Macheten gesucht !!!

Major

Mitglied
Hallo zusammen !

Ich wollte mal nach einer Machete Ausschau halten, und hab einfach mal per Lycos gesucht. Dann warf er u.a. eine Vertriebsfirma namens "Dyna-Trade" aus. Ich war kurz auf der Seite und die hatten wirklich schöne Stücke. (Carbonstahl, feuerfester Griff usw.) Aber jetzt komm ich nimmer auf die Seite.

Wer kennt die Firma "Dyna-Trade" oder wer weiss von welcher Firma es noch richtig gute Macheten gibt. Also keine "Haumesserchen", sondern schon eine Klinge von 40-50 cm.


Danke für die Zeit und die Mühe

MfG

---The Major---
 

Leonardo75

Mitglied
Martini und Martindale

Hallo Major!

Von Martini habe ich vor einiger Zeit einmal eine schöne Machete gesehen. Der Griff war allerdings nicht feuerfest (Holz).
Ansonsten habe ich mir bei einem trans Globe mal eine Martindale (englische Firma mit Krokodil im Logo)Machete geholt. Die gefällt mir recht gut, auch Carbonstahl, kann man gut schärfen, aber wenn man mit Wassersteinen arbeitet sollte man beim Schärfen nicht mal eben ans Telefon gehen, sonst setzt die Schneide sofort Flugrost an.

Eine schöne Machete wünscht Dir der Leo.
 

Major

Mitglied
die Rettung naht !!

Großen Dank an Guenter !!!

Der Retter in der Not. Genau diese Seite hab ich gesucht. Ich weiss nicht warum ich die Seite nimmer hergekriegt hab.Ich bin eben ein alter Dussel. Aber das sind genau die Dinger die ich gesucht habe.

Vielen Dank nochmal an alle für eure Hilfe !!!



Bis bald

MfG

---The Major---
 

Major

Mitglied
da bin ich nochmal !

Ja genau die Martindale's an die hab ich gar nimmer gedacht. Da hab ich schon mal was gehört von denen.

DANKE für den Tipp Leo !!!!!!!!!!!


Bis dann

---The Major---
 

TheLonestar

Mitglied
Gibt es auch stumpfe Übungsmacheten zu kaufen, oder würde sich unter Umständen einer der Gentlemen hier erbarmen und aus zwei scharfen Macheten, zwei stumpfe mit abgerunderter Spitze für mich machen?

Ich brauch nämlich bald zwei stumfe Übungsmacheten für Sinawalis
und Drills, den selbstgebastelten Kram in meinem Club trau ich nicht.

Es gab mal irgendwo stumpfe Macheten aus weichem Metall oder war es Alu? Ich kann es nicht mehr finden, wer weiß mehr?

Bzw. mit was trainiert Ihr?
 

Guenter

MF Ehrenmitglied
@TheLonestar: Wenn Du morgen zu Markus in die Schmiede kommst, kannst Du sie gleich wieder stumpf mitnehmen.
 

TheLonestar

Mitglied
Danke, Günther!
Morgen bin ich zwar bussy, aber ich werde mir warscheins zwei dieser 15,- DM Macheten kaufen und vieleicht könnt Ihr sie mir, bei irgendeinem Schmiede-Event exemplarisch nach dem Motto: "normalerweise machen wir die Dinger schön scharf,.. " :steirer: stumpf "schmieden".

Grüsse,
Lone
 

freagle

Mitglied
Hallo Leute,

ich wüsste da vielleicht auch noch was für die Machetenfreunde.

Vor ein paar Jahren hab ich mal bei einem Militariahändler der immer in den Waffenzeitschriften inseriert hatte eine Urwaldmachete bestellt. Das war eine Machete, die so um 1910 rum von der Firma Weyersberg für die glaube ich brasilianische Armee produziert wurde. Die Machete war super verarbeitet, wie so ziemlich alle Militärwaffen die zu der Zeit in Deutschland produziert wurden, sie war sehr gut erhalten, kein Rost z.B., fast neuwertig eigentlich, hatte auch eine geschwungene Parierstange und Holzgriff, ein super Teil und unter 100 DM hat sie gekostet. Wenn diese Macheten noch auf dem Markt erhältlich sind, wären die eine gute Alternative zu einer Machete neueren Bautyps, gleichzeitig hat man ein Teil mit historischem Hintergrund. Leider hab ich das schöne Stück nicht mehr, sonst hätte ich ein Bild davon gezeigt.


Grüße freagle