Messer Heft

HALO

Mitglied
Noch ne Frage:

Gibt es eigentlich von diesem MesserMagazin ne Homepage???

Außerdem habe ich gehört, dass die Amis auch so ne Zeitschrift haben,
soll "Blade" heissen. Haben die ne Homepage???

Sorry Leute, dass ich etwas unerfahren bin.

Im MesserMagazin sind auch Tests drinnen, haben die schon mal das Spyderco C53, das ich gekauft habe getestet?? Wie sind diese Tests??
 

HALO

Mitglied
Messer Hefte

Tach,

irgendwie hat mein erster Beitrag nicht funktioniert. Deshalb nochmal
zur Sache:

Gestern hab ich mir ein Messer der Firma Spyderco C 53 Peter Herbst) gekauft,was ich echt cool fand. Der Verkäufer im Laden hat mir dann noch eine Zeitschrift "MesserMagazin" mitgegeben. Dadurch bin ich auf eure Website gelangt.
Jetzt nochmal die Frage von vorher:
Ist das Heft das einzige, das bei uns gibt.

Und das Teil, das ich mir gekauft habe gut??????

Der Typ im Laden meinte, dass es von einem bekannten Messermacher sei.
 

HALO

Mitglied
Loch in der Klinge

Übrigens, das Teil hat ein Loch in der Klinge mit dem man es öffnen kann. Fand ich ne witzige Idee.
 

Nidan

Mitglied
Hi Halo und willkommen im Forum !

Also ob das Messermagazin ne HP hat weiß ich leider nicht. Auch an einen Test des Peter Herbst Spydies kann ich mich persönlich nicht erinnern, vielleicht weiß ein andrer hier mehr.

Das MM ist das einzige in D erscheinende Magazin zum Thema Messer wenn man mal von den Visier-Sonderheften absieht.

Die Amis haben einge Messer Magazine z.B. "Tactical Knives" http://www.tacticalknives.com/ Knives Illustrated http://www.knivesillustrated.com/ Ich hab beide abonniert und muß sagen es lohnt sich.

Zu deinem Kauf : Ich hatte das Peter Herbst auf der IMA in München in debn Pfoten und es hat mir sehr gut gefallen. Ist sicher kein schlechter Einstieg. Das Design zu dem Messer ist von dem bekannten Messermacher Peter Herbst und Spydie hat es gabaut.

Mehr zu Peter Herbst findest du hier http://www.messerherbst.de/lagermesser.html

Viele Grüße

Nidan

Übrigens die Spydies haben alle die Löcher, das haben die sich sogar patentieren lassen. Echt praktische Lösung nur manchmal etwas häßlich ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Canavaro

Mitglied
Hallo erstmal. Zu dem MM kann ich net so viel sagen, ich hab's net, aber da wurde in letzter Zeit mal ziemlich abgemotzt, weil irgendwas mit den Tests net ganz koscher war. Weiß jetzt nimmer genau, mußt halt mal suchen.

Joh, und zu Deinem Messer: Da haste recht, Spyderco ist ne recht pfiffige Truppe :D , die Klingenlöcher sind ihr patentiertes Markenzeichen und man kann mit nem Spydie eigentlich nix falsch machen, die produzieren mit das Beste was Klappmessertechnisch so auf dem Markt ist. Das C 53 hab ich noch nicht in der Hand gehabt, weil's mir vom Design nicht gefällt, aber Peter Herbst ist einer der bekanntesten deutschen Messermacher und es ist ja auch recht bezeichnend, dass die Amis mal was von nem Deutschen zusammendübeln wollen. Das restliche Angebot kannst Du Dir unter www.spyderco.com mal anschauen. Ist einen Blick wert ;) .
 

Camig

Mitglied
Hi Halo,

es gibt noch eine Zeitschrift die regelmäßig über Messer berichtet:
Büchsenmacher / Messer und Schere
zu beziehen nur im Abo. direkt beim Venatus Verlag. Ist zwar jedesmal nur ein halbes Heft, dafür erscheint es aber auch monatlich.
Ansonsten beim Zeitschriftenhändler mal in Visier, Deutsches Waffen Journal und div. Zeitschriften für Jäger, Angler, Outdoor etc. schmökern. Da sind immer wieder mal der eine oder andere Artikel , Test oder Vorstellung drin.