Mein Messer: Status

mark23

Mitglied
Hallo!

Wieder ein Stück näher dran an meinem Messer ...

"Hardanger" soll es heißen. Hardanger ist eine fantastische Landschaft/Gegend in Norwegen. Da wird das Messer dann aber auch richtig ran müssen...

So soll es mal aussehen:

hardanger.jpg


Gesamtlänge: ca. 295 mm
Klingenlänge: ca. 160 mm
Klingenrückenstärke: ca. 5 mm
Klingenprofil: konvex
Werkstoff: Uddeholm Vanadis 4, gehärtet auf 59-60 HRC, TiCN (matt-grau) beschichtet.
Griffschalen: Leinen-Micarta, schwarz, sandgestrahlt
Lederscheide: "Köcher" bis 3/5 Höhe Griffstück, schwarz


Und so sieht es jetzt schon (besser: noch)aus:

vanadis4.jpg


310 mm x 50 mm x 5,2 mm, 630g Vanadis 4. Heute hier angekommen. Hmm, wie das duftet. :lechz: Völlig unspektakulär eigentlich, aber es ist Vanadis 4 und es wird mein Messer ... :)


Gruß

Mark23
 
Zuletzt bearbeitet:

Nidan

Mitglied
Hi Mark,

jo schaut gut aus der Entwurf, zwar ein bisserl sehr wie ein Busse, aber trotzdem gut ;)

Aber sag mal, wächst da Gras aus deinem Stahlstück, oder was ist denn das ???
 

mark23

Mitglied
War so im Paket drin ... Da hat Uddeholm wahrscheinlich die Akten vor der Steuerfahndung gerettet und verwendet sie jetzt als Verpackungsmaterial ... :ahaa: ;)

Hm, mein Messer sieht wirklich wie eine Mischung aus "Steel Heart E" und "Satin Jack" aus ... habe die "Form" aber komplett am eigenen Bildschirm entworfen ... nix abgemalt oder abgepaust!!! Info

Gruß

Mark23
 
Zuletzt bearbeitet:

ozelot

Mitglied
Hallo Mark,

dein Entwurf sieht echt gut aus, aber warum setzt du die Griffschalen ein Stück vom Erl zurück??

Der Griff wäre doch angenemmer in der Hand wenn der Erl und die Micartaschalen bündig wären.
 

Omega

Mitglied
Werum kaufst du dir kein Busse?
OK das selber machen wird letzten endes billiger
sein, aber Busse haben doch noch eine User-Garantie!
Also dein Entwurf sieht extrem nach Busse aus!
Sogar der Schliff ist Bussetypisch!
Kauf dir eins und sei glücklich!
Das kannst du dann auch gnadenlos rannehmen in Norwegen!
 

Flaming-Moe

Mitglied
Habt ihr das Vanadis 4 jetzt per Sammelbestellung geordert?

Die Griffschalen würde ich auch bündig abschließen lassen. Das Fangriemenloch kannst du ja trotzdem aussparen, wenn du willst.

Liegt mit Sicherheit angenehmer in der Hand (hacken!).
 

mark23

Mitglied
@Flaming-Moe: nein, das war jetzt mal eine Einzelbestellung ... über die Fa. meines Vaters ... Sorry.

Gruß

Mark23
 

dcjs

Mitglied
hi,
du hast den stahl schon? :staun:
mir hat uddeholm net mal auf die emil geantwortet:finger:
lag das stahlstück denn schon innerhalb des mindestbestellwertes und was hat es gekostet?
 

mark23

Mitglied
Hallo David!

Mein Stück Vanadis 4 Blech mit den Abmessungen 310 mm x 50 mm x 5,2 mm hat EUR 45,49 (inkl. MWSt.) zzgl. Versandkostenbei gekostet. Der Preis setzt sich so zusammen: 46,83 EUR/kg (Dichte 7,8 g/cm3), EUR 2,47 Legierungszuschlag, EUR 7,25 Zuschnittgebühren). Scheinbar lag es innerhalb der Mindestmenge. Und damit wäre der Vanadis 4 eigentlich auch nicht zu teuer ...

... aber da kommt noch der Versand ... ohoh.

Uddeholm hat bei seinen PM Stählen so einen ultraschnellen 24 Stunden Lieferservice (DPD)...

Mein Vater hat gesagt der Gesamtrechnungsbetrag läge so bei knapp 60 EUR. :waaah:

Teuer ja: Aber ich mach' mir ja nicht jeden Tag so ein Messer (hoffentlich :rolleyes:)!

Aber Immerhin haben wir jetzt eine Kundennummer bei Uddeholm, d.h. wenn tatsächlich eine Sammelbestellung gemacht wird, könnt' und würd' ich das organisieren ...

Gruß

Mark23
 

mark23

Mitglied
@kababear

Der zugehörige Thread ist hier (CPM3V&Vanadis4) ...
___

... und mein Messer?

Ich habe den Vanadis 4 heute morgen zu Jürgen Schanz gebracht, nächste Woche ist das Messer dann soweit, daß ich es zum Härten und Beschichten geben kann. :)

Gruß

Mark23
 

dcjs

Mitglied
:staun: :staun: :staun:
wow! was hast du dem jürgen schanz denn versprochen, dass der so blitzschnell die feile schwingt?
viellöeicht lieg' ich ja falsch, aber ich hab immer gedacht, man müsste generell eine gewisse wartezeit einkalkulieren.

man sollte halt von dem stahl gleich ne grössere menge bestellen, dann relativiert sich das mit dem versand. und für grundsätzlich zu teuer halte ich den beim besten willen nicht. wenn ioch schon ein custom baue oder bauen lasse und all die arbeit in kauf nehme, dann ist ein gescheiter stahl doch das geringste.
aber für "missbrauchsmesser" nehm ich doch noch lieber den gute alten rostenden 2842 ;)
 

mark23

Mitglied
Hi David,

naja, ich steh mit Jürgen eigentlich schon seit knapp zwei Wochen in regelmäßigem Kontakt. In seiner "Produktion" war mein Messer bereits eingeplant. Wir haben quasi nur noch auf den Stahl gewartet.

Vanadis 4: das mit der größeren Menge stimmt ... ich bin gerne bereit, eine "größere" Sammelbestellung zu organisieren, aber das sagte ich ja bereits ...

Gruß

Mark23
 

mark23

Mitglied
... und so sieht der Vanadis 4 jetzt aus. Montag bringe ich ihn zum Härten und Beschichten ...

hardanger_roh.jpg


Gruß

Mark23
 
Zuletzt bearbeitet:

mark23

Mitglied
Und weiter geht's ...

Hallo!

Heute habe ich mein Messer zum Härten und Beschichten gebracht. Ich bin zwar ein wenig seltsam angesehen worden, als in der Werkstatt ein Messer "gezogen" habe, aber 10 Minuten Pause haben dann doch alle gemacht, um sich das ungewöhnliche "Schneidwerkzeug aus VANADIS 4 – Superclean Hochleistungs – PM – Stahl für Kaltarbeitswerkzeuge" mal anzusehen ... :) "Hardanger" wird jetzt übrigens rabenschwarz beschichtet (TiAlN Multilayer) ...

LT ist mir für Ende nächster Woche versprochen worden.

Verdammt lange ...

Gruß

Mark23 :)

EDIT: Hier gibt es das fertige Messer zu sehen ...
 
Zuletzt bearbeitet: