Mein erstes Jagdmesser!

Hooger

Mitglied
Hallo Leute,

Ich habe abermahls ein neues Messer gebastelt. Mein viertes Messer ist ein traditionelles Jagdmesser. Es ist speziell auf Wunsch eines Bekannten gemacht worden. Der Griff ist deshalb etwas grösser als üblich. Um zu gewinnen im Jagdmesserwetbewerb von das Messer Magazin wird es wohl nicht reichen, aber wenn ihr Lust habt, könnt ihr es euch ansehen :

http://home01.wxs.nl/~gjhgrkmp/Waterhorse-knives-D.htm

Das Stahl ist jezt RWL-34. Für den Grif habe ich Schlangenholz benutzt. Das Schlangenholz ist sehr hart und kann splittern, aber sieht dafür recht schön aus.

Gruß

Gerhard
:)
 

Nidan

Mitglied
Hi Hooger,

echt schön das Messer !! Die Form finde ich insgesamt sehr harmonisch und besonders die breite Klinge find ich toll :super:
 

zorro_43

Mitglied
Hi, ist dir wieder gut gelungen!:super:
Gibts da auch eine Scheide zu?
Benuzt du eigentlich einen Bandschleifer oder ist das gefeilt?

Zorro
 

Hooger

Mitglied
Tag Zorro,

Den Form hab ich grob mit der Eisensage gemacht. Dann weiter am billigen Bandschleifer (Huvema, 350 Watt, Bandlänge 50 cm, Breite 5 cm ). Die Feinarbeit erst mit die Feile und dann mit Sandpapier und ein 3,5 cm breites stuck Buchenholz. Zuerst krönung 150 dann 220 und dann 400. Danach zur Härtesevice von Wolf Borger. Noch mall krönung 400 und anschliesend 600 als Finish.

Ich habe auch eine Scheide dazu gemacht. Ein Foto habe ich auf meine Site hinzu gefügt. Hier geht es lang:
http://home01.wxs.nl/~gjhgrkmp/jchunt-d.html

Gruß

Gerhard
 

freagle

Mitglied
Hallo Hooger,

das Messer ist doch super, die Form ist ausgewogen und die Verarbeitung scheint auch sehr gut zu sein, also falls du zögerst, geb ich dir nen Tip, schick dein Messer ruhig zu der Jagdmesserwahl bei MM.

Grüße freagle