mein erstes in Damast

wad

Mitglied
Hab mir kürzlich was neues geleistet.

Klinge aus Torsionsdamast von Damasteel. Gefertigt von Steigerwald. Ich hatte Angst, das teure Damast zu versauen.

Den Rest hab ich dann selbst gefertigt. Griff aus stab. Amboina. Parierstück aus rostfreien Stahl. Dazwischen Kupfer und schwarzes Fiber.

Scheide aus 2,5 dickem Leder mit Spieß.

Klinge 10.5 cm Gesamtlänge 22,5 cm.

Hier paar Bilder
 

Anhänge

  • dam1.jpg
    dam1.jpg
    64 KB · Aufrufe: 487

Nidan

Mitglied
Wunderschönes Messer, halt echt klassisch !

Und den Griff hast du wirklich prima hinbekommen, Respekt ! :super:
 

bigbore

Mitglied
Hi,
bin absolut begeistert von Deinem Messer,
:)

und auch von der Scheide,
sowas suche ich gerade für ein Feststehendes,
kannst Du bitte mehr zu der Clipkonstruktion sagen?
 

wad

Mitglied
Scheide

Danke für Lob. Hab mir Mühe gegeben.

Die Scheide hat keinen Clip, sondern eine Lederschlaufe.

Ich trage das Messer zwischen Körper und Hose oder zwischen Hose und Gürtel, je nach dem, wie viel ich von dem Messer zeigen will. Funktioniert beides gut.

Hier noch ein Nachschlag.
 

Anhänge

  • dam3.jpg
    dam3.jpg
    47,2 KB · Aufrufe: 383

Elmar Roth

Mitglied
Hallo Wad

Respekt! Respekt!
Solche Teile sind normalerweise nicht so mein Geschmack.
Aber das ist wirklich stark!
Wenn Du es mal loswerden willst,melde Dich bei mir!

:D

Gruß Elmar

De Oppresso Liber
 

MarkusS

Mitglied
Wie lange hast Du für die CNC-Programmierung gebraucht? :D :D :D

Klasse Sache, gefällt mir wirklich gut!

Wenn das das erste Messer war bin ich auf weiter Arbeiten von Dir sehr gespannt.

Gruss
Markus
 

wad

Mitglied
Hallo MarkusS,

das ist nicht mein erstes überhaupt, sondern das erste Damastmesser, das ich mein eigen nenne.Was den Griff angeht, so hab ich schon so um die 10 gemacht.
 

Tolstoi

Mitglied
als ich das Messer gestern gesehen habe, hat mich der obere Teil der Parierstange etwas gestört. Aber nachdem ich es nun länger betrachtet habe, muß ich sagen, daß es mir sehr gut gefällt. Der Griff ist echt klasse geworden, und der Damast sieht einfach prima aus:super:

Grüße

Tolstoi
 

darley

Mitglied
superschönes teil.

hab grad deine beiden anderen im verkaufsforum gesehen.
sind beide genauso klasse und schon fast lachhaft günstig.

da muss mancher lange, lange üben, bis er solche sahneteile bauen kann - wenn überhaupt!!

sowohl das holz als auch die form des griffes sind echt sehenswert!

eine praktische variation wäre für mich: parierelement oben weg, "normale" droppoint-klinge und einen hochgezogenen flach- oder konvexschliff.

hoffentlich sieht man von dir noch mehr selbstgeschnitztes in dieser art!

bernd
 
Zuletzt bearbeitet: