mein neues kompaktes Allzweckmesser, made by D.B.

Headshrinker

Premium Mitglied
Das Messer hab ich schon ein paar Wochen, wird auch bereits benutzt.

100V1, Sambar, bisschen Kupfer, Holz + Leder
Klinge 315 mm, max. 5,5 mm dick, gesamt 453 mm
 

Anhänge

  • P1080300.jpg
    P1080300.jpg
    167,7 KB · Aufrufe: 467
  • P1080309.jpg
    P1080309.jpg
    153,4 KB · Aufrufe: 431
  • P1080346.jpg
    P1080346.jpg
    51 KB · Aufrufe: 1.949
  • P1080313.jpg
    P1080313.jpg
    185,3 KB · Aufrufe: 566
  • P1080319.jpg
    P1080319.jpg
    101,4 KB · Aufrufe: 433
  • P1080322.jpg
    P1080322.jpg
    172,9 KB · Aufrufe: 382
  • P1080328.jpg
    P1080328.jpg
    101 KB · Aufrufe: 384
  • P1080332.jpg
    P1080332.jpg
    195,1 KB · Aufrufe: 546
  • P1080339.jpg
    P1080339.jpg
    182,5 KB · Aufrufe: 447
  • P1080340.jpg
    P1080340.jpg
    163,9 KB · Aufrufe: 382

Headshrinker

Premium Mitglied
paar Detailaufnahmen
 

Anhänge

  • P1080304.jpg
    P1080304.jpg
    155,1 KB · Aufrufe: 191
  • P1080307.jpg
    P1080307.jpg
    137,7 KB · Aufrufe: 184
  • P1080306.jpg
    P1080306.jpg
    118 KB · Aufrufe: 257
  • P1080336.jpg
    P1080336.jpg
    144,1 KB · Aufrufe: 164
  • P1080316.jpg
    P1080316.jpg
    155,2 KB · Aufrufe: 156
  • P1080315.jpg
    P1080315.jpg
    159,4 KB · Aufrufe: 153
  • P1080325.jpg
    P1080325.jpg
    139,6 KB · Aufrufe: 172
  • P1080338.jpg
    P1080338.jpg
    150,9 KB · Aufrufe: 164

Headshrinker

Premium Mitglied
paar Actionbilder :glgl:
 

Anhänge

  • maßnehmen.jpg
    maßnehmen.jpg
    73,2 KB · Aufrufe: 725
  • impact_a.jpg
    impact_a.jpg
    65,8 KB · Aufrufe: 672
  • impact_b.jpg
    impact_b.jpg
    65,5 KB · Aufrufe: 678
  • impact_c.jpg
    impact_c.jpg
    69,6 KB · Aufrufe: 637

Gandalf

Premium Mitglied
Cooles Messer...:super:
Coole Actionbilder...:irre:

Servus
Gottfried

Ach ja..........die Brüderchen sind auch ganz nett.:)
 

Orestes

Mitglied
Bis auf den ollen, hässlichen, gefrästen und angepinselten Plastegriff (den kannste ja gegen oranges G10 eintauschen; macht Dir bestimmt einer aus dem Forum) ist es doch recht nett geworden :steirer:

Nee, im Ernst: Scheenes Teil. Ist einfach ein aufregendes, exotisches Design. Schreit geradezu nach Holz (und Wasser in PET-Flaschen :D ). Aber den Spuren an der Schneide nach zu urteilen, musste es bereits ran.

Sven, so ä bissl freue ich mich für Dich. Das Warten hat sich gelohnt!
 
Zuletzt bearbeitet:

Droppoint

Mitglied
Allzweck - das heißt auch Brötchen schmieren?

Ich durfte es ja schon befummeln. Wirklich ein schönes Teil mit guter Handlage. Und es ist auch deutlich führiger, als die Bilder es suggerieren.

Die Bruderschaft ist aber auch schon ganz nett.

