Messerstahl? 420C?

dihe85

Mitglied
Hallo zusammen

Ich habe von einem Schleifer eine Stahlplatte mit den Maßen
15x23x0,6cm bekommen

Leider wußte er nicht welcher Stahl das ist.
Zack kurz mal durchgemessen und siehe da
C 0,45 Si 0,4 Mn 0,5Cr 13,5% Ni 0,1 (Angaben gerundet)

Als Eine der Mögliche Werkstoffbezeichnungnen kommt 420C / x39Cr13 (1.4031) in Frage

Meine Frage an euch macht es Sinn zu versuchen aus einer Solch Dicken Platte (6mm) ein Messer zu bauen?

6mm Ist ja wirklich Dick

Gruß
Dirk
 

Morales

Mitglied
Mit diesem C-gehalt fällt er sogar eher in die 1.4034 Kategorie und aus diesem Stahl werden alle Nas lang Messer hergestellt. Allerdings sind wiederum der Si- und der Mn-gehalt zu niedrig für den 4034, auf den einige hier im Forum bei rostträgen Stählen sogar schwören. ;)

Insofern würde ich schon sagen, dass es Sinn macht, daraus ein großes Messer zu fertigen, eine feine Geometrie hat mit 6mm so ihre Grenzen. Experten sind allerdings andere.

Gruß,
Carsten
 

dihe85

Mitglied
Wenn man der Zusammensetzung nach geht kommen nur eine Hand voll Werkstoffe in Frage.

Wenn ich jetzt noch berücksichtige das der Schleifer aus Solingen kommt und er die Platte aus einer dort ansässigen Messermanufaktur hat sind die 1.4031 oder 1.4034
Da ich etwas Toleranz der Gehalten einräumen muss (keine Referenzen vorhanden waren) kommen die beiden in Frage.

Im Ungehärtetem Zustand empfinde ich das Zeug jetzt schon aus ziemlich Hart.

Gruß
Dirk
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: