Maiskolben Messer

Hallo

Konnte erst jetzt ein Bild von dem Messer reinstelle, da ich einen neuen Computer bekommen habe.
Ich habe es zwar in Solingen schon verkauft, aber ich wollte es nur einmal herzeigen.

Stahl: Böhler K190
Backen: Mokume von Johannes Ebner
Griff: stabilisierter Maiskolben
Gesammtlänge: 200mm
Klingenlänge: 95mm
Klingenstärke: 5mm


fest1gr.jpg



Grüße Richard
 

spyderbug

Mitglied
Wow! Ich habe noch den Folder mit dem Maiskolben in Erinnerung, den Du hier mal vorgestellt hast.
Dieses Messer gefällt mir ehrlich gesagt besser!

Ist das zwischen Klinge und Mokume-Backen (die mag ich besonders :) ) ein Lichtreflex oder sind da wirklich die Backen aus :confused: Irgendwie erkennt man leider nicht wie der Übergang zur Klinge hin aussieht.

Die Idee mit dem Maiskolben find ich gut! Sieht super aus!

Grüße, Robert
 

heiko häß

Mitglied
Geiles Messer,super Idee.Sowas sieht man wirklich nicht jeden Tag.
Wie befestigt mann eigentlich Mokumebacken? Nieten würden ja die Musterung unterbrechen.Sind sie nur geklebt?
Gruß Heiko
 
Hallo Robert

Das ist kein Lichtreflex, ich habe den Klingenrücken rund gefeilt und bei den Backen ist der übergang zwischen rund und gerade.
Das habe ich gemacht damit das Messer nicht so dick aussieht mit den 5 mm Klingenstärke.

Hallo Heiko
Die Backen sind mit zwei Mokumenieten festgemacht, die sieht man erst beim genaueren hinsehen.

Richard
 
Zuletzt bearbeitet:
F

filosofem

Gast
Geniales Teil! Für mich sehen die Maiskörner irgendwie wie Zähne aus!!
speechless-smiley-040.gif
:D
 

aqua

Mitglied
Der Griff ist absolut spitze!:super: Da kann Busse sein Snakeskin-nukarta oder wie das Zeug heisst aber wegschmeissen. Der Maiskolben ist sieht zig-mal bessr aus!
 

Moses

Mitglied
Griff sieht echt spitze aus. Die Kombination stabilisierter Maiskolben mit Mokumebacken ist für meinen Geschmack aber zuviel des Guten.

Woher hast du stabilisierte Maiskolben? Oder machst du die selbst?