Matrosenmesser kürzen...wer kann so was machen?

Moin...

Ja, dies bitte vorweg, ich habe die Threads zum kürzen von Klingen gelesen und wohl auch soweit verstanden.
Das ich nicht die richtigen Werkzeuge zu haus ehabe um es erfolgreich umzusetzen ist mir auch klar geworden.

Deswegn die ganz profane Frage ob einer von Euch das hier aus dem Forum machen könnte/schon mal gemacht hat und was so was überhaupt kostet...denn ich "wieder" ganz nue mit Messern "thematisch unterwegs".

Denn...ich habe aus meiner Marinezeit (m)ein sehr schöne Matrosenmesser und habe mir gedacht das wäre doch mal nen schönes mit den Kids in Wald und Wiesen geh Messer...wenn da nicht die 13cm Klingenlänge wäre.
Im Schrabk möchte ich es nicht nochmal 19 Jahre liegen lassen und illegal möchte ich auch so gar nicht unterwegs sein, also...:(

Hier ist mein schönes Stück...



Jap, ich weiß, es wurde langeee nicht gepflegt und die Scheide wurde seinerzeit geöffnet weil der Griff bis vor kurzem noch eine Art Paracord-Verzierung inne hatte...die sollte weg und die Scheide von mir entsprechend wieder in Stand gesetzt werden, um es wieder tragen zu können.

Dankeschön schon mal für Eure Tipps und Hilfestellungen...
 

güNef

Premium Mitglied
Servus,

wende dich an Jürgen Schanz. Der kann das. Ich habe mir einmal ein 240er Kochmesser kürzen lassen, dass Ergebnis war perfekt. :super:

Gruß, güNef