mein 1. Küchenmesser

no bird

Premium Mitglied
Hallo miteinander

ich möchte auch wieder etwas zeigen,
mein erstes Küchenmesser :

Stahl.........................SB1 60HRC
Gesamtlänge ............243 mm
Klinge........................143 mm
Höhe.........................31 mm
Stärke am Griff..........2,8 mm und 5cm vor der Spitze nur noch 0,75 mm
dünn ausgeschliffen und leider ein leichter Verzug von 1mm, aber ich kann damit leben:hmpf:
Der Griff ist Mikarta mit Karbonpins, bis Korn1000 geschliffen ,
nicht poliert .

Viel Spaß beim Anschauen , Komentare erwünscht!

Grüße aus dem Neckartal ... Norbert
 

Anhänge

  • Januar 2011 010.jpg
    Januar 2011 010.jpg
    70,4 KB · Aufrufe: 288
  • Januar 2011 016.jpg
    Januar 2011 016.jpg
    61,3 KB · Aufrufe: 212
  • Januar 2011 019.jpg
    Januar 2011 019.jpg
    67,9 KB · Aufrufe: 149
  • Januar 2011 011.jpg
    Januar 2011 011.jpg
    57,7 KB · Aufrufe: 170
  • Januar 2011 022.jpg
    Januar 2011 022.jpg
    60,1 KB · Aufrufe: 153
  • Januar 2011 006.jpg
    Januar 2011 006.jpg
    76,4 KB · Aufrufe: 125
  • Januar 2011 012.jpg
    Januar 2011 012.jpg
    54,2 KB · Aufrufe: 185

erny

Mitglied
Hallo Norbert,

ein so schönes Küchenmesser und dann diese Griff-Farben . . . AUAAA :jammer:

Ein schönes Maserholz hätte mir besser gefallen. :rolleyes:
 

erny

Mitglied
Ahhhhh :D

Na dann bitte niemals Gurke damit schälen. :p

Spaß beiseite: Ich finde Form und Verarbeitung (wie schon von Dir gewohnt :super:) sehr schön.

Ich persönlich mag leider diese ganzen buntgefärbten Sachen nicht. Ich bin da eher Fan von Naturmaserungen und Naturfarben. Das ist Sache des persönlichen Geschmacks.

Wobei Du ja auch ne Menge toller Hölzer schon verarbeitet hast.

Also - nix für meine Vitrine aber in meiner Küche hätte ich gerne sowas :super:
 

gmo

Mitglied
Hallo Norbert,

schönes Küchenmesser. :super: Ich bin zwar nicht unbedingt ein Freund von Micarta, aber bei einem Messer für die Küche ist so was schon mal angesagt. Außerdem sieht dein Micarta auch noch toll aus. Und der leichte Verzug in der Klinge macht beim Schneiden nichts aus. Insgesamt eine saubere Arbeit.

Grüße
Gerd
 

tueri

Mitglied
Hallo,

mir gefällt's, sieht irgendwie "sachlich" aus und wird seine Aufgabe sicherlich gut erledigen.
Die Karbonpins gefallen mir nicht so...
Der leichte Verzug wäre mit einem Richthammer leicht zu beseitigen gewesen.

Grüße,
Holger
 

no bird

Premium Mitglied
Hallo

Danke @erny
manchmal muß es eben bunt sein, aber ich hab noch genug schönes Holz und das kommt demnächst auch wieder dran !

Danke @ gmo
hallo Gerd , ich hab gedacht für die Küche ist 'Plastig' gut .:cool:
Ich hab aber auch noch stabilisiertes Holz.

Danke @ tueri
Hallo Holger , zum 'Richten' brauch man einen Richthammer ,
einen planen Ambos und Erfahrung .
Leider hab ich das alles nicht :rolleyes:

Danke @ bero
Hallo Bernd ich denke da werden noch mehr kommen,
ich möchte halt mindestens eins haben das gerade ist :p

Grüße aus dem Neckartal ... Norbert
 
sieht toll aus !!
Ich freu mich schon wenn mein Küchenmesser ( mischmasch aus : Österreich (N690):D , USA (Micarta) , italien (designanleihe von extrema ratio) , japan (santoku) , naher Osten ( yatagan ) , und Titanpins :lechz::lechz: ) :)
bis auf den Verzug echt geeeeil
 
Zuletzt bearbeitet:

tueri

Mitglied
Hallo
Danke @ tueri
Hallo Holger , zum 'Richten' brauch man einen Richthammer ,
einen planen Ambos und Erfahrung .
Leider hab ich das alles nicht :rolleyes:

Ich richte mit einem Steinmetzhammer (Schröter) für ca. 80€ und einer
Richtplatte aus dem unaussprechlichem Auktionshaus für ca.40€.
Wenn man öfters Küchenmesser macht lohnt sich das...

Grüße,
Holger
 

Lord Ulli

Mitglied
Hallo Norbert

Also ich hab mit dem Griffmaterial überhaupt kein Problem! Klasse kombiniert mt den schwarzen Pins!!! Da solltest du noch was kleineres und was größeres in der selben Art bauen...eben eine persönliche Küchenmesserserie!!! Das hat was!!!

Gruß Ulli
 

no bird

Premium Mitglied
Danke @Lord Ulli

Hallo Ulli das grüne Melamin-Mikarta wird leider nicht mehr hergestellt, ich hab da nur ein Reststück ergattert .
Nur in rot (siehe roter Teufel)hab ich noch was das vielleicht für zwei kleine Messer reicht. (bunte Küchenmesserserie?)
Die schwarzen Pins sind Karbonstäbe vom 'Drachenbau'.

Gruß aus dem Neckartal ... Norbert