mein neuer Amboss!

Torsten Pohl

Mitglied
Geschaffen von Holgi der dafür seine Fräse ganz schön quälen mußte (nein nicht wirklich, aber man glaubt nicht wieviel arbeit in so nem Kerlchen steckt!!!) Vielen dank!!
Auch wenn er noch nicht ganz fertig ist, Härten und Flachschleifen sowie polieren etc. fehlt noch, aber ich muß euch das trotzdem zeigen!!!

Das ganze kompletiert die Mini Schmiede auf der Bob beim Kamft 2011 Damast für seine miniatur Damastschiene schmieden will (gell Bob, ich hab doch gesagt wenn du das machst, bring ich das passende Gerät mit!:D:D:D)!!
Den Rest stell ich dann demächst vor.
Material Markus Ballbach DSC 160

Viel Spaß beim gucken!
Torsten

PS: wir suchen noch jemand der das rechte loch passend quadratisch Senkerodieren kann, für einen passenden natürlich geschmiedeten Abschrot und das ist absolut ernstgemeint!!

6068180.jpg


6068181.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Sven

Mitglied
Entschuldigt, aber ihr seid wahnsinnig:glgl:

Wann kommt denn der Dampfmaschinen-Federhammer?

Ciao Sven
 

JL-Jokke

Mitglied
sieht doch knuffig aus,
an die Seite noch ne kleine Öse und dann an der Kette um den Hals getragen, hätte auch wat und ginge nicht so leicht verloren... :p

jetzt noch nen Unterbau aus Zebrano und dat Teil gewinnt einen Designpreis - sech, Torsten, wie groß sollte der sein und ich schau, ob die Reste reichen :hehe:

hau rein Torsten

lieben Gruß aus "dem Norden"
 

gnilreh

Mitglied
Hey Torsten!

Schickes Kerlchen das...

Wegen des Vierkantlochs, frag doch mal derPeter, der macht sowas doch hauptberuflich...

Ich bin übrigens auch schon sehr auf die Bilder der passenden Gasesse gespannt... :glgl:

Schöne Grüße vom See!
Dom
 

Holgi

Mitglied
Guude!

Ich hätte ja nicht gedacht, daß Torsten so schnell ist mit dem Zeigen :D:D:D.
Naja, ich konnte es auch nicht abwarten und habe ihn dann sofort nach dem Fräsen geätzt :rolleyes:.

Ich muß den Amboß noch entgraten und etwas feinbearbeiten, damit man die Zeichnung noch etwas besser sieht.
Das Vierkantloch werde ich feilen, ist ja kein Problem, weil es ist ja schließlich 3x3mm groß.
Der Amboß ist 91mm lang, 35mm hoch und am Fuß über alles 31mm breit, die Bahn ist 12mm breit, der Stauch 12x12x13mm, das Rundloch hat Durchmesser 2,4mm.
Es ist einfach ein Nachbau meines 162kg Amboß im Maßstab 1:10.
Nur das Gewicht ist leider nicht Maßstäblich, müßte dann ja 16,2kg betragen, es sind aber nur 170 Gramm, währ also für um den Hals zu hängen dann doch etwas schwer.
Passend dazu werde ich noch einen 1,25kg Balbachhammer anfertigen. Der hat dann die Außenmaße 10x6x4mm. Natürlich auch aus DSC 160.
Selektiv Härten und Einstielen darf den dann Markus :D:D:D.

Gruß aus Mittelhessen,

Holger
 

chamenos

Super Moderator
Es ist einfach ein Nachbau meines 162kg Amboß im Maßstab 1:10.
Nur das Gewicht ist leider nicht Maßstäblich, müßte dann ja 16,2kg betragen, es sind aber nur 170 Gramm, währ also für um den Hals zu hängen dann doch etwas schwer.

Räusper:cool:

Wenn du einen dreidimensionalen Gegenstand im Maßstab 1:10 verkleinerst, dann beträgt sein Volumen nur noch 1/1000tel der ursprünglichen Größe.

Das mit dem Gewicht haut also ziemlich exakt hin:super:

Gruß
chamenos
 

Torsten Pohl

Mitglied
Tut mir leid holgi ich konnts nicht lassen und mußte den einfach schon mal zeigen:rolleyes::rolleyes:.
Die bereits existierende Minigasesse ist einfach fast schon wieder zu groß, mal sehn wen sie tatsächlich nebeneinander stehen,......
Und wir wollen es Bob ja leicht machen vielleicht ein mini Meitinger oder so,....
Maße hat Holgi ja genannt.
Und ja, wir haben definitiv nen Knall aber das macht halt einfach laune.

Tschau Torsten
 

Holgi

Mitglied
Guude!

So, der Schmiedetermin rückt immer näher und es wird immer mehr Werkzeug für DocBob fertig :D.
Hammerkopf 10.5x5.9x4.5mm. Gesamtlänge mit Stiel 34mm. Natürlich auch aus DSC 160.
Einstielen braucht er ihn ja nun nicht mehr, aber wir können ja Markus mal fragen, ob er ihn selektiv härtet und Finne und Bahn schleift ;-))). Die Bilder sind leider nicht so gut wegen dem Kunstlicht.
Torsten, was macht der Abschrot? Vierkantloch ist im Amboß, 3x3mm nach unten konisch wie im Original :D.
Eine passende Schmiedezange kannst Du dann ja auch gleich noch mitmachen :cool:.
Dann hätten wir ja eigentlich alles zusammen, oder?

DSC02938.jpg

DSC02943.jpg

DSC02942.jpg

DSC02941.jpg

DSC02945.jpg


Gruß aus Mittelhessen,

Holger
 

dr.bob

Mitglied
Das isch ja de Hammer. Gefällt mir. Ich könnte mir einen passenden Federhammer dazu gut vorstellen...

Gruss Bobby