Mit Flipper schneller öffnen

T

Thomas Spohr

Gast
Ich habe mir kürzlich ein CRKT M16-13 gekauft. Dieses Klappmesser hat die mir bisher unbekannte zusätzliche Funktion eines s. g. Flippers. Der Verkäufer erklärte mir die Handhabung, nämlich den Flipper mit dem Zeigefinger nach unten in den Griff drücken und dann mit Schwung aus dem Handgelenk das Messer vollständig aufklappen. Im Geschäft ausprobiert, funktionierte auf Anhieb. Zuhause wollte ich dann das Messer nur mit dem Flipper öffnen, also ohne Schwung aus dem Handgelenk, hat kein einziges Mal funktioniert. Da mir aber gefallen hätte, den Öffnungsmechanismus derart zu gebrauchen, habe ich solange überlegt bis ich wuste wie es doch funktioniert.
Der Trick ist, nicht mit dem Zeigefinger sofort den Flipper zu benutzen, sondern ihn gegen die darüber liegende Kante zu drücken.
Man drückt gegen die Kante und läst dann unter Beibehaltung des Druckes den Zeigefinger nach unten gegen den Flipper abrutschen (bis dieser im Griff verschwindet). Nach kurzer Übung öffnet das Messer schnell wie ein Spingmesser nur durch Bewegung des Zeigefingers.
Wer solch ein Messer besitzt, probiert es doch mal aus. Macht vielleicht wenig Sinn, dafür aber Spass!

Thomas
 

Andreas

Mitglied
Eine weitere Funktion hat der Flipper noch:
Er dient im "offenen Zustand des Messers" als Handschutz. Fast noch wichtiger als das schnellere Öffnen :)
 

Mex

Mitglied
Hallo Thomas

Ich war auch begeistert, als ich mit meinem M16-13M auf der Couch flipperte.

Nachdem die erste Begeisterung gewichen ist, muss ich sagen, dass der Flipper für den "Ernstfall" nicht geeignet wäre. Sehr oft bleibt die Klinge im halboffenen Zustand hängen, für "HIGH RISK ENVIRONMENT" leider nicht tauglich.

Mex

[ 11-02-2001: Nachricht editiert von: Mex ]
 

bigbore

Mitglied
Hi
ich möchte etwas weiter ausholen,
bis vor ca 10 Jahren trug ich selten ein Messer und wenn, dann ein Feststehendes am Gürtel.
Warum? Taschenmesser schlidderten irgendwo in der Tasche rum, waren kaum zu finden, aber immer im Weg und kniffen in die Weichteile!
Dann sah ich mein erstes Spyderco (Endura)
und das Leben änderte sich!
Der Clip und das Loch sind für mich die Erfindungen des Jahrhunderts (Messer betreffend)
Danach kamen viele "andere" und "neue" Öffnungshilfen, aber die einzige Bahnbrechende NEUIGKEIT ist der Flipper!!
1. als Fingerschutz
2. zum Öffnen
nach meiner Meinung absolut TOP!!!!!!!!!

Investiere gerade etwas Kleingeld in ein
CRKT M16-03/Z mit polierter Klinge und
Olivenholzgriffen, wenn es so wird wie ich hoffe, versuch ich mal ein Foto zu posten.

:rolleyes: