Mod Scorpion / MT Medallion

Amphibian

Mitglied
Hallo Leute hab mal ne Frage an euch.

Möchte mir bald ein Mod Scorpion oder ein MT Medallion zulegen.
Was ist besser von den beiden? Was hat das MOD für ein Stahl?
Wo bekomme ich so ein Messer zu einem guten Preis.Hab leider mit Neck Knife noch keine Erfahrung sollte mein ersten sein
:p

schöne grüße:D :p :steirer:
 

pick-up

Mitglied
ich weiß nicht ob es bei allen ist ,aber ich habe mal gehört, das die scorpion sehr bescheiden in der kydex sitzen . sie sollen sehr locker sein.war glaub ich bei morpheus so. oder?.
der MT sitzt top und ist ein super teil hab ich selber. nur zu empfehlen
 

Morpheus

Mitglied
Hattest Du richtig in Erinnerung, Pick-Up:

Mein Scorpion sitzt recht locker in der Neck-Kydex, so dass ich mir entweder eine neue Scheide von Werner fertigen lassen, oder das Teil nur am Gürtel tragen werde.

Ob dieses *IchFallGleichVonAlleineRaus* -Verhalten auch bei anderen Scorpions der Fall ist, kann ich allerdings nicht sagen, da mir noch keine weiteren Tierchen dieser Gattung über den Weg gelaufen sind...

Ich habe mich für das Scorpion entschieden, weil ich es recht günstig einfangen konnte ;)

Grüße
Marc
 

Thomas Wahl

Mitglied
Hi!

Mach doch die Scorpion-Scheide einfach heiß. dann Messer rein. Feste andrücken und abkühlen lassen. Dann müßte sie doch eigentlich wieder passen. Beim Scorpion ist ja ein Tek-Lok dabei (zumindest bei dem, das bei mir im Lager liegt...:staun: )
 

Morpheus

Mitglied
Werd' ich gleich mal versuchen - danke für den Tip!!

Hmm, drei Minuten Microwelle bei 750W - müsste reichen :irre:

Scherz beiseite, gibt's ne bessere Möglichkeit, als die Scheide in den Backofen, oder in die Microwelle zu tun?

Mit einem Fön wird es irgendwie nicht heiss genug und abfackeln muss ja auch nicht sein :teuflisch
 
Zuletzt bearbeitet:

Morpheus

Mitglied
Ok, wenn ich mir das nächste Mal eine Pizza in den Ofen schiebe, werd' ich die Kydex als Beilage probieren :D
 

maxkos

Mitglied
Die Scheide vom Medallion finde ich aber auch nicht so doll. Ich habe selbst noch keins, hatte aber schon mal im Laden "vorgefühlt". Vielleicht ist es Übungssache, aber ich hatte da Schwierigkeiten das Messer mit einem Ruck zu ziehen. In einem anderen Thread wurden ja auch mal Werner´s Kydex zu dem Medallion angeboten. Das macht bestimmt Sinn.

Ansonsten gefällt mir das Medallion sehr gut, ich schwanke allerdings noch zwischen diesem, dem Scorpion und dem Tether Knife von BM. Mit schwanken meine ich aber nur, welches ganz oben auf die Wunschliste kommt:D .
 

coolcat

Mitglied
Original geschrieben von maxkos
...aber ich hatte da Schwierigkeiten das Messer mit einem Ruck zu ziehen...
Der Trick bei der Medallionscheide ist, dass das Messer eben nicht gerade heraus zu ziehen ist. Damit kann es auch nicht aus der Scheide fallen. Zum Ziehen am besten mit dem Daumen gegen die Riffelung der Scheide drücken und dann das Messer leicht schräg herausziehen. Kann man schwer beschreiben, hoffe es ist klar geworden. Ist eine recht clevere Konstruktion, bis auf die Tatsache, dass sie "nur" aus Zytel und nicht aus Kydex ist.
 

Oskar

Mitglied
Also mein Scorpion sitz bombenfest in der Scheide.
Aber irgendwie ist die auch aus Zytel und nicht aus Kydex.
Das Messer habe ich von Thomas und es muß auch schon ziemlich
neu sein da es in der neuen Umverpackung von MOD ausgeliefert wurde (diese herrlich bunten Kartons :p )
Zum Stahl: 154cm.
Leider war es nicht sonderlich scharf :(
 

pick-up

Mitglied
Original geschrieben von maxkos

Ansonsten gefällt mir das Medallion sehr gut, ich schwanke allerdings noch zwischen diesem, dem Scorpion und dem Tether Knife von BM. Mit schwanken meine ich aber nur, welches ganz oben auf die Wunschliste kommt:D .



nimm beide habe ich auch. es sind beides tolle messer.:hehe:
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Ich hab das MT. Bis auf den Umstand, dass es viel zu teuer ist :fack: und dass manche nicht so dolle gemacht wurden (noch Bearbeitungsspuren zu sehen, peinlich peinlich - meines ist allerdings ganz ok) ist das ein recht gutes Messer. Es ist halt schoen klein und liegt fuer die Groesse recht gut in der Hand. Und klein meint klein ;). Mir langts, aber das ist nicht jedermans Sache.

Scheide: Fixierung/Ziehen ist sehr gut geloest. Die Scheide ist fuer eine Neckscheide etwas zu dick - dafuer kann man das beigelegte teklok dranmachen und das Ding an den Gürtel hängen. Fuer eine universelle Loesung finde ich das gelungen, wenn mans nur als Neck tragen will, wuerde ich mir eine Neckscheide machen (lassen).


Gruesse
Pitter
 

pick-up

Mitglied
Original geschrieben von pitter
, wenn mans nur als Neck tragen will, wuerde ich mir eine Neckscheide machen (lassen).

das stimmt . es ist etwqs umständlich mit einer hand das messer aus der scheide zu ziehen, da es nach oben angekippt werden muss. ich würde es mir aber jederzeit wieder kaufen. superscharf und toll zu führen.
das benchmade liegt griffiger in der hand da der griff beschichtet ist. es ist einfacher zu zeihen. meines hat leider noch zähne. würde ich das nächste mal nicht nehmen.

wie gesagt beide messer haben was und ich denke man sollte sie beide haben.
 

teachdair

Mitglied
Scorpion

Hallöle!

zur Scheide vom Scorpion kann ich nur sagen das sie bombenfest sitzt, ich wollte mal schnell ziehen und durfte mir dann ne neue Kette kaufen:boes: .
Nur der Griff ist mir etwas zu mickrig, hat hier wer nen Tip wie ich es griffiger bekomme?:confused:
 

Flieger

Mitglied
@teachdair - schwarzen gummitauchlack gibt's im baumarkt... damit läßt sich prima ein rutschiger griff 'bekämpfen'. oder paracord-wicklung, aber ich weiß nicht, ob das beim scorpion so einfach ist.

gruß chris