Modifizierte Opinels

erniebert

Mitglied
Sagte da jemand "Clip"?

Fahrradspeiche Edelstahl, grob zurechtgebogen, in 2mm Bohrungen gesteckt:
36279025yf.jpg


36279026ob.jpg


36279022ud.jpg


Gruss erniebert
 

dermike

Mitglied
Super gemacht, erinnert ein wenig an die Figuren der Osterinseln.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

leelo12345

Mitglied
Danke. Es kommt immer ein wenig was anderes heraus als dass was ich vor hatte.... Er sieht ein bisschen aus wie mit der Saugglocke zur Welt gebracht. Bei dem Kantel fehlte mir hinterher ein wenig für den Hinterkopf... ;-)
 

Abu

Premium Mitglied
Hab kürzlich gelesen, dass jeder Messerfan mindestens ein Opinel sein eigen nennen sollte. Ok, wenn schon, dann auch selbst modifiziert.

IMG_20191018_072953-01-01.jpg

Gruß
Abu
 

Keleaweilo

Mitglied
Ich habe nach langer Zeit auch mal wieder in einem Anfall von Größenwahn ;) an einem Opinel rumgebastelt. Da ich gerade für den Garten meiner Eltern Objekte aus Epoxidharz gegossen habe hatte ich mir gedacht warum nicht mal ein Heft für ein Nr. 8 gießen! habe in die Klingennut ein Stück PVC eingepasst und das ganze in Alginat gepackt nach dem aushärten habe ich Harz mit Perlmutt-pulver gemixt und das Heft gegossen da es mir etwas zu kurz war habe ich noch mit schwarzem Harz ein Stück angegossen. Muss es jetzt noch polieren aber ich finde es sieht eigentlich nicht schlecht aus. Muss dazu sagen das es nicht so stabil ist wie das Originalheft aber ich will ja auch nicht Messerwerfen.
https://www.dropbox.com/s/4ynmnbkoow8qq3g/20200625_092134.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/whb6fv9bm3da5ql/20200625_092158.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/s6qozz0ymd1rfti/20200629_084209.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/lhaoaqga9dmvpsn/20200710_201440.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/6upwdqtslkif627/20200710_201452.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/5bc54z8y35l98ix/20200710_201520.jpg?dl=0
 

yuhu

Mitglied
Wunschtraum:

... hätte gern ein aus ColdSteel Espada XL und Opinel No.13 inspiriertes "Espinel No.1"


Espinel-How-To.jpg


[...]

Bei meinem Espada XL wurde die Klinge durch Abtrennen des "Haifischzahnbuckels" und des "Hosentaschenriegels" für die Einhandöffnung "zivilisiert":
esp.jpg
wodurch das Messer im vorderen Bereich eigentlich schon ziemlich "Opinel-like" aussieht.

Eine Eigenart des deutschen Waffenrecht ist jedoch daß, wenn der Hersteller eines Messers dieses als Mittel zur Selbstverteidigung bewirbt, dieses für den Gesetzgeber (und die Justiz) als Waffe zählt und daheim im verschlossenen Behältnis verwahrt werden muss.
Da Cold Steel es liebt seine Messer mit martialischen Videos zu bewerben, sind diese alle sehr sehr böse und dürfen nicht im unverschlossenen heimischen Nachtkästle liegen... :´-(

Ein zu einem "Espinel No.1" umgearbeitet Opinel No.13 dagegen hätte dieses Problem nicht, und dürfte wie ein beliebiges Küchenmesser überall in Haus und Garten herumliegen und einen als Klappmesser ohne Einhandöffnungsmechanik sogar jederzeit im Alltag begleiten.

Da ein "Espinel" zudem noch mal gute 8cm länger als ein Espada XL ausfallen würde, dürfte der Schockeffekt dementsprechend eindrucksvoller ausfallen sollte man/n es mal "entholstern" müssen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

polaris1977

Mitglied
Eine Eigenart des deutschen Waffenrecht ist jedoch daß, wenn der Hersteller eines Messers dieses als Mittel zur Selbstverteidigung bewirbt, dieses für den Gesetzgeber (und die Justiz) als Waffe zählt und daheim im verschlossenen Behältnis verwahrt werden muss.
Da Cold Steel es liebt seine Messer mit martialischen Videos zu bewerben, sind diese alle sehr sehr böse und dürfen nicht im unverschlossenen heimischen Nachtkästle liegen... :´-(
Woher hast du diese Informationen?


Wenn ich in den Bildern zu Deinem interessanten Projekt den Axtstiel sehe, träume ich grade von einem Klapp-"Naginata" aus so einem Stiel mit einer Klinge von einer Cold Steel Bowie oder Chinesischen Kriegsschwert -Machete. :ninja::irre: