Mehr Farben???

Irgendwie fangen Messer allmählich an mich zu langweilen...
Was mich stört, ist die Tatsache, daß es kaum bunte Messer gibt.
Und falls doch, dann sind diese pottenhässlich.
Das Spyderco Centofante finde ich recht gelungen(farblich, die Klingenform ist ekelhaft).
Da Klingen auch oft beschichtet werden, fragte ich mich letztens, ob die nicht auch mal mehr Farbe kriegen könnten.
Bisher gab es ja nur diese Tarnmuster im Militärstyle.

Heute hab ich was von Microtech entdeckt.
Einige kennen es wahrscheinlich schon lange, aber für mich war es neu.

"olive-drab"
Zum Linksetzen bin ich jetzt zu blöd...
Jedenfalls fand ich die Teile sehr schön.
Mal was anderes.
Gibts noch mehr bunte Messer???
 

Tobse

Mitglied
Was ist denn mit den den Benchmade Osbornes, die es mit vielen verschiedenfarbigen anodisierten Alu-Griffschalen gibt ? Und dann gibt es ja noch das bunt anodisierte Titan, wie z.B. beim CudaMaxx...
 

Nidan

Mitglied
Dann gibts von Kershaw noch das Rainbow Leek und das Rainbow Scallion (oder Chive) und natürlich unsren berühmten farbig anodisierten wunderschönen Forumsfolder ! :D

@ Gerhard : Das Messerl ist schön, aber der Preis !!!! *ARRGH*
 
F

filosofem

Gast
Benchmade hat doch ein paar Messer mit bunten Griffen.

Oder mein Favorit: Chinese Folder von Spyderco
 

porcupine

Super Moderator
bunte Messer...

Ja, aik J.!
Ich bin auch gerade dabei, etwas mehr Farbe in meine Sammlung zu bringen. Die farbigen Nukarta-Griffe von Busse mag ich sehr, sind nicht so aufdringlich bunt, aber eben auch nicht schwarz. Ansonsten habe ich mir schon einen Chinese Folder in blau gegönnt, ein Vesuvius mit der blauen Einlage, ein Klötzli Carbon in rot... und derzeit liebäugle ich mit dem BM 921 in Blau, das mit den 2 Klingen. So bunt anodisierte klingen sind mir allerdings mehr suspekt, die darf man dann ja nie verkratzen...
arno
 
F

filosofem

Gast
Re: bunte Messer...

Original geschrieben von Arno Fey
Ansonsten habe ich mir schon einen Chinese Folder in blau gegönnt

In blau? :argw:

Hast du ein Bild? Ich habe das Messer immer nur in grün oder in der etwas dunkleren Böker-Version gesehen.
 

madalex

Mitglied
Neben den Osbornes von Benchmade gibt es vor allem ja auch noch die Mini-Griptilians in sechs verschiedenen Farben (Olive fehlt auf dem Bild) - dagegen sind andere Messer nur farbig und nicht bunt :D

Alex
 
Anodisiertes Tintan ist schon zu oft verwendet worden.
Das Kershaw Boa finde ich regelrecht widerlich. Das sieht aus wie ne ausgekotzte Tüte Gummibären.
Ansonsten ist es doch meist nur so, daß einfach ein farbiger Griff verwendet wird.

Grün oder Blau.
Oder sonstwas.
Aber man kann doch auch mehrere Farben verwenden, die miteinander harmonieren.
Wollen die Hersteller nicht das Risiko eingehen, zu wenig Leute anzusprechen. (Gerade bei Farben gehen die Geschmäcker weit auseinander...)
 

madalex

Mitglied
Schau dir mal das Purple Mini-Griptilian an - zusammen mit dem grünen war es die 1. farbige Variante vom Mini-Griptilian... und wer kann bei der Farbe Benchmade die Risikobereitschaft absprechen :D

Alex
 

immernochsauer

Mitglied
ich hab vor ein paar tagen ein bild des MT UMS mit blauen schalen gesehen.....sehr chick, wenns hier nicht verboten wäre würde ichs mir zulegen.
 

darkblue

Mitglied
Ich bin ja eh kaum ein Freund von diesen schwarzen Tacticals.

Etwas Farbe tut IMHO jedem Messer gut. Es muß ja nicht immer gefärbtes Metall sein. Auch ein paar hübsche Holz- oder Knochen-Scales lassen ein Messer gleich viel freundlicher aussehen.
 

immernochsauer

Mitglied
aik juramentado schrieb:
Aber man kann doch auch mehrere Farben verwenden, die miteinander harmonieren.
Wollen die Hersteller nicht das Risiko eingehen, zu wenig Leute anzusprechen. (Gerade bei Farben gehen die Geschmäcker weit auseinander...)


die neuen PROTECH Godfather in blau, rot , grün und jeweils mit oder ohne g10 einlagen finde ich super schön.
nicht zu knallig aber auch nicht zu farbenfroh....bis auf den godfather "jazz"

hier mal ein link auf die seite mit allen messerlen:
http://pvk.com/protechknives/
 

darkblue

Mitglied
OT: Ist der Godfather Auto eigentlich in D legal?

Von der Klingenlänge dürfte er ja legal sein, aber wie sieht das mit der Fehlschärfe aus? Die Klinge verjüngt sich ja schließlich nicht vom Rücken her.
 

teachdair

Mitglied
klingenlaenge ist 4", etwas off limits, die form sollte hinkommen. ist nicht auch das benchmade 3500 legal? und das hat ne aehnliche klingenform.