Model 3550

Morpheus

Mitglied
Hallo,

kann mir jemand sagen, ob das BM-3550BT von Benchmade (das Mel Pardue Model 350 als automatische Version) in Deutschland legal ist?

Dieses Messerchen hat es mir irgendwie angetan :rolleyes:

(Hoffentlich habe ich jetzt nich gegen irgendein Forengesetz verstossen, weil ich über in Deutschland illegale??? Dinge geschrieben habe...) :argw:
 

teachdair

Mitglied
Mal so gant platt betrachtet ist es imho legal (Hoffe ich doch mal). Der einzige Streitpunkt könnte der durchgehende Klingenrücken sein
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Erstmal. Fragen kann man hier natuerlich nach allem - nur kann halt nedd jeder hier alles verkaufen :))

Zum 3550.

Nach http://www.onestopknifeshop.com/store/benchmade-automatic-mini-mel-pardue-info.html Klingenlänge 2.9" entspricht 7,37mm. Also unter den erlaubten 85mm.
Jetzt gibts noch das Breite/Hoehe gerechne - da klinke ich mich aus, da muss ein Mathematiker ran ;-). Im Ernst, ich glaube nicht, dass Du damit ein Problem bekommen wirst. Aber vor Gott und vor Gericht....

Gruesse
Pitter
 

Morpheus

Mitglied
Vielen Dank für die schnellen Antworten!!!

@ Pitter:
Du hast genau die nächste Hürde angesprochen: dieses Messer aus Deutschland (zu einem vernünftigen Preis) zu bekommen, wird wahrscheinlich nicht leicht sein. Das Teil aus den USA importieren (verweis auf Deinen Link, da hatte ich das nämlich auch gesehen), wird jedoch wegen den Transportkosten wahrscheinlich auch nicht gerade günstig...

Naja, ich werd's schon irgendwie bekommen - und wenn ich mir selbst eins zusammenbauen muss :glgl:
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Original geschrieben von Morpheus
Du hast genau die nächste Hürde angesprochen: dieses Messer aus Deutschland (zu einem vernünftigen Preis) zu bekommen, wird wahrscheinlich nicht leicht sein.

Warum? Frag bei wolfster/toolshop/falko oder hier im "suche" forum. Das Ding ist ja nicht wirklich teuer.
Import heisst halt (Preis + Shipping) x 1.08 (Zoll) x 1.16 (Einfuhrumsatzsteuer)+ Kreditkartengebuehr.
Kannste ja ausrechnen was billiger kommt.

Gruesse
Pitter
 

aqua

Mitglied
Tag,

ich weiss dass es schon ein Weilchen her ist seit dem letzten Beitrag, aber ich habe mich erst heute darum bemüht genau diese Frage für mich zu klären (ich habe das Teil gekauft!).
In *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. ***.com habe ich eines gesehen (aber nicht das, das ich gekauft habe), der hat zwar nicht hingeschrieben, dass es das 3550 ist, sieht aber genauso aus ( Suchbegriff: benchmade auto, endet am Jul-02-02 23:34:05 PDT ). Da ist auch ein Bild von dem 3550 dabei das genau von oben fotografiert wurde. Es ist auf dem Bild 16,5cm lang und die Klinge 2,1cm hoch. Bei der Länge aber um über den 20% der Länge zu liegen 3,3cm Klingenhöhe nötig. Ergo: Das Ding ist nicht legal!!:angry: Fraglich ist aber welche Rolle das spielt!
Ich hoffe, dass ich auch noch nach der langen Zeit helfen konnte.

Viele Grüsse,
Jochen
 

teachdair

Mitglied
Logikfehler

@ Aqua

Die 20% bezogen sich auf die KLingenlänge, nich die Gesamtlänge.
Dann Wär ja auch die Sache mit 8.5 cm Länge relativ schnell gegessen:irre:
 

aqua

Mitglied
@ teachdair

Sorry, mein Fehler. Da habe ich wohl beim Lesen der Gesetzesvorlage gepennt.
Dann habe ich gleich noch eine Frage: Was heisst: "...einen durchgehenden Rücken hat, der zur Schneide hin verjüngt."
Schliesst das gerade solche dolchartigen Klingen wie beim 3550 aus?
 

teachdair

Mitglied
Rücken

Wird wohl im schlimmsten Fall Auslegungssache sein, durchgehend ist er ja nur mit dem zur Schneide hin verjüngen isset sone Sache.
Da kann man nur auf wohlwollende Betrachter hoffen, mit etwas bösem Willen ist der Klingenrücken bei nem UDT auch nicht durchgehend.
 

aqua

Mitglied
Vielen Dank für die Aufklärung und nochmals sorry, dass ich solchen Schrott verzapft habe!!