Messerkauf in Schweden - lohnt sich das

omo

Mitglied
Hallo,

ich muß beruflich demnächst ein paar Tage nach Schweden (Stockholm). Lohnt es sich dort vor Ort Messer zu kaufen (Karesuando Kniven, Mora-Messer oder so)? Falls ja, kennt jemand ein gutes Geschäft, das er empfehlen kann? Und wie bekommt man die am besten nach Hause (wg. Flughafenkontrollen :confused: )

Vielen Dank im Voraus,
Omo
 

Andreas

Mitglied
ob es sich lohnt in schweden messer zu kaufen, kann ich dir erst im august sagen. da bin ich aus meinem ersten schwedenurlaub zurück :)
zurück bekommst du die messer ganz einfach: in den koffer damit (auf keinen fall ins handgepäck!!!!!) und fertig.
 

El Dirko

Mitglied
Ob es günstig ist weis ich nicht. Schweden ist (Oder war? Es ist schon eine Weile her bei mir. ;)) ziemlich teuer, was sich dann auch auf die Messerpreise auswirkt.

Aber die riesen Auswahl an Schwedenmessern die in jedem Messerladen dort zu finden ist sollte man sich schon ansehen wenn man kann!
Ich habe nie mehr so viele klassiche Fixed auf einem Haufen gesehen wie in den größeren Schwedichen Messerläden.
Gruss
El
 
F

filosofem

Gast
Ich war vor ein paar Jahren öfter mal in Schweden. Auf jeden Fall würde ich dort mal nach Messer schauen. Ich hatte immer ein paar Messer mit nach Hause genommen ;)
 

Claes

Mitglied
Hallo!

Ein normales Morakniv kostet
hier in Schweden etwas zwischen
5 und 12 Euronen... Es gibt
normalerweise drei Stahltypen:
Kohlenstahl, Rustfreies und
"Laminiertes" Stahl.

MfG
Claes in Lund, Schweden
 

raccoon

Mitglied
messer airport

...ich denke es ist kein problem das messer im koffer aufzugeben.
ich mache es in den usa regelmäßig so. einmal wurde mein koffer geöffnet, wie ich in frankfurt am band es feststellen musste, aber kein messer hat gefehlt. die amis sind sehr genau, zwei bis drei security checks sind normal, aber im handgepäck sollte man bekanntlich eh nichts mitnehmen. wenn ich dir ein tip geben darf, lasse den koffer oder die tasche offen und schließe sie nicht ab vor dem check in, dann kann das personal bei der kontrolle nachschauen wenn etwas unklar ist, ohne den koffer zu beschädigen. aber garantieren kann ich es dir nicht, fakt ist, du darfst blankwaffen, äxte, macheten und und und im koffer einchecken. dein gepäck ist mit 1000EUR versichert.

raccoon:super:
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolpertinger

Mitglied
Nach meiner Erfahrung kosten z. B. die Fällknivenmesser in Stockholm ziemlich genau das gleiche wie bei uns. (Mit Ausrüstung von Fjäll Räven sieht es übrigens ähnlich aus)
Allerdings gibt es in der Fußgängerzone von Stockholm einen Waffen- / Jagdbedarfsladen, der eine verhältnismäßig große Messerauswahl hat. Allerdings hauptsächlich das übliche (Fällkniven, Spyderco, Buck, Benchmade usw.)Wie die Straße genau heißt weiß ich nicht mehr, liegt aber grob in zwischen Schloß und Innenstadt in der Fußgängerzone. (Die Schaufenster verlaufen ums Hauseck)