Mein 1. Design-Versuch

Nidan

Mitglied
Hallo zusammen !

Da die Pfingsttage ja total verregnet waren, hab ich mir gedacht, ich versuche einmal ein eigenes Messer zu entwerfen und hier ist es !

Meine Intention war es ein kleines, 2 schneidiges Messer in Dolchform zu entwerfen, mit dem man aber auch normale Schneidearbeiten durchführen kann.

Deshalb soll auch der Hohlschliff so ausgeführt werden, daß das Messer richtig schön scharf wird.

Gebt bitte euren Kommentar dazu ab.

[ 06-06-2001: Nachricht editiert von: Nidan ]
Dolch%20richtig.jpg


[ 06-06-2001: Nachricht editiert von: Nidan ]
 

Geist

Mitglied
Hi Nidan

Dein Entwurf gefällt mir richtig gut <IMG SRC="smilies/spitze.gif" border="0"> Bin ja auch Dolch Fan <IMG SRC="smilies/biggrin.gif" border="0">

Eines ist mir aber aufgefallen: sind 12.5 cm + 10 cm nicht 22.5 cm <IMG SRC="smilies/cwm13.gif" border="0"> Wie kommst du da auf 24.5 cm... <IMG SRC="smilies/cwm42.gif" border="0"> <IMG SRC="smilies/cwm52.gif" border="0">

Ciao Geist
 

Sepp Grain

Mitglied
Sieht gut aus dein Entwurf, Nidan.
Willst du das Teil selber machen oder machen lassen?
@Geist:Vielleicht kommen da noch 2cm von dem Guard dazu <IMG SRC="smilies/confused.gif" border="0">

Maddog
 

Nidan

Mitglied
Hallo Maddog und Geist,

vielen Dank für eure freundlichen Worte, ich hab es mich erst gar nicht posten getraut, bei den vielen Profis die hier unterwegs sind, aber Haudegen hat gemeint ich könnt es riskieren <IMG SRC="smilies/cwm42.gif" border="0">

Jo, die 2 fehlenden cm sind die Breite des Guards, ich hab auch noch ne Skizze mit ganz genauen Angaben auf Millimeter-Papier, aber die war zum Posten einfach zu unübersichtlich.

Und da ich noch nie ein Messer gemacht hab (ich hab nicht mal Metallfeilen ) würde ich mir das Messer vielleicht von einem Messermacher machen lassen.

Viele Grüße

Nidan
 

Geist

Mitglied
Hi Maddog

<STRONG>@Geist:Vielleicht kommen da noch 2cm von dem Guard dazu <IMG SRC="smilies/confused.gif" border="0"> </STRONG>
hmmm... ja könnte sein... dar Griff hätte somit einen Länge von 14.5 cm... IMHO ein bisschen lang für ein Messer mit 10 cm Klinge!

Ciao Geist
 
nidan, was ist denn eine fachangel??? <IMG SRC="smilies/wink.gif" border="0"> <IMG SRC="smilies/wink.gif" border="0">
schuldigung, konnte ich mir nicht verkneifen...
ansonsten ein sehr gelungener erstversuch! <IMG SRC="smilies/smile.gif" border="0">
 

Geist

Mitglied
Hi Nidan

<STRONG>Und da ich noch nie ein Messer gemacht hab (ich hab nicht mal Metallfeilen ) würde ich mir das Messer vielleicht von einem Messermacher machen lassen.</STRONG>

Kauf dir die Materialien zum bau deines Messerchens doch bei Wolf Borger und lass dir den Klingenrohling von ihm gleich aus dem Stahl Sägen/Fräsen, so musst du dann nur noch die Feinarbeit übernehme und die Griffschalen usw. anpassen... so hast du wenigsten zum Teil deinen fun beim selbermachen!

Ciao Geist
 

crashlander

Mitglied
Sieht super aus, Nidan!
Allerdings kommt auch mir der Griff etwas lang vor, aber nur in den Maßangaben. Auf der Zeichnung sieht das Messer sehr harmonisch aus. Vielleicht solltest Du die Maßangaben nochmal durchrechnen.
Aber sonst echt super!
Machst Du mir eins in Supracor <IMG SRC="smilies/biggrin.gif" border="0">
 

Nidan

Mitglied
Ups, da ist doch was in der Beschriftung
schiefgelaufen, war ein bißchen hektisch gestern abend <IMG SRC="smilies/rolleyes.gif" border="0">

Auf jedem Fall, stimmt es jetzt <IMG SRC="smilies/cwm41.gif" border="0">

Bin mal gespannt, was noch für Reaktionen kommen, bis jetzt lief es ja echt "egoschonend" für mich ab <IMG SRC="smilies/smile.gif" border="0">
 
G

gast141009

Gast
Sehr schön - ich nehme eins in 440C mit Elfenbeinmicartabeschalung und Lederscheide!

(Na ja - wenn der Preis stimmt...?!?)

Mit anderen Worten: sehr schöner Entwurf!

P.S.: egoschonend genug? <IMG SRC="smilies/cwm41.gif" border="0"> <IMG SRC="smilies/cwm52.gif" border="0">
 

Guenter

MF Ehrenmitglied
OK, Nidan, da Du Kritiken hören willst:Wenn Du die Breitenmaße etwas änderst, wird es mit dem Bau und dem Finish besser.
Bei Deinen Maßen kannst Du die Guard nur als Backen aufnieten/kleben. Wenn Du den Klingenansatz etwas breiter machst und das Griffende etwas schmaler, dann kannst Du die Guard von hinten auf die Klinge schieben. Wenn Du dann die Klinge an der Hinterseite der Guard ca. 0,5 bis 1mm einfeils, kannst Du die Guard dort vernieten, wenn sie aufgeschoben ist. Dadurch kannst Du sie rundum bearbeiten, ohne an gehärtetem Material schleifen zu müssen.
Und ich würde die Klinge zumindest vorm Härten von einem Messermacher schleifen lassen, ein 4-flächiger Hohlschliff als Anfängerprojekt ist nicht so einfach, selbst wenn man einen entsprechenden Bandschleifer besitzt. Das Handfinish kannst Du dann selber machen, erfordert nur Geduld.
 

