Messergeschäft in Braunschweig?

hpf1966

Mitglied
Hallo,

ich brauche Eure Hilfe.
In Braunschweig kenne ich nur das Messergeschäft
in der Burgpassage, das auch Rasierartikel vertreibt.
Gibt es noch ein anderes Geschäft in der Innenstadt?

Danke im voraus.

Grüße aus dem Harz
________________

hpf1966



...an die Mods: falls falsches Unterforum, bitte verschieben
 

phlippi

Mitglied
Hallo hpf1966,

es gibt noch "knappworst", ein Waffengeschäft. einfach mal googlen.
Ich war selbst noch nicht da, aber sie führen laut online-shop wohl Böker, Linder....

Grüße aus BS,
Philipp
 

Hawkbill

Premium Mitglied
Hallo,

am Radeklint / Ecke Güldenstraße gab es zumindest früher mal ein Fahrradgeschäft, dessen Besitzer wohl ausgesprochener Messerfan war/ist.
Ob es den Laden dort noch gibt weiß ich nicht - auch nicht, wie der heißt oder hieß; ich war schon seit 2006 nicht mehr in BS.
Das war ein Stückchen neben der St.Petri-Apotheke die Güldenstraße hoch. Dort gab es einiges von Böker, CRKT und Spyderco.
Womöglich ist der aber auch schon geschlossen oder umgezogen. (Einige Jahre zuvor war der Laden am Marstall.) Unter Google-Maps o.ä. finde ich da leider keinen Eintrag (mehr?).

"Hochwertige" Messer gabs früher bei Messer Hessel am Steinweg; aber der Laden ist, soweit ich weiß, nach einem Weiterführungsversuch durch einen Neubesitzer komplett gescheitert. Was sehr schade ist, das war früher wirklich ein reiner Schneidwarenladen alter Schule.

Falls ein Abstecher nach Hannover -trotz der Städtefeindschaft :teuflisch- nicht stört: dort gibt es ja "River&Rocks", wo man sich sicherlich auch einiges angucken kann. Einfach mal bei Holger anfragen.

Beim Magniviertel in der Kuhstraße gabs früher auch mal einen obskuren Laden oder zumindest ein Schaufenster in dem Schwerter präsentiert waren... Drinnen war ich nie - warum weiß ich nicht mehr, hab wohl den Eingang nicht gefunden :glgl:

Vielleicht hilfts weiter.
Gruß,
Hawkbill
 
Zuletzt bearbeitet:

hpf1966

Mitglied
Hallo,

vielen Dank für Eure Hilfe.
Mein nächster Braunschweig-Trip wird mich mal
in die vorgeschlagenen Läden führen.

Mal schauen, was an Läden noch Bestand hat.

Grüße aus dem Harz
________________

hpf1966
 

nymikel64

Mitglied
Das Geschäft an der Güldenstr ist seit ca 3 Jahren insolvent und existiert nicht mehr,
Die Fa. Knappworst in der Fallersleberstr. ist zu empfehlen, die haben allerdings mehr "Mainstream Standartware" wenn es um Messer geht.
Linder/Böker /Puma etc. da die Fa. kein reines Messergeschäft ist sondern Jagd und Sportwaffen bzw Zubehör/kleidung als Hauptgeschäft vertreibt.

Das Elras Geschäft in der Burgpassage ist noch da,- aber mit sehr überschaubaren Angebot.
Ausserdem gibt es noch zwei ,drei Outdoorläden die ein paar Messer haben.
Ansonsten ist das Angebot an Messern in BS enttäuschend , ich als gebürtiger Braunschweiger kann leider nichts anderes sagen.

Es gab vor Jahren mal ein wirklich gutes Geschäft im Steinweg,-ist leider aber auch verschwunden.Der Ladenbesitzer war selbst begeistereter Messersammler und ich würd mich nicht wundern wenn er hier auch Mitglied ist.

In Wolfenbüttel gibt es noch ein Waffengeschäft - Waffen Meyer, mit einem brauchbaren Angebot und daneben ein -allerdings mehr auf Haushalt/Küche liegendes Messergeschäft Meyer (haben aber beide nix miteinander zu tun -trotz gleichem Namen)
 

Hawkbill

Premium Mitglied
Das Geschäft an der Güldenstr ist seit ca 3 Jahren insolvent und existiert nicht mehr

Ok, damit hat sich das wohl erledigt.

Es gab vor Jahren mal ein wirklich gutes Geschäft im Steinweg,-ist leider aber auch verschwunden.Der Ladenbesitzer war selbst begeistereter Messersammler und ich würd mich nicht wundern wenn er hier auch Mitglied ist.

Das war "Messer Hessel" (s.o.).
Der Besitzer hieß/heißt, soweit ich mich erinnern kann, Wolf und war/ist wohl tatsächlich eine bekannte (Sammler-)Persönlichkeit in der "Szene". (Den Nachnahmen kenne ich leider nicht.)
Nachdem er den Laden aufgegeben hatte, hat ein (jüngerer) Nachfolger (offenbar nebenjobmäßig) versucht, den etwas modernisiert weiterzuführen. Leider ging damit der alte Charme sehr verloren. Vorher war der Geschäftsraum ziemlich vollgeräumt mit einer mannigfaltigen Auswahl an Schneidinstrumenten, da gabs noch was zu gucken.
Modernisiert war es dann sehr kahl, die Auswahl hielt sich in Grenzen und die Öffnungszeiten waren arg reduziert.
Lange hat der Laden sich dann nicht mehr gehalten...

In Wolfenbüttel gibt es noch ein Waffengeschäft - Waffen Meyer, mit einem brauchbaren Angebot und daneben ein -allerdings mehr auf Haushalt/Küche liegendes Messergeschäft Meyer (haben aber beide nix miteinander zu tun -trotz gleichem Namen)

In Wolfenbüttel gibt es auch jährlich eine Messer-und Bogenmachermesse (Schwerpunkt allerdings Bogen). Da kann man auch einiges finden. Ist dieses Jahr am 28./29. Mai.

Gruß,
Hawkbill
 
Messer, bzw. Waffen-Meyer kann ich nur eingeschränkt empfehlen da es im Hinteren Bereich bei den Jagdwaffen 2-3 Vitrinen mit Messern gibt und die Auswahl auch nicht wirklich berauschend ist. Ich war vor einer Woche dort und die haben nur das nötigste.
Braucht man also auch nicht unbedingt hingehen wenn man andere Optionen hat.
 

Knifefriend

Mitglied
Hallo hpf1966,

in Braunschweig ist auch Gunther Löbach sein Geschäft.Der stellt extravagante und künstlerisch wertvolle Messe her:hmpf:

PS:Falls du noch einen Messerkumpel brauchst:"Ich komme aus Halberstadt und baue auch selber".:super:

MfG Toni aus dem Harz