Messer für Pfeifenraucher

Rolf

Mitglied
Hallo zusammen
Ich suche ein Messer für Pfeifenraucher.
Gibt es so ein Teil? Hat schon mal einer sowas gesehen?
Es sollte ein kleines Messer / Tool sein max. 8cm Heftlänge, mit einer Klinge einem gekröpften (90 grad abgewinkelten) Stampfer, einem Draht max 1mm Durchmesser und einer Art mini Schaufel.
Von der Konstruktion her vielleicht sowas in der Art, Schweizer Messer.

Rolf
 
DanPipe hat 'ne ziemlich große Auswahl. Die Seite ist zwar nicht schön, der Katalog um so mehr. Katalog am besten kostenlos bestellen (gibt auch einen Zigarrenkatalog, für alle, dies interessiert).

Ich verwende seit einigen Jahren diesen hier:

Pfeifenbesteck.jpg

Metall, satiniert, mit Lederetui, sehr schön flach.
(Bild ist auf dem Scanner etwas überbelichtet, damit mans besser erkennen kann)


Grüße
bigM
 

smaragd

Mitglied
Das coolste Teil hat wohl Silvester Stallone.
Der hat sich eines von Lile himself machen lassen.
Na gut der hat ja auch sonst nette Messer von Lile.

alles grüne
s.
 

Rolf

Mitglied
Danke für eure Tipps.
Die Home page von Dan Pipe ist wirklich nicht das Gelbe vom Ei, hab mir einen Katalog bestellt.Das von dir verwendete Besteck, BigM, ist bestimmt ok. Nur da ich einen Messertick hab, such ich halt was, was mehr nach Messer als nach Pfeifenbesteck aussieht. Vielleicht ist in dem Katalog was drin.
Das Laguiole taugt weder als Messer noch als Pfeifenbesteck. Es bräuchte einen gekröpften Löffel und keine stumpfe Spitze.
Meines erachtens sind die da am Ziel vorbei geschoßen, und haben was konstruiert was für nichts mehr zu gebrauchen ist.
Na ja, dieser Rambo Idiot, da langt warscheinlich mein Geld nicht, ich kenn`s auch nicht.
Gruß
Rolf
 

beagleboy

Premium Mitglied
Wenger Zigarrenmesser

Übrigens gibt es von Wenger ein klassisches Offiziersmesser für Zigarrenraucher. Habe das Teil geschenkt bekommen und bin vom Zigarrenschneider etwas enttäuscht, da er leider etwas zu labil verarbeitet ist, um einen sauberen Schnitt machen zu können. Die Klingen der Zigarrenschere verwinden sich beim Schneiden und erzeugen daher eine recht krümelige und ungleichmäßige Oberfläche, was nur bedingt befriedigend ist. Ist zwar besser als Abbeißen, aber leider eben nicht wirklich gut.
 

Rolf

Mitglied
Ja, ich red aber hier von Pfeife und nicht von Zigarre.
Hast du sowas auch schon von Wenger oder Victorinox gesehen?
 
Bin kein Pfeifenraucher - aber da ich durch Rolf neugierig geworden bin
ob das Laguiole seinen Zweck erfüllt - hab ich mal einen der Laguiole Pfeifenbesteck - Besitzer nach seiner Meinung gefragt -
Hier die Antwort :

Liebe Susann Frécôt,
gerne werde ich etwas zum Laguiole-Pfeifenbesteck sagen.

Ich habe in den letzten 20 Jahren, als Pfeifenraucher und später auch als Pfeifenmacher, sehr viele unterschiedliche Pfeifenbestecke gesehen und auch hin und wieder gekauft.
Das letzte auf der Pipe Collectors Show in Chicago, von einem New Yorker Künstler – tolles Ding.
Das vorletzte allerdings, habe ich von meiner Frau zum 50 Geburtstag bekommen - von Laguiole
Von allen Stücken die ich besitze, ist das von Laguiole am besten durchdacht und sieht auch noch klasse aus.
Ps
<Die Verdickung an der Spitze des Ausräumers ist gleichzeitig auch der Tabakdosenlüfter und kann sogar als Messer genutzt werden.
<Die super in das Besteck integrierten Dorn und Stopfer.
<Es ist auch schön, dass die typische Laguiole-Messerform erhalten blieb.

Ja, die Franzosen sind halt sehr pragmatisch veranlagt und verstehen nicht nur etwas vom Essen und Wein.

Bis zum nächsten Messer, oder...
http://www.roedter-messer.de/*** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. ***/111.jpg
ps: Wenn jemans sich für so eine schöne Pfeife interessieret - die Adresse des Pfeifenmachers findet man hier : http://www.wolfgang-becker-pfeifen.de/
www.roedter-messer.de
 
Zuletzt bearbeitet:

Rolf

Mitglied
Hallo Susann
ich las mich ja gern überzeugen. Nur auf den Laguiole Bildern die ich bisher gesehen hab, seh ich keinen Stopfer und auch keinen Dorn an dem Messer sondern nur eine Klinge mit stumpfer Spitze. Das ist auf dem von dir gezeigten Bild auch nicht anders. Ich will keinen separaten Stopfer, wie hier dargestellt, sondern alles am Messer integriert.
Hast du vielleicht ein paar ausagekräftige Bilder?
Rolf
 
Habe das eine Bild - versuche mal ein besseres zu organisieren - aber man kann bisschen mehr erkennen
Hier ganz links ein Modell mit Griff aus Amourette
http://www.roedter-messer.de/*** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. ***/112.jpg
http://www.roedter-messer.de