Gruß

Uli
 

goldmull

Mitglied
Hallo, obwohl ich mich mit so riesen Teilen gar nicht auskenne, finde ich, laut der Bilder ist das Messer sehr gut. Bitte bringe das Messer zum Fuchs mit, dann kann ich es in voller Schönheit bewundern.
 

Dizzy

Mitglied
Hallo Sven,
wieso nur denke ich beim Betrachten von Bild 8,9 und 10 unausweichlich an den Namen Jason von Freitag, der 13? :steirer:

Ja, so ein Parang ist schon ein besonderes "Allzweckmesser". Vornehmlich liegt seine Stärke im Bereich von sämtlichen Outdooraktivitäten. Daniel hat selbst davon auf drei Stück zuhause in Thailand "Eigenbedarf " angemeldet.Er hat mir mal erzählt,daß Er sich peu a peu mit der Zeit eine "Kill-Bill-Wand" voller Parang's anfertigen möchte.....Cooler Gedanke! :super:

Meinen herzlichen Glückwunsch zu diesem aussergewöhnlichen Allzweckmesser, Sven. Für die nächsten zwei Jahre stehen meine Projekte ,danach werde ich mir mit Sicherheit auch noch mal einen Parang zulegen.

Dizzy
 

Headshrinker

Premium Mitglied
Bis auf den ollen, hässlichen, gefrästen und angepinselten Plastegriff ... ist es doch recht nett geworden ...
Das ist in der Tat (noch) der Schwachpunkt daran. Ich wollt´s halt schnell haben und was anderes war net verfügbar. G10 ist gut, mittelfristig dacht ich an sowas:
http://www.messerforum.net/showthread.php?t=28073&highlight=micarta.
Stilechter wären die Thai-Farben, aber dann hält man mich für nen Holländer...


Allzweck - das heißt auch Brötchen schmieren?...
Na sicher. Und mein Brot hängt von der Küchenlampe, morgens schlag ich mir meine Schnitten vom ganzen Laib ab.

:steirer:


... Bitte bringe das Messer zum Fuchs mit ...
Geht klar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Knörri

Mitglied
Hallo, gratuliere zu deinem schönen Haumesser. Allerdings wird auf den Bildern mit der Wasserflasche deutlich, dass da noch mal ordentlich der Wasserstein ran muss! So stumpf, das gehört sich nicht fürs Forum. Die Flasche ist ja umgefallen:staun:

Ein richtig scharfes Messer hätte bestimmt einen sauberen Schnitt gemacht, so dass der obere Teil der Flasche nach dem Schnitt liegen geblieben wäre. Bei Zorro und den Kerzen war das jedenfalls so. Also noch mal ran mit Stein und Leder:haemisch: Die neuen Bilder nach dem ordentlichen Schliff wollen wir natürlich auch sehen.:steirer:

Wirklich ein schönes Stück, dass der Daniel Dir da gemacht hat:super:
 

Headshrinker

Premium Mitglied
...deutlich, dass da noch mal ordentlich der Wasserstein ran muss! So stumpf, das gehört sich nicht fürs Forum. Die Flasche ist ja umgefallen:staun: Ein richtig scharfes Messer hätte bestimmt einen sauberen Schnitt gemacht, so dass der obere Teil der Flasche nach dem Schnitt liegen geblieben wäre...
:teuflisch
Ich experimentier da noch etwas mit den Flaschentypen. Die 1,5l-LIDL-Flaschen haben nen hohen Schwerpunkt und recht wackligen Stand. Mit dem 1l-Pendant und einem Ka-Bar Heavy Bowie hat es geklappt. :rolleyes:
Schärfe und persönliche Technik sind sicher auch noch ausbaufähig. Der erkorene Einsatzzweck eines solchen Messers ist vermutlich auch ein anderer...

