Mac's buntes Treiben (Reeve und Dozier Framelocks)

mactheknife

Mitglied
Ja, wenn man mal nix zu tun hat:
Freagle2.jpg

Die Doziers Tabstops (1x klein, 1x Trapper minus G10 Overlays) wurden "tigergestriped", die grossen Sebies "gedimpelt" und anodisiert und teilweise am Griff modifiziert und der Mnandi "nur":D gefärbt.
 
F

filosofem

Gast
Sieht interessant aus! Erzähl mal genau wie du das mit den Sebenzas gemacht hast.
 

pick-up

Mitglied
jau........das nenn ich kreativ:glgl:

am besten gefällt mir das 4te von oben. das ist nicht so überladen. aber alles geschmackssache.
 

mactheknife

Mitglied
@filosofem:
Seb demontieren. Kugelfräser ab in die Ständerbohrmaschine, an nem Probestück Senktiefe eingestellt und dann -so bin ich halt -losgepunktet. 100prozentig lassen sich die Abstände der Fräsungen wohl nur an ner richtigen Fräse einstellen. Dann gebürstet und poliert und gereinigt und einmal nur blau bei 20V, das andere mal erst blau bei 20V, dann fein Oberfläche abgeschliffen und mit 15V bronze nachanodisiert.
Übrigens anodisiere ich fast nur noch mit Q-Tips: Polung vertauschen und den Leitungsdraht gerade mal so an den Anfang des Wattebauschs ranwickeln. Dadurch lassen sich kleinere Flächen punktgenau färbenund man braucht kaum Lösung. Übrigens immernoch Aldis Badreiniger.
 

El Dirko

Mitglied
Ich find das Bild viel zu klein, lass doch mal bitte eine Nahaufnahme sehen! Ich kann mich z.Z. wirklich nicht entscheiden ob ich das hammer-geil oder häßlich finde. ;) *Das liegt ja manchmal nah beisammen.*
Gruss
El
 

darley

Mitglied
mir gefallen - jedenfalls nach diesen bildern - die getiegerten besser als die "gelochten".
das sieht ein wenig aus wie hinter der schießscheibe im luftpistolenclub stehen gelassen!

kann aber auch an den bildern liegen!!

auf alle fälle ein krasser fall von kreativität!!
find ich prima!

bernd
 

mactheknife

Mitglied
Beim blauen Seb kommt das mit der Luftpistole nicht hin. Da brauchst schon ne Schrotflinte auf 1 m Entfernung!
@ElDirko: sorry, da müsste ich erst wieder zum Hausfotografen, ich selber hab keine digi.
 
G

gast

Gast
kann es sein dass ich 1-2 dieser messer in frankfurt in einem shop gesehen habe? mindesdens das mnandi habe ich schon dort mit blauem titan gesehen!
 

HankEr

Super Moderator
Wunderbare Sache diese Farbspiele. Mein Favorit ist das vierte von oben. Sebenza, vorne beschossen, hinten braun. mactheknife der Meister der verfärbten Serienmesser :)
 

smaragd

Mitglied
Sehr schön gemacht!

Und da hätte ich noch eine Frage, das Anodizoieren mit den Q-Tips...das sind die Wattestäbchen? Das bedeutet, daß du kleine Kreise mit ca 3 mm Durchmesser anodizieren kannst?
Ich nehme an, die Griffschale liegt dabei auf einer isilierten Fläche, und der zweite Kontakt ist direkt angeklemmt. richtig?

alles grüne
smaragd
 

mactheknife

Mitglied
@smaragd: Jain. Man kann schon kleinere Flächen ralativ exakt farblich bearbeiten, aber 3mm scheint mir zu klein, weil das Wattestäbchen durch das Aufsaugen des Elektrolyts doch etwas aufquillt. Man kann das aber auch mit einem feinen Haarpinsel hinkriegen.
Das zu anodisierende Stück liegt auf einer Edelstahlplatte/plättchen.