MLL Knives Neto

Hiero

Mitglied
Nach dem Vespasianvs möchte ich euch heute mein Neckie von MLL vorstellen, das Neto

Zum Messer, das ist das gute Stück:



Die Daten:

Gesamtlänge: 15 cm
davon Klinge: 7,5 cm
Griffmaterial: Schwarzes Leinenmicarta mit grünen Linern
Stahl: N690, eingesetzter Messingpin, Flachschliff
Klingenstärke: 3 mm
Gewicht: 94 g ohne Scheide, 143 g mit Scheide
Schwarze Lederscheide

Das Messer...



ist wie ich es vom Vespasianvs gewohnt bin verarbeitungstechnisch top. Griffschalen super angepasst, keine Über- oder Unterstände, auch wenn man die Griffschalen mal runtergenommen hat passten sie danach wieder 1a. Lediglich die Auslieferungsschärfe war wieder verbesserungswürdig.
Hier ist eine tiefe, aber nicht zu aggressive Daumenauflage vorhanden,


Draufsicht:



Durch den Anschliff am Klingenrücken wird es zur Spitze hin schön dünn, piekst gut.

Unter dem Griff siehts dann so aus:



Erleichterungsbohrungen, Lanyardloch, Gewindehülsen für die Griffschalenschrauben, das vom Vespasianvs bekannte Konzept.

In der Hand:



Sieht irgendwie größer aus als es ist, 3 Finger bekomm ich ohne Probleme drauf, wenn der vorderste in der Mitte der Griffmuld liegt.

Die Scheide...





ist aus schwarzem Leder genäht, die Gürtelschlaufe ist am „losen Ende“ angenietet.
Eine Öse zum überkopf um den Hals hängen wurde ebenfalls eingebaut. Kann man machen, die Scheide hielt das Messer zumindest bei meinen Tests ausreichend fest.
Wie man sieht verschwindet das Messer recht tief in der Scheide, ein Lanyard als Ziehhilfe bietet sich also an.

Das Neto landet bei meist hinterm Gürtel. Dort verschwindet es unauffällig auch unterm T-Shirt, stört nicht und ist da wenn man es braucht, das perfekte Backup oder Ergänzung zum (großen) Folder.
 

Spieler74

Mitglied
Schönes kleines Ding, eine Frage zur Scheide..
Die beiden Niete von der Schlaufe, sind die irgendwie
abgedeckt innen? Oder "kratzen" die am Messer?
Und das Finish vom Leder würde mir glatt besser gefallen,
ansonsten passt das gut zusammen..

Beste Grüße
Tino