Wie es geht, zeigt Markus mit seiner Olga. :cool:
 

Anhänge

  • P1020499 (800 x 600).jpg
    P1020499 (800 x 600).jpg
    153,4 KB · Aufrufe: 567

hano

Mitglied
hallo
wow wieder ein super parang von daniel.sehr geiles teil.
was die wasserflaschen betrifft ist es wahrscheinlich so,das weder der schliff noch die flasche,sondern die technik für das umfallen verantwortlich sind.daran solltest du arbeiten.:steirer: :steirer:
aber wirklich ein sehr sehr schönes stück.
grüsse
hano
 

excalibur

Super Moderator
Wow, das Du nach dieser-bestimmt üppigen- Investition noch das Geld hast kostbare Pfandflaschen zu schrotten? Oder wühlst Du nach dem Kauf schon in Mülltonnen?
Nein im Ernst, ein tolles Teil, ein richtiges Männermesser!!!
Viel Spaß beim nächsten "Massaker" wünscht Dir Excalibur
 

Messerboll

Mitglied
Na sicher. Und mein Brot hängt von der Küchenlampe, morgens schlag ich mir meine Schnitten vom ganzen Laib ab.......:p:poh wie geil!gröhl!!

lange jahre hab ich eine modifizierte kukhri-form bevorzugt,bis ich,vor einigen jahren einen parang von jean-chose tritz geschenkt bekam.ab da hab ich erkannt,dass ein parang wesentlich vielseitiger ist.
ein parang hat auch,zumindest für mich,deutlich mehr impact in den viele verschiedenen winkeln,die beim schaffen im busch anfallen.
am meisten zieht ein kukhri an der stelle der klinge,wo die schneide aus der kurve in den bauch geht,das ist ziemlich dicht am griff.die wucht kommt dann durch das gewicht des nachfolgenden breiten teiles der klinge.diese tatsache macht aus einem grossen relativ langen messer ein grosses zu kurzes messer,aber trotzdem mag ich kukhris.

zu hause brauch ich nur ein klappmesser und meinen parang.das klappmesser halte ich hochscharf und der parang übernimmt den rest.

zum stahl möchte ich noch sagen dass der 100V1 im grössenbereich von jagdmesserklingen für mich uninteressant ist,bei haumesserklingen aber hochinteressant.taffes zeug und logisch,theorethisch und praktisch wesentlich schnitthaltiger im feineren schärfenbereich als alle untereutektoiden alternativen.na ja,bis ich von hand mit dem recken des rohlings fertig bin ist der 100V1 wahrscheinlich auch bei/unter 0,8% C:rolleyes:,im funkenbild würde ich 0,8%vermuten.
sehr coole bilder sven!danke!
 

Headshrinker

Premium Mitglied
Daniel, vielen Dank für deinen Beitrag. :)


Auf den Bildern ist es ja schon zu erkennen: Die Klinge hat ziemlich genau drei Handbreit Länge, die erste Handbreite ist nicht scharf. Wenn man den Parang vor der Zwinge greift, liegt der Schwerpunkt zwischen Zeige- und Mittelfinger. So lässt sich zielgenauer arbeiten/schneiden.
Was auf den Fotos nicht rüberkommt, aber noch erwähnt werden sollte, ist die wolkige Härtelinie, die mittig über die Klinge läuft und in den Übergangsbereich Anschliff-schmiederau mündet.



Wow, das Du nach dieser-bestimmt üppigen- Investition noch das Geld hast kostbare Pfandflaschen zu schrotten? Oder wühlst Du nach dem Kauf schon in Mülltonnen?...
:p Wenn du genau hinsiehst, erkennst du auf dem ersten Flaschenfoto einen gelben Pfandfrei-Aufdruck. Ich hab doch keinen Dukatenesel. :irre:
 

Droppoint

Mitglied
Ich durfte das Messerchen ja im Einsatz bewundern. Ein absolut taugliches Haumesser - da kann man mal sehen - tolle Optik und Gebrauchsfähigkeit stehen nicht im Widerspruch ;-)
Ich finde es immer sehr schön, wenn ein mit viel Arbeit hergestelltes Custom auch zum Einsatz kommt und nicht nur die Vitrine ziert.

Gruß

Uli