messer gefunden

raccoon

Mitglied
hi,
hat jemand von euch schon mal ein messer gefunden?
ich ja, nebenbei habe ich auch zwei wieder verloren. naja, alles hat sein gleichgewicht.

1/ ich habe gefunden ein 3 blade stockman KUTMASTER UNICA.N.Y. U.S.A, so steht es auf einer der drei klingen.
ich glaube das messer ist schon etwas älter, vielleicht 30 jahre!?

2/ dann habe ich ein herbertz "schrottmesser" mit kunstlederscheide und hartplastikgriff gefunden, die klinge ist geschwungen und hat einen sägerücken. klingenlänge ca. 18cm.
ein komisches teil sage ich euch! ich würde sagen soetwas gab es früher am kiosk für 19,95.

verloren habe ich ein Cold Steel Peace Keeper II und ein Buck 110 und ganz früher ein Glock Feldmesser, ist aber schon 10 jahre her.

- tut schon weh, ein CS und ein Buck zu verlieren.

regards raccoon
 

Blackhawk

Mitglied
N´Kumpel ausm Schützenverein hatt mal ein Leatherman Wave im
Bus gefunden! War in nem echt guten Zustand.
Auf sowas hoff ich auch mal!

Richard
 
F

filosofem

Gast
Ich hatte mal ein total billiges Springmesser gefunden. Vor bestimmt 15 Jahren. War sogar ein OTF. Leider kann ich mich nicht mehr an den Hersteller erinnern. Das Messer ging dann irgendwann auch wieder verloren.
 

raccoon

Mitglied
Original geschrieben von Blackhawk
ein Leatherman Wave im
Bus gefunden! War in nem echt guten Zustand.
Auf sowas hoff ich auch mal!

...wahnsinn, ein echter glückspilz!

raccoon
 
T

Thomas Spohr

Gast
Als Jugendlicher ein Schweizer Offiziermesser, später selbst verbummelt.

Thomas
 

Brunk

Mitglied
Original geschrieben von Blackhawk
N´Kumpel ausm Schützenverein hatt mal ein Leatherman Wave im
Bus gefunden! War in nem echt guten Zustand.
Auf sowas hoff ich auch mal!

Richard

... na, hoffentlich war Dein Kunpel so ehrlich und hat es beim Fundbüro abgegeben, damit der Besitzer es wieder zurückbekommt - sollte es der nicht abholen, kann sich Dein Kumpel nach einem Jahr immer noch darüber freuen. Ein Wave mit seinem Anschaffungspreis von über 100 Euronen ist ja schließlich kein Wegwerftool :cool: .
Ich würde mich jedenfalls gewaltig ärgenr, wenn ich mein Wave verlieren würde und es jemand einfach so einsackt :teuflisch .

Original geschrieben von raccoon
...wahnsinn, ein echter glückspilz!
Ansichtssache - der rechtmäßige Besitzer wäre ein Glückspilz, wenn er es zurückbekäme.

Ciao

Torsten
 

porcupine

Super Moderator
Abgesehen von einem Opinel habe ich mehr Messer verloren als gefunden.
Meine Frau brachte mal einen Billigfolder mit, den sie auf der Straße gefunden hatte. Kopie vom Buck 110, Griffschalen fehlten. Spaßeshalber habe ich aus einem weißen Plastiklineal zwei Griffschalen gebaut und benutze ihn zum Unkrautausstechen.
arno
 

Jake Cutlass

Mitglied
Ich habe bis jetzt nur 2 Klingenmesser gefunden, eins mit Alugriff für Wechselklingen und mit Plastikscheide (zweifellos vom Handwerker verloren) und kürzlich so ein Billigteil mit Abbrechklinge. Viel reger beteilige ich mich am Verloren-Gefunden-Ringtausch von Kugelschreibern...
Jake C.
 

El Cid

Mitglied
hatte mal mein CRKT S-2 Titanium verloren. war eines meiner ersten Messer. Nach 1,5 Jahren fand ich es dann bei einem Umzug auf meinem Kleiderschrank wieder . Die Freude war überwältigend ... mein süßes kleines Messer das mal soooooooo teuer war. Seitdem hat es einen Ehrenplatz in meiner Vitrine.

grüsse vom cid :lechz:
 

Leonardo75

Mitglied
Hab mal indirekt ein Leatherman Supertool verloren.

Bei *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. *** ersteigert und der Versender hatte es in einen ungepolsterten und nur zugeklebten Umschlag gesteckt. Es hatte sich dann seinen Weg durch die Verpackung gebahnt und ich bekam nur einen leeren Umschlag zugestellt.

Bei der Post dann schnell einen Verlustantrag gestellt und nach 2 Monaten (ich hatte nicht mehr damit gerechnet) habe ich es dann wieder bekommen.

Manchmal ist die Post zwar langsam aber bisher recht zuverlässig.

Viele Grüße,
Leo.
 

exilant

Mitglied
Ja, ich Ars..l..h!#

Das war vor Jahren, das stteckte im Wald in einem Baum. War verrostet.

Hab ich dann irgendwann verloren. Letztes Jahr hab ich das Buch von Pohl gekauft und siehe da: Ein Gerber Mark II wars . :irre: :( :mad: :mad: :mad: :(

Dummheitt schüttzt vor Reue nicht.