Magnet an Lampe kleben? Wie? Mit welchem Kleber?

Creep

Mitglied
Hallo,
ich wollte an meine Zebralight H31c an die Tailcap nen flachen Magnet kleben, um sie als Arbeitslampe überall festpinnen zu können.

Der Magnet hat genau die Größe der Tailcap. Womit klebe ich den am besten fest?

Es ist kein starker Magnet, aber normaler Leim hält sicher trotzdem nicht...

MfG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Zwick2

Super Moderator
Hallo,
wenn der Spalt sehr klein ist, den der Kleber auffüllen muss, dann Sekundenkleber, ansonsten bietet sich Zweikomponentenkleber auf Epoxy Basis an (Uhu 5 Minuten oder ähnliches)

Grüße Jens
 

Zwick2

Super Moderator
Jo,
schadet auf jeden Fall erst mal nicht, die Lampe hat sicher sowieso ne raue Oberfläche, da würde ich nicht dran rum schleifen, der Magnet könnte sicher etwas Rauigkeit vertragen....

beste Grüße
Jens
 

djembe001

Mitglied
Hallo,

hab auch an meine ZL H31 einen sogar recht starken Magneten D=20x1 mm geklebt.
An meiner Eagtac D25C mini hab ich hinten die Lanyardlöcher abgeflext (die Lampe wurde dadurch sogar etwas kürzer) und auch den gleichen Magneten angebracht.
Und zwar schlicht und ergreifend mit doppelseitigem Klebeband.
An der Zebralight hält der seit Monaten (an der Eagtac auch).
Nachteil des Magneten: es hängt immer mal was dran....so what.

Grüße
djembe001:hmpf:
 

insane

Mitglied
sorry für die "leichenfledderei" weil ich den thread hier ausgrabe, aber ich habe dasselbe vor.
auch an einer D25C mini...ich hab mal mit doppelseitigem klebeband 4 minimagneten eingeklebt, hält, sieht aber "bescheiden" aus. :glgl:

aber ich hätte eig. eine andere frage:
hat das eigentlich auswirkungen auf die batterie?
ich verwende eine CR123, also keinen akku.

danke!