Messer-/Tomahawk-ThrowAway in Wülferode am 03|08|30

Frank

Mitglied
Letzten Sonnabend haben wir bei mir endlich mal wieder mit Gegenständen in der Gegend herumgeworfen, Schweinekadaver krematiert und den Aktienkurs der Radeberger Brauerei hochgetrieben. :D Ich hoffe, es hat allen Spaß gemacht und der Mampf mundete.
Diejenigen, die ich nicht angemailt habe, möchten bitte nicht schmollen. Bei zuviel Teilnehmern wäre der Einzelne kaum zum werfen gekommen. So war es schon ganz gut.
Ich hatte morgens noch die Schwachstellen meiner Scheibe (natürlich in der Mitte! :hehe: ) mit 10*10-Balken verstärkt, aber Andreas brachte einen Baumstumpf mit, der sich als ideales Ziel entpuppte. Danke schön! Mit den selbstgeschmiedeten Beilen von Heinz ließ sich erstklassig werfen! :super: Prima Balance & Flugeigenschaften. Modi senkte mit zunehmenden Gebrauch ständig die Preise seiner Ufos. Das Wally Hayes Hawk wollte er aber doch nicht zum Einsatz bringen. :teuflisch Und Birkensee entwickelte ein Talent dafür, Beile (Walter Brend) und Messer (Hibben Clones) mit den unmöglichsten Ecken an die Scheibe zu heften.
Die Bilder habe ich vorhin an Andreas geschickt.
Nochmal vielen Dank an alle, die da waren. Ich fands gelungen.

Bis denne!
Frank
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas

Mitglied
Das war ein Riesen-Spaß. Vielen Dank noch mal für die Einladung.
Was ich allerdings vorher nicht wußte: Man kann beim "Werfen" noch "blöder aussehen", als auf den Treffen in der Mottenburg :D Ich dachte immer, eine Steigerung ist kaum möglich.
Die Bilder sind auf dem Weg auf den Server.
 

Brunk

Mitglied
Hi Frank,

auch von mir nochmal ein herzliches Dankeschön für die Einladung - war wirklich ein rundum gelungener und vor Allem lustiger Nachmittag :super: .

Bin schon ganz gespannt auf die Bilder - @Andreas hau rein !!

Ciao

Torsten
 

Andreas

Mitglied
Na dann gibt es hier schon mal die Bilder, wenn Ray die Bilder unter bilder.messerforum.net "scharfgeschaltet" hat, biege ich den Link um:
Throw Away Wuelferode
Einen kann ich mir leider nicht verkeifen:
44.jpg

Tante Modi's Klöppelstunde :D
 

Haudegen

Mitglied
iss ja mal wieder typisch,
die jungs spielen u. die lady muss :
24.jpg

kein wunder das dann:
25.jpg


mei, is in bayern a net anders.
 

Frank

Mitglied
Haudegen,
der Qualm ist Programm! :D
Die Marinade für die Koteletts ist das gleiche Rezept wie fürs Jerky (siehe den entsprechenden Thread). Die einzigen Modifikationen sind: 1. streiche Wasser --> setze Öl und die Porcinusa-Stücke werden vorher mit Senf beschmiert. 2 Tage in der Jauche, dann ab auf den Grill und mit Bier ablöschen.
Ist auch nix übergeblieben!
Danke nochmal an Brigitte aka "Miss Y" fürs krematieren! :super:

Bis denne!
Frank
 

Miss Y

Mitglied
Aber es wurde "anständig" gelöscht:super:

Vielleicht sollte man das Fleisch beim nächsten Mal die Tage vorher a la Cold Steel zuschneiden:teuflisch :ahaa: ,das senkt die Preise bei Modi nochmals

:hehe:
Wir hatten jedenfalls Spaß
 

birkensee

Mitglied
Ja, es war super, lecker und lustig.

Das Axt bzw. Tomahawkwerfen war echt weltklasse, besonders wenn man trifft. :))

FranK: Nach dem tollen DVD schauen musste ich mir gleich ein CS TAIPAN kaufen!!!
Sowie die Silverado DVD!!!!!!

Hat irre viel spass gemacht, vielen Dank nochmals!!!


Grüße Stefan