Meine ersten Ergebnisse mit einem Schärfstein!!

R

Rio

Gast
Ich habe heut Morgen meinen ersten Schärstein erhalten,einen King Kombi-Stein 1000/6000 Körnung.Ich habe mich gleich an die Arbeit gemacht und jetzt sind meine Messer alle hair popping Schärfe:teuflisch,obwohl ich vorher nie mit einem Schärfstein geschärft habe. :D Hätte nicht gedacht das dasso leicht istich kann den Stein nur jedem weiterempfehlen.

Grueße
Rio
 
Zuletzt bearbeitet:

D.Frentzel

Mitglied
King Kombi Stein

Hallo,
wo hast du diesen Stein gekauft und wieviel hat der gekostet.
Ich will mir ´jetzt auch einen zulegen, hast du die Messer frei Hand oder mit einer Winkelhilfe ( so ein Ding mit dem das Messer immer im richtigen Winkel zum Stein aufliegt) geschliffen.
Ich bin gerade dabei den Beitrag über das Basis Schärfen durchzuarbeiten und bin jetzt am überlegen was Ich mir an Schärfwerkzeug zulege.

:D
 

chris_1978

Mitglied
das würde mich auch sehr interessieren - sonst kann ich den Spyderco Sharpmaker nur wärmstens empfehlen.

...ist aber ein wenig teurer fürchte ich
 
Hallo Rio
Ich hab mir auch vor ca.2-3 Jahren mir mal nen Schleifstein (Herbertz)gekauft und das mal ausprobiert, hat ganz gut geklappt, seitdem hab ich ein paar andere Techniken gelernt, aber Schärfen war für mich nie ein problem.
Zum Schleifstein, ich hab mir auch bei DICK so einen Japanischen 1000/6000er Stein gekauft (allerdings das Kleinere und billigere Modell von Tiger) funktioniert super!!:) :) :super:
grüsse von Christoph an die jüngeren hier im Forum.