Meine erstze Kydexscheide - Karnevalsprodukt

Fugazi

Mitglied
Hi Leute,

habe über die Karnevalstage meine allererste KYDEX-Arbeit begonnen und heute beendet.

Soll eine Scheide sein, die sowohl mit TEK-LOK, als auch als Innenbundscheide zu tragen ist. Der Steg ist die Verbindung zum Gürtel und läßt sich in der Lage verändern.

Als Schrauben habe ich Buchschrauben (silber) aus dem Lederhandel genommen, weil ich wohl nicht so sauber gearbeitet habe und die CS ein wenig zu lang waren.

In dem Sinne, an alle die es versuchen wollen:

Fangt an - selbst ich mit zwei linken Händen krieg es so einigermaßen hin.

Fugazi
 

Anhänge

  • kydex4.jpg
    kydex4.jpg
    38,9 KB · Aufrufe: 680

le.freak

Premium Mitglied
hey, mensch, haettest du mal was gesagt, wollten doch mal was "zusammen"-bauen :D

nein, also da muessen wir uns ja nochmal treffen, damit du mir erzaehlen kannst, welche fehler ich nicht machen soll *hust*.


sieht doch klasse aus -- und so einfach....
 

Fugazi

Mitglied
@le freak: Dankeschön - mit dem Treffen geht klar, können wir beide Fehler machen...

Naja, den Steg werde ich wohl noch mal modifizieren, der rutscht bei Belastung, außerdem ist eine Positionierung oben besser.

mal schaun, wie man es zum Tragen am Rücken als Innenbund besser hinkriegt...Erfahrung und Vorschläge erbeten...


Fugazi
 

El Dirko

Mitglied
Sieht schick aus.
Die CS sind IMHO zu lang, da hast Du nix falsch gemacht. Das ist mit einer unterlegscheibe aber auch kein Problem. :D

Zum Steg, der sollte IMHO so nahe wie es geht an der "Zugachse liegen. Sprich ich würde ihr an zwei Schrauben links und rechts befestigen.
Am Gürtel sollte er sich festkrallen. Ich säge einen Schlitz rein, so 5mm Lang und keilförmig enger werdend. Darin verbeist sich dann beim Zug der Gürtel so das nix mehr rutscht.
Gruss
El
 
Zuletzt bearbeitet:

Fugazi

Mitglied
@El Dirko: hört sich gut an, hast ne mail wegen Rückfrage.:hehe:
@Nidan: Danke für die Blumen, hab es selbst nicht geglaubt, dass es funktioniert, da ich nicht der begnadeste Heimwerker bin.:D
...aber bei Dir hätte ich da keine Bedenken-wenn man so Deine Messerwerke betrachtet - Hut ab !

Fugazi
 
Zuletzt bearbeitet:

Fugazi

Mitglied
thx,

hi, glaube jetzt jetzt nach täglichem Tragen die beste Trageweise für meinen Kydexsteg rausgefunden. Einfach in die Jackeninnentasche hängen, fällt und trägt nicht auf, ist flexibel und schnell zu ziehen und kann bei Bedarf einfach mit dem Messer in die Tasche gehängt werden.

Fugazi
 

Anhänge

  • heulratte2.jpg
    heulratte2.jpg
    45,9 KB · Aufrufe: 368

Tiddy

Mitglied
So,
damit Mt Vally auch eine Kydexscheide für sein Mojo hat, habe ich mich mal rangesetzt.Finde ist garnicht so schlecht geworden(looob!!:) )Hat eine abclickbare Gürtelbefestigung,einen Keramikabziehstein und einen kleinen Hibben dabei.Wie findet ihrs?
Tschö Micha
 

Anhänge

  • mini-f1000001.jpg
    mini-f1000001.jpg
    16,4 KB · Aufrufe: 344

Fugazi

Mitglied
:super: Klasse Tiddy,
Echt gut, allzeit bereit für Wildnistouren!

Mit was hast Du den Gürtelclip befestigt und hast Du eine zweite Lage Kydex verschraubt, nur eingelegt oder verklebt?

Fugazi
 

Barney G

Mitglied
Hallo Tiddy,

ist Dir echt gut gelungen. Insbesondere die Idee mit der Schnalle find ich gut. :super:
Hast Du mal ne Quelle für Kydex. So richtig bin ich noch nicht fündig geworden.

Barney G.
 

le.freak

Premium Mitglied
@barney: schau mal nach kanji hier im forum, der verkaufts, dann gibts das bei www.wolfster.de auch und ich denke werner (nick luettecken) hat auch welches zu verscherbeln, frag einfach mal nach der verfuegbarkeit. ps: hab ich jemand vergessen?

@tiddy: kannst due da mal ein paar nahaufnahmen von hinten und der seite machen ... ? :D
 

Tiddy

Mitglied
le.Freak: Habe noch mehr Aufnahmen, aber die vom DM-Markt haben nur zwei auf die CD gebrannt.Dauert also wieder eine Woche.Aber dann kommen noch mehr Fotos.

Das Kydex habe ich von Kanji:super: .Kann ich empfehlen, liefert schnell und unkompliziert.Verwechselt nur ab und zu die BLZ ;-).Den Gürtelclip habe ich mit Taucherband (ist fester)bei meinem Stamm Afgahnen nähen lassen.Der hat zwar geflucht weil er drei Nadeln verbraucht hat, aber das hält bombenfest.Darüber habe ich Fahrradschlauch gezogen, damit nichts verkratzen kann oder die Nähte sich durchscheuern.Befestigt habe ich es mit Chicagoscrews, einfac Löcher ins Kydex, Löcher mit Lötkolben ins Gurtband und festschrauben.Hält sehrgut ohne weitere Versteifungen.Auf die Idee mit dem Clip bin ich gekommen, weil man so das Messer leicht und schnell abnehmen kann.Kann im Supermarkt hilfreich sein.Kydex habe ich in drei Lagen verarbeitet.Zwei Lagen dickes und eine 2.0mm für den Abzieher und das Hibben.Die lassen sich leichter verarbeiten und genügen da.
Tschö Micha
 

kanji

Super Moderator
Hi

ist schon schön wenn man sieht was aus meinem Kydex geworden ist;)

@Tiddy die BLZ hab ich doch nur 3x verwechselt
 

mt_vally

Mitglied
... ein dreifaches Lob für die Messerscheide und den Erbauer :) !!

Dann kann mein Mojo ja wieder aus dem Zwangsurlaub zurück zu Papi :hehe:

Mt_vally
 

Tiddy

Mitglied
So,noch ein paar mehr Bilder, die von hinten sind nix geworden:staun: :lach:
 

Anhänge

  • mini-scheide.jpg
    mini-scheide.jpg
    24,7 KB · Aufrufe: 231