Material für Messergriff (folder)

rebdie

Mitglied
Hallo,

ich habe mich für ein Messer aus der Vision-Reihe von SOG entschieden. Diese gibt es mit Griffen aus Zytel, Titan und G10. Abgesehen von Gewicht und Preis (hier sind natürlich die Unterschiede erheblicher als beim Gewicht :mad: ) - gibt es noch weitere Vorteile/Nachteile der einzelnen Materialien ? Gedacht ist es als Messer fürs Mitnehmen, nicht für die Vitrine.

Dank schon jetzt für Tips.

Dieter
 

rebdie

Mitglied
Haaaallllloooo,

bitte Leute - kommt schon. Jetzt habe ich mich schon zu einer bestimmten Messerserie durchgerungen (war wirklich hart) - es fehlt nur noch die Entscheidung über das Modell aus der Serie.... dann wird bestellt :lechz:
Sicher, es können dumme Fragen sein - aber ich bin auch nur ein interessierter Laie mit gerade mal vier Messern über die Jahre.
Kann denn keiner etwas über die Vorzüge/Nachteile der drei Materialien als Messergriff sagen ?
Wenn ich nicht gerade bei *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. *** ein microtech option II ersteigert hätte (86 €), wäre ich völlig gefrustet.

Merci

Dieter
 

freagle

Mitglied
Titan ist halt teuer und schwerer bearbeiten als manch anderer Werstoff, daher der Preisunterschied, generell sind bestimmte Titanlegierungen sehr gut für Rahmen-Griffkonstruktionen usw geeignet, da äußerst stabil-rostfrei-fasst sich angenehm an-usw und weil die meisten Käufer meinen sie haben mit nem Titanmesser was Astronauten-raumschiffmäßiges und sowas zieht halt auch gut.

G10 ist ganz gut für Messergriffe - Schalen Zytel hat warscheinlich änliche Eigenschaften ist wohl aber nicht ganz so stabil wie G10. G10 muss aber auch mit Maschinen Werkzeugen bearbeitet werden, wärend man Zytel einfach in Form spritzen kann, was bei der Massenkonstruktion wie bei deinem SOG wohl dann auch die kostengünstigste Fertigungsmethode für solch einen Griff ist.

Am stabilsten ist bestimmt die Titan-gefolgt von der G10- und der Zytelversion.

freagle
 

pick-up

Mitglied
Original geschrieben von rebdie

Wenn ich nicht gerade bei *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. *** ein microtech option II ersteigert hätte (86 €), wäre ich völlig gefrustet.

Merci

Dieter

du sack hast mir das ding vor der nase weggeschappt:fack:
das werd ich mir merken;)
 

HankEr

Super Moderator
Meiner einer ist ja eher ein Freund von leichten Taschenmessern und bei sachgemäßem Einsatz (sowohl vom Hersteller als auch vom Anwender) wird einem keines der genannten Materialien im Stich lassen.
  • Wie ist das Gewicht? Kann ich das noch locker immer und (fast) überall unterbringen?
  • Wie fühlt sich der Griff an. Ist er rutschig oder zu rauh für längeres Arbeiten?
  • Wie steif ist das Messer?
Mit Titangriff hat das Teil gut 110g, mit Zytel nur gut 80g. Vision mit G10? Wo gibt es das denn.

Ohne das Messer näher zu kennen würde ich einfach mal sagen mit Titan-Griff ist es die wertigere Angelegenheit mit Zytel die praktischere.

... und, daß Du ein Messer mit american Tanto Klinge willst, da bist Du Dir sicher :rolleyes:
 

rebdie

Mitglied
Hallo,
zunächst einmal danke. Ihr habt geholfen !
pick-up: ich bringe es nicht fertig, mich schuldig zu fühlen :rolleyes: , bin über den Fang einfach zu happy. Mein letztes Gebot stand drei Minuten und ich saß mit schwitzigen Fingern bereit zur Verteidigung :argw: . Nächstes Mal "gratuliere" ich vielleicht Dir :angst:
HankEr: das Modell mit G10 heißt "Night Vision" (SOG-NV70), wird unter anderem hier http://www.agrussell.com/sog/sog-sv68.html angeboten. Auf der SOG homepage ist es nicht aufgeführt (?). Die Klingenform: na ja ... ich finde Tantos nicht schlecht und habe noch keines. Aber die Klingenform war eigentlich nicht entscheidend. Als Linkshänder habe ich mich für den axis-lock oder eben den arc-lock entschieden. Und (benchmade-fans: bitte nicht böse sein): die arxis-lock benchmades haben mich optisch nicht überzeugt. Zudem bin ich seit Jahren stolzer Nutzer eines SOG Tomcat. Hat viel mitgemacht und mich nie im Stich gelassen. Das sollte für das SOG SV68 Verpflichtung sein !
Ich habe mich entschieden (SOG SV68) und Thomas Wahl hat eine Mail. Er hat es (besser: "hatte", wenn´s nur eines war :D ) auf Lager und einen guten Preis angesagt.

Vielen Dank für die Hilfe im MesserForum. Ich bleibe dabei und werde wahrscheinlich arm an Geld und reich an Messern (so what ?) :super:

Dieter
 

HankEr

Super Moderator
Ah jawoll, also auch mit G10.

I.d.R. (!!!) verhält es sich mit den drei genannten Griffmaterialien wie folgte:
  • Titan (voll): Wertig, steif, schwer, rutschig aber auch hautschonend
  • G10 mit Stahllinern: nicht ganz so wertig, oft eine recht eckige Kontour, leichter als Titan, Griffigkeit je nach Oberfläche, leicht (wieviel das Material halt hergibt) änder-/schleifbar
  • Zytel: billige Erscheinung, das Leichteste der 3, meist bessere Ergonomie als die Sandwichkonstruktionen, meist recht griffsicher aber trotzdem nicht abrasiv, sehr günstig in der Herstellung und damit auch günstig in der Anschaffung

... aber Du hast dich ja eh schon entschieden :rolleyes:
 

petmat

Mitglied
Moin,

ich bin Schüler und soll über das Thema Griffmaterialien eine Ausarbeitung machen. Zwei Stunden sitze ich hier jetzt schon, habe aber bisher noch nichts vernünftiges gefunden.
Kann mir vieleicht irgendjemand ein paar gute links geben ?
 

Blacky

Mitglied
Hallo und willkommen im Forum...

1. Hast du schon die Suchfunktion benutzt?
2. Was genau ist das Thema deiner Ausarbeitung (also welche Aspekte von Griffmaterialien sind bes. interessant)?
3. Mal auf's Datum geschaut? :D (xTreme nach 4 Jahren hochholer :steirer:)

Ich denke, über die SuFu findest du ne Menge hier, wenn es was spezielleres sein soll, dann frag spezieller... Denn Links zum Thema...
Naja in allen möglichen Shops und Messerseiten wird drüber geschrieben, also würde es helfen, wenn du genau sagst was du brauchst, denn ansonsten ist das viel zu viel Material...

Sebastian