Messertasche o. ä. zur Aufbewahrung gesucht

sirdrake

Mitglied
Hallo,

ich such nach einer geeigneten Aufbewahrung für meine (sehr bescheidene) Sammlung. Platz für ca. 15 Folder würde erst mal ausreichen, und wenn man noch irgendwie ein Fixed mitreinlegen könnte, wäre prima.
Habe schon auch hier im Forum gesucht, aber die Threads dazu sind meist veraltet - oder vielleicht hab ich nur nicht richtig gesucht?

Die klassischen Rolltaschen sind eher so für Küchenmesser, passen also nicht recht. Werkzeugrollen haben meist nur sehr enge Einschübe. Aber im Prinzip wäre so was in der Art schon, was ich suche

Hätte da jemand eine Idee für mich? Danke!
 

Micky

Mitglied
Hallo,
ich habe mir Werkzeugrollen aus Wildleder bei Manufaktum bestellt.Paßt alles rein, sehr gute Qualität und sieht dazu noch gut aus.
Gruß
Micky
 

Beru

Mitglied
Nimm doch einen Pistolen oder einen anderen Koffer. Die Pistolenkoffer sind schon für 20 Euro zu haben und eine Schaumstoffeinlage ist auch drin.
 

Aeterno

Mitglied
Ich habe dafür ein "Kangaroo Case", hab ich bei einem Forenhändler gekauft. Es ist innen mit Wolle gefüttert und bietet Platz für zwölf unserer Schätze!
 

Church

Mitglied
Mahlzeit!

Es gibt da noch von SackUps ähnliche Aufbewahrungsmöglichkeiten wie die oben genannten von Maxpedition, allerdings aus Baumwolle und gefüttert. Die SackUps gibt es zum Beispiel hier für bis zu 18 Klappmesser, die zusammengeklappt maximal 12,7 cm (= 5 Zoll) lang sind. Der Shop ist übrigens zu empfehlen, hab da schon desöfteren bestellt. :super:


Grüße,
Church
 

sirdrake

Mitglied
Hey, danke an alle.

Da sind ja einige hübsche Sachen dabei. DIe Werkzeugrolle von Manufactum hatte ich auch schon im Visier, habe aber befürchtet, dass die Einschübe zu eng bzw. klein sind.
 

Padde

Mitglied
Ich kann die Tasche von Böker empfehlen. Ich hab die kleine für 6 Messer. Die hab ich immer dabei wenn ich in Urlaub fahre:p. Gute Verarbeitung relativ preiswert, was will man mehr.

Gruss Patrick
 
G

gast

Gast
Die Maxpedition Tasche ist die beste! Ich empfehle es sehr!!! :super:
 

bitzone

Kurator MF-Museum
Für das Fassungsvermögen sehr günstig (gibt's für 15 oder 40 Messer):

uc1338ltnw.jpg

http://www.toolshop.de/product_info.php?products_id=1494

Grüße,
Steffen
 

sirdrake

Mitglied
Update: Messertasche o. ä. zur Aufbewahrung gesucht

So, die Sack-Ups Knife Roll ist inzwischen da.

Insgesamt sehr hübsch, fühlt sich gut an uns sieht ansprechend aus. Einen ziemlichen Nachteil hat das Ding allerdings: die Einschübe sind *eng*. Ein Victorinox Ranger oder ein Opinel No. 8 kann man reinzwängen, aber nur mit Gewalt. Breit oder voluminös sollten die Messer also nicht sein...
 
G

gast

Gast
Ich kann die Tasche von Böker empfehlen. Ich hab die kleine für 6 Messer...

Wie groß sind bei der Tasche die Einschübe?
Bin derzeit auch auf der Suche nach einer Aufbewahrungsmöglichkeit für meine Vics.
Will dafür aber auch nicht unbedingt ein Vermögen ausgeben, da wäre die Böker die beste Wahl für mich.
 

beagleboy

Premium Mitglied
Wie groß sind bei der [Böker-]Tasche die Einschübe?
Will dafür aber auch nicht unbedingt ein Vermögen ausgeben, da wäre die Böker die beste Wahl für mich.

Wir haben bei der Konzeption sehr darauf geachtet, nicht die gleichen Fehler zu machen wie andere. :D

Die 4 jeweils außen liegenden Fächer sind extra breit gehalten, so daß also problemlos (!) ein Böker Plus Burke Resurrection oder AK101, ein Benchmade Skirmish, ein Böker AFD oder ähnlich dimensionierte Geräte ein kuscheliges Plätzchen finden.
 
G

gast

Gast
Hab die Böker-Tasche jetzt endlich bekommen und bin wirklich begeistert.
Verabeitung, Material, Aufteilung der Fächer sowie der Preis haben mich voll und ganz überzeugt :super:
 
G

gast

Gast
Kann die große Böker-Tasche empfehlen.

Leider löst sich scho in zwei Fächern das Teddy-Innenfutter aus der Naht.
Ist aber meine Schuld, weil ich hier mit den Wave-Haken der Emerson und Spydercos beim Rausziehen nicht aufgepasst habe.