Messerforum bei der D. Nationalbibliothek?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Geonohl

Mitglied
Als ich gerade nach Büchern suchte, ist mit zufällig aufgefallen,
dass es auch eine Mitteilungspflicht von nicht Materiellen Veröffentlichungen bei der Nationalbibliothek gibt.
Anscheinend gild, dass Inhalte von Foren bisher nur anzumelden sind,
da die Technischen Grundlagen zur Speicherung noch nicht vollständig sind.

Haben wir hier Rachtskundige die wissen, wie und ob das alles,
vielleicht auf Teile (wie das Museum), hier von Bedeutung ist?

Etwas Verwirrt
Geonohl
 

Walter2929

Mitglied
ist jetzt damit gemeint das, wenn das Messerforum im D.Nationalbibliothek "gemeldet" ist, diese einen link auf´s Messerforum setzen muss? Speichern der Daten geht wohl schlecht da ein Forum dynamisch ist (permanet verändert).
Wäre aber mal interessant zu erfahren wie (äähh legal oder akzeptiert) wir mit unserem Hobby sind (wobei Hobby jetzt ein allgemeinprodukt für "mit was wir uns beschäftigen" ist).
Gruß
Walter
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Haben wir hier Rachtskundige die wissen, wie und ob das alles,
vielleicht auf Teile (wie das Museum), hier von Bedeutung ist?

http://www.d-nb.de/netzpub/info/np_faq.htm
Rechtsgrundlage: http://www.gesetze-im-internet.de/pflav/index.html

Nebenbei ist das eine Frage - welche Frage hast Du eigentlich gestellt? - die wenn, dann für mich von Bedeutung ist. Und mir ist sie, nachdem das Thema zwar annodunnemal für Aufregung gesorgt hat, sich heute aber kein Schwein mehr dafür interessiert, ziemlich egal. Dass da mal wieder Spezialisten am Werk waren, die nicht kapiert haben, wovon sie reden, dürfte auch den Verantwortlichen bei der Deutschen Nationalbibliothek längst klar sein.

Pitter
 

Walter2929

Mitglied
Nebenbei ist das eine Frage - welche Frage hast Du eigentlich gestellt? - die wenn, dann für mich von Bedeutung ist. Und mir ist sie, nachdem das Thema zwar annodunnemal für Aufregung...egalPitter
Womit sich meine Überlegungen beendet haben weil, vielleicht gibt es wichtigeres, zumindestens verstehe ich Pitter so!
Walter
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
ist jetzt damit gemeint das, wenn das Messerforum im D.Nationalbibliothek "gemeldet" ist, diese einen link auf´s Messerforum setzen muss? Speichern der Daten geht wohl schlecht da ein Forum dynamisch ist (permanet verändert).

"Gehen" tut alles: http://www.archive.org/

Mal die rechtliche Lage außen vor gelassen, man kann durchaus auch sich dynamisch ändernde Inhalte speichern. Braucht nur ne dicke Internetleitung, viel Platz und einen Harvester, der regelmässig das Forum abgrast. Google macht nichts anderes, nur dass die vermutlich (?!) alle *Inhalte* wieder löschen und nur die referenzierten Links speichern.

"Derzeit werden Webseiten aller Art, z. B. statische und dynamische HTML-Seiten, Weblogs oder Foren, noch nicht gesammelt. In einer weiteren Stufe ist das Harvesting solcher Seiten geplant. Webseiten werden dann von der Deutschen Nationalbibliothek eingesammelt; eine aktive Ablieferung vom Anbieter ist nicht vorgesehen." (http://www.d-nb.de/netzpub/info/np_faq.htm)

BTW - gesammelt wird natürlich nur das, was eh schon öffentlich zugänglich ist und schon jetzt gespeichert werden kann - in unserem Fall all die Foren/Beiträge die ohne Registrierung zugänglich sind.

Pitter
 

Ookami

Mitglied
archive.org macht quasi Momentaufnahmen verschiedener Seiten.

D.h. wenn archive.org das MF speichert und es wird danach ein Beitrag gelöscht, so kann man diesen immer noch über archive.org finden.


Ookami
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
archive.org macht quasi Momentaufnahmen verschiedener Seiten.
D.h. wenn archive.org das MF speichert und es wird danach ein Beitrag gelöscht, so kann man diesen immer noch über archive.org finden.

? Ja sicher. Alles was im WWW für alle sichtbar ist, kann jederzeit von jedem gespeichert werden. Macht nicht nur archive.org so - der google cache zeigt auch oft noch bereits gelöschten Inhalt. Bis halt das nächste Update drüber gelaufen ist. Bei beiden ist man darauf angewiesen, dass die Betreiber so freundlich sind, und ne Seite (oder den cache) löschen, wenn man darum bittet. Kann man (zB als Forenbetreiber), klappt bisher auch, aber ohne Gewähr.

Das Archivieren funktioniert aber nur für den Inhalt, der ohne Registrierung sichtbar ist. Es sei denn, die harvester und crawler haben hier einen account, was ich nicht glaube :D

Pitter
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.