Michael Cooper Neckknifes (2 Neue mit Bildern)

bigbore

Mitglied
Letztes Jahr hatte ich das Glück ein "Cajun Wharncliff"
von Michael Cooper aka L6Steel (BF) zu bekommen,
und sofort war mir klar daß das nicht mein letzte Messer
von ihm sein würde.
Also ran an die Mailmaschine und rüber nach Florida mit meinen Wünschen.

Und das ist daraus geworden:

23_p898.jpg



Durch einen glücklichen Zufall konnte ich gleich noch dieses hier bekommen:

23_p899.jpg


Verzierung bei Beiden gleich:

23_p900.jpg







P.S: Der Michael ist ein ganz netter :super: :super: :super:



EDIT: Links zu den Bildern.

http://www.bigboresmesserseite.de/cooperwc1.htm
http://www.bigboresmesserseite.de/coopercaj1.htm
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas

Mitglied
weißt du vielleicht, was für holz bei dem unteren messer verwendet wurde? das sieht richtig klasse aus!
 

Nidan

Mitglied
Wieder mal sehr interessante Customs, Bigbore ! :super:

Gefallen tun mir beide, aber was ist denn das für ein Holz bei dem 2. ? Schaut ein bisserl aus wie Zebrano, aber dafür sind mir die dunklen Streifen zu ungleichmäßig.

Übrigens, sehr nett daß du nicht nur das vergewaltigte Bearclaw reingestellt hast, die beiden hier haben meine Nerven wieder beruhigt ;)
 
F

filosofem

Gast
Der Macher hat doch auch mit Alex Collins zusammengearbeitet. Der Stil ist einfach unverkennbar.

Diese "Baum-Bilder" gefallen mir :super:
 

bigbore

Mitglied
Sorry, Beschreibung hätt ich gleich ein mitliefern sollen,
Klingen: ~ 3" S30V (Paul Bos) Hohlschliff
Griffe:
Erstes: Maple Burl
beim Zweiten war Michael selbst erst nicht sicher,
er schrieb:
>>I showed the picture to my friends in the BFC chat room last
night and Kit Carson said the handle was a wood called Bocote. Sure am glad I have a bunch of it! <<

Die Messer kommen mit einer Kydexscheide
incl in Paracord eingezogener Kugelkette
+ Vierwegegürtelschlaufe!!!

Michael bohrt das Loch für den Fangriemen nur durch den Stahl
und fräst dann in die Griffschalen innen eine Nut bis zum Griffende,
tolle Idee, der Fangriemen kommt hinten am Griff raus!


(P.S: Ähnlichkeiten (Messer1) mit einem evtl bald erhältlichem
Serienmesser sind nicht ganz zufällig, nur der Preis war deutlich günstiger!)
 
Zuletzt bearbeitet:

Floppi

Mitglied
Original geschrieben von bigbore
beim Zweiten war Michael selbst erst nicht sicher,
er schrieb:
>>I showed the picture to my friends in the BFC chat room last
night and Kit Carson said the handle was a wood called Bocote. Sure am glad I have a bunch of it! <<[/SIZE]

Ich würde auch auf Bocote tippen. Dhan (bladesandmore.de) hat ein Foto auf in seinem Holzbereich. Kommt sehr gut hin.

Die Messer sehen übrigens "interessant" aus. ;) Von der Größe sind die auf jeden Fall genau mein Kaliber. :hehe:
 
T

Thomas Spohr

Gast
Hallo bigbore,

das zweite Foto ist exzellent!!!

Nachtrag:

Die beiden anderen sind auch sehr gut, aber das zweite :super:



Signatur2.gif
 
Zuletzt bearbeitet:

Guenter

MF Ehrenmitglied
Das Holz sieht wirklich stark nach Mexico Palisander (= Bocote) aus. Leider neigt das Holz stark zum Nachdunkeln , oft bis fast schokoladenbraun.