Messer, VHS-Damastkurs

smio

Mitglied
Hallöle,
hab vor einiger zeit mal einen VHS-Kurs geschenkt bekommen und das ist dabei raus gekommen

Fragt mich bitte nicht was für Stahl ich da verarbeitet habe, wird wohl Werkzeug und Baustahl sein:glgl:
Den Griff hab ich aus einer alten Mahagonitreppenstufe gefertigt.
Die Scheide, naja Leder halt.
Klingenlänge ca. 150mm
Gesamtlänge 239mm
Max. stärke ca. 4,5mm

Für das erste mal bin ich doch recht zufrieden:)
 

Peter1960

Moderator Spyderco Forum
Sicher kannst du damit zufrieden sein, das Messer strahlt eine schlichte Eleganz aus. Gibt es mehr Fotos zu sehen, auch von der Scheide?
Die Maßangaben verwirren mich noch - tatsächlich eine 15 cm Klinge?
 

smio

Mitglied
OH:staun:
Nein, natürlich keine 150mm, sind "nur" ca.105mm,
diese Zahlendreher sind aber auch verflixt widerliche
Tierchen:hmpf:
Weiter Bilder kann ich natürlich noch nachreichen.
 

Walter2929

Mitglied
Hallo Smio,
interessantes Messer, auch mit der Wahl der Griffbeschalung. Gefällt mir sehr. Für meinen Geschmach ist die Klinge im Verhältnis zum Griff halt sehr kurz(?). Aber das ist Geschmacksache.
Summa sumarum (Klugscheissermodus=aus .. ich habe noch kein Messer selbst gemacht, Klugscheissermodus=an) und dafür... Respekt!
Walter
 

Droppoint

Mitglied
Mit dem Messer brauchst du dich auf keinen Fall zu verstecken. Das Design hat einen schönen Schwung und die Verarbeitung sieht von den Bildern her auch gut aus.

Gruß

Uli
 

duppi

Mitglied
Hallo,
ich finde das ist ein sehr elegantes Messer geworden.
Was mich auch interessiert: welche Volkshochschule gibt Schmiedekurse?
 

smio

Mitglied
Vielen Dank für die netten posts :)

Die VHS in Lüneburg bietet die Damast-Kurse an, sind trotz des, für meine Verhältnisse, üppigen Preises aber immer schon ca. 1-1,5 jahr im vorraus ausgebucht.
Dank dieses Forums hab ich jetzt aber wieder
"Blut geleckt"
Nur Damast wirds wohl so schnell nicht werden, da fehlen mir die passenden Werkzeuge.
War heute schon mal unterwegs auf der suche nach alten Blattfedern, aber das ist ja fast unmöglich hier was zu finden, drei Schrotthöker abgeklappert, nüschte :(
Also falls ihr ein paar tips habt wo man brauchbaren Stahl finden kann, immer her damit :D
Gruß und so
 

mila

Mitglied
Ein selten schönes Messer muß ich sagen. Das Damastmuster ist sehr gut gelungen. Die Scheide geht auch, ein bißchen mehr Platz von der Naht zum Rand wäre besser. Guten Stahl gibt´s eigentlich immer auf dem Trödelmarkt, in Form von alten Feilen.
Mila