Mal wieder was Selbstgemachtes von mir

ozelot

Mitglied
Hallo,

nachdem ich jetzt eine ganze Weile kein Messer mehr gebaut hab, habe ich mich jetzt in den Semesterferien mal wieder drangesetzt - und das kam dabei raus:

nr4b.jpg


Gesamtlänge : 21,5cm
Klinge : ca. 10,5 cm ab Backen; 3mm stark
Zwischen den Backen und dem Buchenholz ist noch eine dünne Lage schwarzes Bastelpapier, deswegen die feine Linie dazwischen.

Ich muss noch dazusagen dass das Finish, vor allem das der Backen, keineswegs so gut es ist wie es auf dem Bild wirkt. In Wirklichkeit sind die Backen nicht so fein satiniert sondern sind eher grober geschliffen - Das Messer ist eben zum benutzen gemacht. ;)

So, jetzt bin ich auf eure Kritiken/Meinungen gespannt... :D
 

darley

Mitglied
ein richtig schöner user.
das teil macht einen durch und durch praktischen eindruck.

nur die leicht tantomäßige klingenspitze gefällt mir nicht so.
ist aber geschmackssache.

für's auge wäre vielleicht ein etwas dunklerer griff schön gewesen.
vielleicht leicht gebeizt oder mit dunklem wachs behandelt und poliert oder so.

aber auch dies ist natürlich nur imho ;-))

bernd
 

Shoot First

Mitglied
Jau!

Solide und doch schick. Also, ich steh jedenfalls auf etwas minimalistische Optik. :super:

Mal ne ganz andere Frage: Was ist das Gewächs im Hintergrund? Wir haben im Winter ein Haus gekauft und im Moment kommt das Zeug überall durch. (Im Garten natürlich!) :confused:

Gruß,

Stefan

P.S. Ich und mein Glock warten nur auf die Gehölzerziehung...:haemisch:
 

ozelot

Mitglied
Danke soweit für die Kommentare.

@darley
Zur Farbwahl hab ich mir ehrlich gesagt gar keine großen Gedanken gemacht - ich hab einfach ein Stück Brennholz genommen und das zum Griff umfunktioniert ;)

@Shoot First
Mit dem Gewächs kann ich Dir leider auch nicht groß weiterhelfen. Bei uns wurde das irgendwann einmal zum begrünen einer Trockenmauer eingepflanzt, und seit dem vermehrt es sich hier munter.
 

zorro_43

Mitglied
Hi,
mir gefällts auch!
Und wenn ich dann lese: 3mm Klingenstärke, dann freuts mich besonders.
Da baut einer trotz Busse und Co noch ein richtiges Gebrauchsmesser.

Die vordere Rundung der Backen gefällt mir nicht so gut.
Und stimmt...
an der Klingenspitze könnte der Übergang eleganter sein.

Trotzdem! Schönes Teil!
Hast du schon eine Scheide?

Zorro
 

ozelot

Mitglied
`ne Scheide gibt es noch nicht - aber ich werde nächste Woche wohl losziehen und Leder besorgen. Im Moment stelle ich mir so was in Richtung einer einfachen Steckscheide vor.

Die Klingenspitze wirk auf dem Foto oben durch die Spiegelungen auf der Schneide tanto-mäßiger als sie in Realität ist. Aber einen leichten Knick hat sie eben schon.