Mittelalterlich...

Xerxes

Mitglied
So, und das Letzte für heute:D

Das messer ist "mittelalterlich angehaucht" und kein Replik. Ich würde es aber als durchaus "Markttauglich" einstufen. Das Finish ist eher grob. Die Klinge hab ich komplett auf Endform geschmiedet und anschließend nur ganz leicht im Bereich der Schneide angeschliffen. Die schneide hatte nach dem Schmieden eine gleichmäßige Dicke von ca. 0,7mm. Auch den Übergang von Klinge zum Erl, das "Ricasso" und die Spitze sind komplett von Hand und ohne Flex, Bandschleifer etc. ausgeschmiedet...


Maße:
Gesamtlänge: 315mm
Klingenlänge: 165mm
Klingendicke: ca. 3,5mm
Grifflänge: ca. 150mm

Material:
cs145 differentiell gehärtet
Bergeibe mit Splint
Abschlussplate aus Hirschhorn
Pins aus Nägeln 2,5mm

Viel Spass beim gucken

Gruß Jannis
 

Anhänge

  • DSC01200.jpg
    DSC01200.jpg
    70,3 KB · Aufrufe: 492
  • DSC01201.jpg
    DSC01201.jpg
    70,5 KB · Aufrufe: 223
  • DSC01202.jpg
    DSC01202.jpg
    62,6 KB · Aufrufe: 247
  • DSC01203.jpg
    DSC01203.jpg
    72,1 KB · Aufrufe: 213
  • DSC01204.jpg
    DSC01204.jpg
    75,8 KB · Aufrufe: 250
  • DSC01205.jpg
    DSC01205.jpg
    78,1 KB · Aufrufe: 195
  • DSC01206.jpg
    DSC01206.jpg
    71,5 KB · Aufrufe: 159
  • DSC01207.jpg
    DSC01207.jpg
    61,9 KB · Aufrufe: 183

Xerxes

Mitglied
Hier noch Bilder vom Rohling nach dem Schmieden:

Gruß Jannis
 

Anhänge

  • DSC00136.jpg
    DSC00136.jpg
    84,2 KB · Aufrufe: 183
  • DSC00137.jpg
    DSC00137.jpg
    59,6 KB · Aufrufe: 153
  • DSC00138.jpg
    DSC00138.jpg
    59,8 KB · Aufrufe: 133
  • DSC00139.jpg
    DSC00139.jpg
    36,5 KB · Aufrufe: 130
  • DSC00140.jpg
    DSC00140.jpg
    69,8 KB · Aufrufe: 151
  • DSC00142.jpg
    DSC00142.jpg
    75,3 KB · Aufrufe: 121
  • DSC00143.jpg
    DSC00143.jpg
    62,7 KB · Aufrufe: 123
  • DSC00144.jpg
    DSC00144.jpg
    50 KB · Aufrufe: 109

gmo

Mitglied
Hallo Jannis,

das ist wieder ein Messer ganz nach meinem Geschmack. :super: Schmiedehaut, einfaches Holz, Hirschhorn, eine klare Linie. Und außerdem ist es eine tolle Schmiedearbeit. :super::super::super:

Grüße
Gerd
 

Karin

Mitglied
Jannis, eine sehr schöne schmiedearbeit, das Messer ist schön schlicht aber hat was :super:
Gruß Dieter
 

HerbertR

Mitglied
Hallo Jannis,
ein tolles geschmiedetes Messer hast du da gemacht. :super:
Großen Respekt!!
Viel Freude noch damit.
Gruß Herbert
 

Xerxes

Mitglied
Guten Morgen!

Vielen Dank euch dreien. Ja, bei diesem Messer liegt der Fokus eher auf der Schmiede- statt auf den Schleifarbeit. War schon etwas knifflig, besonders das "Ricasso". Aber wenn man sauber vorarbeitet ist das Austreiben zur Schneide und das Glätten der Oberfläche (übrigens nach japanischer Art, Pufff:steirer:) gut zu schaffen. Die sauberen Kanten sind dann nurnoch Geduldsarbeit...

Ich liebe solche rustikalen Messer:) Wenn ihr Freunde von mittelalterlichen Messern seid, ich arbeite gerade an einem Replik eines westfälischen (Timm, hat nichts mit Phallus zu tun:D) Breitsaxes des 7. Jahrhunderts aus Raffinierstahl. Das wird fein:steirer:

Gruß Jannis
 

Karin

Mitglied
Hallo Forum,

da ich das gute Stück jetzt vor mir liegen habe kann ich nur bestätigen das Jannis das Schmieden sehr gut gelungen ist. Ich muss gestehen das mir das Messer außerordentlich gut gefällt. Die Klinge und der Griff alles sehr stimmig.
Jannis mach weiter so:)
Gruß Dieter