer ein schwuchtelrosa geworden. also blau.

ich finde auch das das messer enorm dadurch am habenwolln faktor zugenommen hat.
 
F

filosofem

Gast
Original geschrieben von pick-up
als es dann bei ihm war hat filosofem seines gepostet und als ich das gesehen habe, hab ich gleich bei jürgen angerufen und die sachlage geklärt.

Pah... du alter Nachmacher! ;)

Schade, dass das in rot nicht klappt. Würde in einem tiefen dunkelrot sicher auch gut aussehen.
 

Schanz Juergen

Premium Mitglied gewerblich
@ filosofem
ich habs probiert aber es hat eben nicht funktioniert - werds aber weiter versuchen - sobald ich ergebnisse habe teil ichs dir und pick up mit....
 
F

filosofem

Gast
Original geschrieben von Schanz Jürgen
@ filosofem
ich habs probiert aber es hat eben nicht funktioniert - werds aber weiter versuchen - sobald ich ergebnisse habe teil ichs dir und pick up mit....

Wenn du grad dabei bist, versuch doch mal ein schönes gras-grün!
 

achlais

Mitglied
Kann mal jemand kurz in für einen Nicht-Physiker verständlichen Worten erklären, wie es zu der Farbe kommt und wie man die beeinflußen kann?
 

bombjack

Mitglied
achlais schrieb:
@Andreas
Danke, aber ich wollte nicht wissen, Wie es geht, sondern Warum es geht und WAS passiert.

Hallo miteinander, bin mehr oder weniger durch "Zufall" auf dieses Forum aufmerksam geworden, als ich nach den Begriffen "Titan färben" gesucht habe.

@Topic:

Auf h**p://www.anotek.de/#Titan steht folgendes:
"Beim Anodisieren von Titan lassen sich viele verschiedene Farben erzeugen.Da unser Farbempfinden auf der optischen Struktur der Oberfläche beruht, verändert man sie so, dass Teile des Farbspektrums weggefiltert werden und damit eine Farbe entsteht. Diese Vorgehensweise leuchtet ein, wenn man sich überlegt, dass weisses Licht aus der Summe aller Farben besteht und bei einer Brechung oder eben Filterung des Lichtes das restliche Farbspektrum subjektiv für unser Auge eben eine Farbe entstehen lässt."

Anders ausgedrückt: Beim Anodisieren und auch beim Hitzebehandeln entsteht auf der Metalloberfläche eine Schicht (Oxid-), deren unterschiedliche Dicke dafür sorgt, daß nur bestimmte Anteile des weißen Lichts (Spektrum) wieder reflektiert werden und somit die Oberfläche farbig erscheint.
Ähnliches Verhalten kann man beim "Anlassen" von Stahl beobachten (Oxidschicht die mit steigender Temperatur dicker wird) oder wenn man z.B. eine Silberschicht mit einer ammoniaklischen Lösung von Natriumsulfid oder Kalium- behandelt.
Sobald die Schichtdicke im Bereich der Wellenlängen von sichtbarem Licht kommt interferiert sie mit dem Licht und wird farbig, was z.b. bei Seifenblasen sehr gut zubeobachten ist.
Das die Farben auf Titan so kräftig sind, dürfte daran liegen, daß die Metalloberfläche unter der (Oxid)-Schicht recht gut reflektiert.....



bombjack

PS:
Hoffe, daß trotz des Alters des Threads die Frage noch etwas aktuell ist. ;-)