Messer Restaurieren? Wer macht sowas?

zwiebler

Mitglied
Hallo erstmal an euch alle.
Ich lese hier schon länger mit, habe aber noch nie gepostet.
Jetzt bräuchte ich doch mal Hilfe/Rat:

Ich habe von Oma dieses Messer und eine Fleischgabel vermacht bekommen. Das Messer war mit schwarzen Flecken auf der Klinge befallen und ich habe einiges polieren und Stahlwolle probiert, aber es ging nicht weg.
Habe es dann in ein Entroster Bad gegeben, mit dem ich sonst Werkzeuge entroste. Allerdings war die Klinge wohl nur beschichtet. Die Beschichtung ist komplett weg, da wo das Messer im Bad war.Die Klinge ist angegriffen und rau.

Ich möchte es gerne reparieren lassen. Wegen dem sentimentalen Wert. Es wäre mir auch entsprechend etwas Wert.

Meine Frage ist nun:

Könnt ihr mir jemanden empfehlen, der die Klinge entweder restaurieren oder reparieren kann. Oder aber das Messer mit einer neuen Klinge versehen kann?

messer1.jpg

messer2.jpg
 

Armin II

Mitglied
Da brauchst Du niemanden der dir das restauriert.
Was du brauchst sind etliche Bogen Nassschleifpapier in Korn 400-600, ein Schleifklötzchen und etliche Stunden Zeit.
 

schoene-messer

Mitglied
Bei diesen tiefen Schäden würde ich vermutlich sogar bei Körnung 150 anfangen und mich dann kreuzweise bis zum 1200er oder 2000er vorarbeiten.

Viele Grüße

Erich