Messerblock (Küche)

Asto

Mitglied
Hallo Allerseits.
Ich wurde beim letzten mal so positiv beraten, dass ich es gleich nochmal versuche ^^.

Ich möchte jemandem ein Messerblock schenken.
(oder zumindest den entsprechenden Inhalt ohne Block, denn diesen hat sie bereits, aber da sind nur Schrott-Messer drin.)

Aber bestimmt wäre es besser gleich ein neuen kompletten Block zu kaufen, damit es optisch und qualitativ zusammen passt.
Preislich sollte er sich um 100€ bewegen und natürlich von allem etwas dabei haben (Brotmesser, Gemüsemesser usw.. ).

Und das für den Preis so scharf und hochwertig wie möglich ^^

Auf Messerseiten wie http://www.hkgt.de/shop/ finde ich keine kompletten Blöcke sondern nur die einzelnen Messer dazu. Wisst ihr wo ich einen komplett bestellen kann?

Vielen Dank schonmal im Voraus :)
Asto
 

tiffel

Mitglied
Tja für 100€ gab es eigentlich nur den Güde Messerblock den man online bei Lidl bestellen konnte. siehe hier
Zur Alternative Zwilling rewe Treueaktion versus Victorinox gibt es hier einen Fred. Das ist schon über deinem Budget.

Wenn sie/er einen Block schon hat, solltest du bei eden Messer schauen, da gibt's auch nochmal ordentlich Rabatt, wenn man mehrere bestellt. Hier gibt es drei Seirien: Eden Quality Japan (normaler Solinger Stahl X50CrMoV15), Eden Quality Classic (dreilagig mit VG 10 als Schneidlage), Eden Quality Damast (Schneidlage VG 10 Flanken Damasttapete). Preisleistungsmässig sind die beiden ersten sehr gut, zu empfehlen wäre Eden Quality Classic wegen der Schneidlage aus VG 10 und dem mäßigen Preis. z.B. Kochmesser 20cm, Fleischmesser20cm, Universalmesser/Petty 13cm,Spickmesser 9cm, Schälmesser 9 cm alles zusammen 79€ (Versandkostenfrei mit 29€ Nachlass). Das passt dann zusammen und hält ewig. Vorher würd ich natürlich genau ausmessen vor allem in der Klingenhöhe, ob alles in den Block passt.

Ich persönlich finde es nicht wichtig, dass alles zusammenpasst. Dann wäre die Zusammenstellung noch individueller. Man kann sich auch überlegen statt vielen Messer nur eins oder zwei zu schenken. Wer aber nicht viel über Messer nachdenken will, sondern was Gutes dauerhaftes, pflegeleichtes sucht, der ist mit obigen Messern gut bedient. (Siehe auch den passaround zu diesen Messern). Schärfmittel würde ich auch gleich mitschenken. d.h. einen Keramikwetzstahl (von ikea zu 9€ oder eden abzüglich Rabatt für ca. 14€) und auch einen Bankstein, (1000/3000 Naniwa homestone bei schmid feine werkzeuge, oder den Zischestein, siehe auch Leo's Schärfseite)
 
Zuletzt bearbeitet:

tiffel

Mitglied
Kenne die Messer nicht aus eigener Anschauung. Zwillingmesser finde ich eigentlich ganz gut, weil meistens auch die Klingengeometrie ganz ordentlich ist. Das klassische Griffdesign finde ich persönlich ein wenig langweilig. Bei Amazon könntest du dir den Block ja schicken lassen und kannst ihn dann genau unter die Lupe bzw. die Messer in die Hand nehmen. Wenn er dir nicht gefällt schickst du ihn eben zurück. Dass die eden Quality classic mit VG 10 Schneidlage schnitthaltiger sind, dürfte klar sein. Dafür sind sie auch schwerer zu schleifen als die Zwilling.