MacWasil Custom

danielschuster

Premium Mitglied
Liebe Mitsüchtige,

da sich meine Sammlung bisher auf Serienmesser und die hier bekannten Hersteller wie Jürgen Schanz, Gerd Haslauer, Uli Hennicke, Eckhard Schmoll und viele weitere konzentrierte, habe ich bisher keine Veranlassung gesehen, eines meiner Messer explizit vorzustellen. Dies hat sich nun geändert!

Irgendwie bin ich im Netz auf Wasil Dokoupil gestoßen. Was soll ich sagen, ich musste einfach so ein Teil von ihm haben.

Ich möchte das Messerchen als Gentleman edc einordnen. Die Gesamtlänge beträgt rund 20 cm.

Hier das Zertifikat mit den Daten:

20160626_154031.jpg

Warum ich mich entschieden habe diese Messer vorzustellen?

Weil ich es nicht mehr aus der Hand geben kann!!! Es fühlt sich einfach zu wohl in meiner Hand. Alle Übergänge sind so perfekt, dass sie nicht zu spüren sind. Die Kanten sind so sanft gebrochen, dass sie sich sehr weich anfühlen. Und last but not least flippt das Teil affenartig.

Selbst das Chimping das beim flippen hilft fühlt sich sehr angenehm an obwohl es griffig ist.

Anhand der leider nicht allzu guten Bilder lässt sich hoffentlich diese Verarbeitungsqualität erkennen.

Besonders beeindruckt hat mich das 3-geteilte Finish der Zirconium-Griffschalen, den daraus resultierenden optischen Effekt bei Tageslicht bringt meine Handy-Kamera leider nicht zur Geltung.

Ich hoffe ihr habt mal die Chance Wasil und seine Werke kennen zu lernen, er ist so ein netter Typ und dass er in seinem erst kurzen Dasein als Messermacher schon solche Arbeit abliefert, hat mich mehr als verblüfft.

Von ihm wird man in Zukunft sicher noch mehr hören und sehen, davon bin ich absolut überzeugt.

So genug Text, jetzt wünsche ich Euch viel Spaß mit den Bildern:

20160626_154313.jpg20160626_154229.jpg20160626_154336.jpg20160626_154140.jpg20160626_154452.jpg20160626_154414.jpg20160626_154254.jpg
 
Oben