Matt Cucchiara "Banchee"

Das Messer wird grad im Verkaufsbereich angeboten.
Ich hätte mal ne Frage dazu...
Der Clip sind absolut identisch mit den Clips von "Emerson" aus.
Wie kommt das?
 

freagle

Mitglied
Das kommt daher, dass viele Maker ihre Clips eben nicht selbst anfertigen, die kaufen die einfach in größeren Mengen ein.

Genauso scheinen es die Hersteller zu machen, deshalb sieht man immer wieder mal gleichaussehende Clips an verschiedenen Messern, Customs wie Serienteile.

Änliches kann man auch bei Daumenstiften beobachten.

ob das jetzt besonders creativ ist muss jeder selbst entscheiden.


Freagle
 

Schütze BUM

Mitglied
Stimmt, was Freagle schreibt.

Der Clip ist "von der Stange".
Es ist kein Emerson-Clip, Emerson bedient sich aus der gleichen Quelle.

Man kann an dieser Stelle wieder eine trefflich Diskussion über Custom/Handmade/Production führen.

Ich finde optisch paßt der Clip gut und es ist mir lieber so, als ein vergurkes Stück Blech wie man es manchmal bei einigen Makern zu sehen bekommt..

Optimal ist natürlich einen rundherum gekonnte und individuelle Formgebung.
Dies ist dem Newcomer Matt Cucchiara ansonsten gelungen.
Die Fingermulden in den Titanhandles sehen toll aus, der Griff liegt dadurch klasse in der Hand. Es ist handwerklich sauber umgesetzt und gibt dem Messer seine individuelle Note.
Auch sonst ist dieser große heavy duty Framelock-folder top verarbeitet. Und in Relation zu Material, Größe und Verarbeitungs Qualität nicht wirklich teuer.