Claymore

Mitglied
Hallo Nidan,

sieht gut aus dein Entwurf.
Vor einiger zeit hab' ich mal einen Stiefeldolch aus C105 geschmiedet.
Der Griff ist wie deiner aus verschiedenen Schichten aufgebaut ebenhol/rosenholz/esche/rosenholz/ebenholz.
Den abschluss bilden bei mir keine Stahl sonden Messingteile für 'handschutz' und Knauf.
Die Klinge ist auch eher zum zustoßen ausgelegt mit einer maximalen dicke von ca, 7 mm.
Die Griffteile sind auf eine verdeckte angel aufgeschoben und mit epoxid harz verklebt und zusätzlich mit einem niet verstiftet.
auch habe ich den schliff ballig ausgeführt.
die gesamtlänge liegt bei ungefähr 22 cm.
statt hohlschliff würde ich auf einen flachschliff gehen und statt einer 'sichtbaren' flachangel würde ich eine verdeckte angel (finde ich an dieser art messer harmonischer) machen, die allerdings so breit wie möglich ausfällt der stabilität wegen.
Deinem Entwurf steht nichts im wege ihn so zu fertigen.

Stiefeldolch


gruß

[ 06-06-2001: Nachricht editiert von: Claymore ]
 

Odin

Mitglied
Sehr schöner kleiner Dolch!
Wenn man da mit Elfenbeinmicarta und roter Fiber arbeitet und dazu die klinge schön satiniert oder wohlmöglich sowas macht wie kevins acid wash, wird das ein top teil <IMG SRC="smilies/spitze.gif" border="0">
Die Klinge hat so ein bisschen was von Ek's gunner G4. Vielleicht würde ich sie ein bisschen spitzer machen sprich länger sonst geht der reizvolle recurve schliff verloren
 

Nidan

Mitglied
Hallo Claymore,

der Rat mit der verdeckten Angel ist wirklich gut, das müsste toll ausschauen <IMG SRC="smilies/biggrin.gif" border="0">
Übrigens finde ich deinen Steifeldolch sehr hübsch, ein richtiger kleiner Handschmeichler <IMG SRC="smilies/spitze.gif" border="0">

Odin : Toll, daß er dir gefällt ! Die Klingenlänge möchte ich aber lieber so lassen, und ich möchte ihn auch nicht so gern spitzer machen, weil ich hoffe, daß die kleine Recurve an der Spitze das Teil "schneidiger" macht
 

Nidan

Mitglied
Hallo Guenter,

erstmal Danke für deinen Tip, auf so was hab ich als Anfänger gar nicht geachtet.

Der Griff hat aber hinten eine maximale Breite von 2,8 cm und vorne wo der Handschutz hin soll ist er 3 cm breit, genau wie der Klingenansatz.Das Guard-Dings soll im ganzen 5 cm breit sein,also auch 3 cm mit jeweils einem 1 cm langem "Zacken" auf jeder Seite. Natürlich müßten die Kanten gerundet sein.

Dann müßte man den doch aufschieben können, oder ?

Und selbermachen will ich das Messer lieber nicht, ich hätte gern ein Custom-Messer ( mein 1. ) und das würd ich gerne von einem Messermacher machen lassen, wenn ich mir das leisten kann <IMG SRC="smilies/wink.gif" border="0">

Sorry, Crashlander, das mit dem Supracor-Teil wird wohl nix <IMG SRC="smilies/wink.gif" border="0">

Vielen Dank von meinem Ego an Osterguentermann <IMG SRC="smilies/cwm41.gif" border="0">

[ 06-06-2001: Nachricht editiert von: Nidan ]
 

Helmut

Mitglied
O.K., sieht ganz knuffig aus.
Warum soll das Messer zweischneidig werden? Könnte es nicht praktischer sein, eine Schneide nur im ersten Fünftel oder Viertel (von der Spitze aus) zu schärfen, und dann den Rest bis zum Griff stumpf zu lassen? Vorteil: man kann mit dem Zeigefinger oder Daumen beim Schnitzen oder bei jagdlicher Nutzung Druck auf die Klinge ausüben, ohne dass man sich dabei selber schneidet.
Was hälst du von folgendem Schliff:
eine Schneide Hohlschliff (fein fein fein...), die andere Schneide etwas ballig geschliffen (für die mehr robusten Anwendungen)?
Hast du ein Bild, wo das Messer in der Scheide steckt? Würde mich interessieren, wie das aussieht.


Grüße und einen schönen Sommer noch!
Helmut
<IMG SRC="smilies/cwm11.gif" border="0">
 

Nidan

Mitglied
Hallo Helmut,

es wär sicher praktisch wenn man es es so machen würdest wie du vorschlägst, aber dann wäre die Symetrie hin, und auf die kam es mir gerade an.

Bei der Scheide hab ich noch keine so genauen Vorstellungen, also auch kein Bild.

Viele Grüße

Nidan

P.S. Wo soll denn hier Sommer sein *fröstel* <IMG SRC="smilies/cwm41.gif" border="0">