Messer in Krawatte tragen ! Mal was anderes.....

HeroHamster

Mitglied
Hallo,
viele von euch müssen täglich mit Hemd und Krawatte zur Arbeit gehen.
Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, ein leichtes Messer in der Krawatte zu tragen?
Könnte das nicht z.B mit dem CRKT Stiff Kiss funktionieren? Das wiegt nur 26 Gramm und müsste flach genug sein. Aussderdem wäre dadurch die Krawatte etwas schwerer und würde immer schön gerade anliegen.
Was meint ihr dazu?

Thorsten
 

pick-up

Mitglied
man zum glück brauch ich nicht mit schlips + kragen rumflizen.
da lob ichmir doch meinen stider folder mit tec lock kydex immer schön unauffällig am gürtel zu tragen. übrigens 320 gramm schwer:glgl: :glgl:
 

SME V

Mitglied
Hallo,

Da gipt es glaube ich eins von Spyderco das mini Police in Titan extra dafür klein und leicht.
Versuchs doch mal damit.

Gruß
Georg :cool:
 

Jake Cutlass

Mitglied
Krawatten-Messer

Hallo Mitfreaks!
Da gibt ja auch ein Vorbild im Film:
Kirk Douglas als Doc Holliday in "Gunfight at OK-Corral" (1957) dt.: "Zwei rechnen ab". Doc's Messer war zum Werfen und in seiner Hand natürlich tödlich... :hehe:
Gruß Jake C.
 

El Dirko

Mitglied
Ich weis nicht, ich muß ofter Krawatten tragen und ich glaube jedes Gramm mehr an der Krawatte würde mich stören. Außerdem hätte ich Angst das es entdeckt wird, grade dort wo ich Krawatte tragen muß wäre meine Umgebung doch stark irritiert darüber wenn ich ein Messer in der Krawatte verstecke.
Gegen ein kleines elegantes Messer in die Hosentasche geklipt hat eigendlich auch noch nie jemand etwas einzuwenden gehabt. Ich trage auch häufig kleine Messer in den Hosenbund eingeklipt (Messer außen), auch darüber erregt sich kaum jemand.
Was ich sagen will ist, wenn ich selber damit anfange ein Geheimniss aus meinem Messer zu machen stößt dies bei Entdeckung auf wesentlich mehr erstaunen und Ablehnung als wenn ich es offen aber halt dezent trage. Verzichten muss ich halt auf das offene Tragen von großen und marzialich anmutenden Messern, aber wozu sollte ich sowas ins Büro schleppen? Und in meiner Freizeit trag ich was ich will mehr oder weniger offensichtlich dabei.
Daher halte ich diese Trageweise nur für Spione oder so für angebracht. Ein netter Filmgag ist es natürlich auch. :)
Gruß
El
 

Thomas Wahl

Mitglied
Hi!

Das mit der Kravatte ist mir auch schon durch den Kopf gegangen. Problem ist dabei nur, daß ich nie Krafatten tragen muß. Das Cold Steel Spike müßte sich dafür auch ganz gut eignen. Ist leicht und schlank, auch in der Scheide.
 

HeroHamster

Mitglied
Im Sommer trägt man ja nicht immer ein Sakko.
Klar, ich trage fast nie Krawatten (wäre in der Uni wohl etwas overdressed) aber die Idee fand ich nicht uninteressant.
Das Messer von dem Link ist natürlich wirklich ein fieses Stilett - nur einsetzbar zum Stechen. Trotzdem denke ich, dass es (weil es rund ist) schleicht in eine Krawatte passen würde.

Thorsten
 

raccoon

Mitglied
save keeper 2 von cold steel fällt mir zu tombstone ein, California goldrausch und kartenspieler. Dodge City,TX. im stiefel solltest du es trage, in deinem fall über der socke geschnürt.

raccoon
 
Zuletzt bearbeitet: