MF Lampentester Review Jetbeam ST Cycler

Zwick2

Super Moderator
Wir haben mit der Jetbeam ST Cycler die seltene Gelegenheit gehabt,ein Modell zu testen,was derzeit noch nicht im Handel ist,aber in Kürze erscheinen wird.
Dafür vielen Dank an den KTL Store :super:
Den Test findet Ihr hier......
 

joe_sixpack

Mitglied
Hi!

An für sich eine geile Lampe - aber:

Sch*** UI, eine Klick-Orgie an 'ner Jetbeam? Das geht ja gar nicht:jammer::jammer::jammer:

Wenn das Teil etwas mehr auf Throw ausgelegt wäre, würde die Lampe ziemlich schnell bei mir sein. Mit'm "Baustrahler im Hosentaschenformat" kann ich nicht wirklich was anfangen - Schade.
Die Beamshots zeigen es recht deutlich - verdammt viel Licht in einer großen Fläche. Mit einer entsprechenden Blende könnte ich mir das Teil am Fahrrad lichttechnisch durchaus vorstellen, da werden die ganzen Autofahrer neidisch:hehe:

Viele Grüße, Torsten
 

Raoul Duke

Mitglied
Moin moin!

Vielen Dank für die Vorstellung.

Wirklich seltsam, gerade in letzter Zeit hatte ich das Gefühl, dass viele Hersteller von Lampen das Ohr am Kunden haben und daher die Blinkmodi wenn schon nicht weglassen, dann halbwegs gut verstecken.

Glaubt Jetbeam hier ne Marktlücke entdeckt zu haben und baut deswegen ne Lampe, die genauso viele Blinkmodi wie Leuchtstufen hat?!
Allein schon der Rückschritt, die Lampe nicht mehr programmierbar zu gestalten ist mir ein Rätsel. :confused:
Auch im Hinblick auf die "Cycler", welcher Radfahrer braucht das?!
 

Steve68

Mitglied
Naja immerhin hat der Cycler ja 2 Stufen in die man durch drehen des Kopfes kommt.
Man kann dabei sogar vorwählen ob man in low oder high startet - oder wer mag mit Blinki.

Oder habe ich das falsch verstanden?

Gruß
Steve
 

Zwick2

Super Moderator
Hallo zusammen,
na ja,das da nicht besonders viel Throw zu erwarten ist war klar,dafür ist der Reflektor einfach viel zu klein.

Erstaunlich ist eher,das es Jet trotzdem hinbekommen hat einen brauchbaren Beam zu erzielen.

Das UI ist für mich wirklich leider eine Zumutung,das mag manchen anders gehen,gerade Spielkinder finden hier sicher ne Menge Betätigung.

Als Backup ist die Cycler sicher bestens geeignet,gerade dann,wenn man ansonsten eine Lampe dabei hat,die eher auf Throw ausgelegt ist.
Zum Ausleuchten eines Raumes ist sie top,dazu kommt die hosentaschenfreundliche Größe und die top Verarbeitung....

Aber das UI....:jammer:

Grüße Jens

Ps.: ja,vorwählen ist durch die Memoryfunktion durchaus möglich,bedingt aber,das die Lampe dann jedes Mal bewußt
auf der entsprechenden Stufe auch ausgeschaltet wird und immer eine kleine Pause von mehreren Sekunden
eingehalten werden sollte bis sie wieder angeschalten wird,da sie sonst in der nächsten Stufe startet....
 

K:ddo

Mitglied
Zwick2 schrieb:
...Implementierung des UI der Jet III Military...

Leider habe ich es damals versäumt, mir diese Version zuzulegen. Für mich ganz wichtig: Momentary und Max (in dem Fall mit festgezogenem Kopf). Leider gibt es die Lampe so nicht mehr (?).
Ich für meinen Teil gebe die Hoffnung aber nicht auf, vielleicht kommt sie ja zurück, mit XM-L :hmpf:
 

Steve68

Mitglied
Ps.: ja,vorwählen ist durch die Memoryfunktion durchaus möglich,bedingt aber,das die Lampe dann jedes Mal bewußt
auf der entsprechenden Stufe auch ausgeschaltet wird und immer eine kleine Pause von mehreren Sekunden
eingehalten werden sollte bis sie wieder angeschalten wird,da sie sonst in der nächsten Stufe startet....

Das hatte ich nicht beachtet - dann wirds wirklich ein "cycling".
Viel Spaß.
 

Erzengel

Mitglied
Leider habe ich es damals versäumt, mir diese Version zuzulegen. Für mich ganz wichtig: Momentary und Max (in dem Fall mit festgezogenem Kopf). Leider gibt es die Lampe so nicht mehr (?).
Ich für meinen Teil gebe die Hoffnung aber nicht auf, vielleicht kommt sie ja zurück, mit XM-L :hmpf:

Schau mal hier:
http://www.messerforum.net/showthread.php?t=101925

Das hatte ich nicht beachtet - dann wirds wirklich ein "cycling".
Viel Spaß.

Jetzt wissen wir wenigstens, woher der Name der Lampe kommt :irre:
Die Zielgruppe für diese Lampe ist wohl in anderen Foren vertreten. Es gibt auch Leute die sich Rücklichter mit 200 Lumen ans Fahrrad bauen.